Special
»CeBIT«
powered by:
InoTec
WMD

CeBIT - 2016


25.07.2016

Optimal Systems: Adieu, CeBIT, das war’s

Optimal Systems: Adieu, CeBIT, das war’sErneuter schwerer Schlag für die Messe-Verantwortlichen: Nachdem der Softwarekonzern Microsoft auf der nächstjährigen »CeBIT 2017« nicht mit einem eigenen Messestand vertreten sein will, kommt nun ein weiterer Korb von dem Berliner Softwarehaus Optimal Systems.


30.03.2016

Optimal Systems CeBIT-Resümee: durchwachsen, aber pragmatisch

Optimal Systems CeBIT-Resümee: durchwachsen, aber pragmatischInsgesamt stellt die Optimal-Systems-Unternehmensgruppe der vergangenen CeBIT 2016 ein wohlwollendes Zeugnis aus. Es gab zwar zwölf Prozent weniger Traffic am Hauptmessestand, aber die Gespräche mit Fachbereichsverantwortlichen seien konkreter als früher gewesen.


23.03.2016

Kyocera zeigte auf der CeBIT 2016 neue Workflow-Lösungen

Kyocera zeigte auf der CeBIT 2016 neue Workflow-LösungenKyocera ist mit dem Messeauftritt auf der CeBIT 2016 mehr als zufrieden. Rund um die neuen Workflow-Lösungen habe es »zahlreiche interessante Gespräche mit Kunden« gegeben. Und der ECM-Experte Ceyoniq zeigte sich erstmals nach der Übernahme auf dem Kyocera-Stand.


16.03.2016

SRZ erhält TR-RESISCAN-Zertifikat

SRZ erhält TR-RESISCAN-ZertifikatAnlässlich der CeBIT hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) dem Scan-Dienstleister SRZ die TR-RESISCAN-Zertifizierungsurkunde überreicht. Das BSI bescheinigt SRZ damit, Dokumente beweiswertsichernd zu digitalisieren.


15.03.2016

Inotec sorgt für digitales Archiv im Günter Grass Haus

Inotec sorgt für digitales Archiv im Günter Grass HausWährend der seit gestern gestarteten CeBIT informiert der deutsche Scanner-Hersteller InoTec nicht nur über kommerzielle Projekte und Produkte, sondern auch über sein Engagement als Kultursponsor im Lübecker Günter Grass Haus. Dort dienten kostenlos zur Verfügung gestellte Scamax-Scanner zur Digitalisierung des Archivbestands von Günter Grass.


14.03.2016

Bitkom will erstmals »Digital Office Index« veröffentlich

Bitkom will erstmals »Digital Office Index« veröffentlichIn den »Digital Office Index« vom Bitkom fließen Umfrageergebnisse zu technischen und personellen Voraussetzungen für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen ein, deren aktueller Stand sowie deren Zukunftsperspektive. Großen Einfluss auf den Index haben ECM-Systeme.


13.03.2016

TA Triumph-Adler unterstreicht vertikale Ausrichtung

TA Triumph-Adler unterstreicht vertikale AusrichtungUnter dem Motto »TAilormade solutions« vertieft TA Triumph-Adler auf der CeBIT 2016 das Thema Digitalisierung und den Arbeitsplatz der Zukunft. Das Unternehmen fokussiert dabei vor allem auf individuelle Digitalisierungskonzepte.


Avision steigt in Laserdrucker- und MFP-Markt ein

Der Krefelder Scanner-Experte Avision stellt auf seinem CeBIT-Messestand nicht nur neue, netzwerkfähige Dokumentenscanner vor, sondern präsentiert erstmals auch eigene marktreife Laserdrucker und gleich drei neue Multifunktionsgeräte.

Fujitsu stellt neue Dokumentenscanner der »fi Series« vor

Im Mittelpunkt der Fujitsu-Scanner-Präsentation auf der CeBIT 2016 stehen Lösungen für Unternehmen, mit denen diese die stetig wachsende Herausforderung meistern, papierbasierte Informationen in digitale Inhalte umzuwandeln.

Zeutschel mit Aufsichtsscanner »chrome« für große Formate

Seite aufschlagen und scannen – so funktioniert der Aufsichtsscanner »chrome« von Zeutschel, der auf der CeBIT erstmals zu sehen sein wird. Dabei ist es egal, ob die bis zum A2+-Format möglichen Vorlagen gebunden, geheftet oder geöst sind.

Epson forciert Engagement bei Tintendruck

Besucher bei den Epson-Ständen auf der CeBIT sollen erfahren, wie Firmen schlicht durch den Umstieg von Laser- auf Tintentechnologie die Nachhaltigkeit ihrer IT-Lösungen erheblich verbessern, in welchem Maße durch den Einsatz dieser Produkte natürliche Ressourcen geschont und Kosten gesenkt werden können.

Zöller & Partner moderiert zwei Podiumsdiskussionen

Die Unternehmensberatung Zöller & Partner engagieren sich im Rahmen des ECM-Forums des Digitalverbandes Bitkom während der diesjährigen CeBIT gleich mehrfach. Moderiert werden mehrere Podiumsdiskussionen sowie Diskussionsrunden.

Oki ist mit Partner api im »Planet Reseller«

Als Messe-Eyecatcher demonstriert Oki auf einem A3-White-Toner-Drucker den Druck von Transferfolien, die dann auf Textil übertragen werden. Er druckt hierbei Weiß auf dunkle Medien, und schafft vollfarbige Motiven auf transparenten Medien – so etwa bei Transferfolien.

neue OCR-Software-Version »Kadmos 6.0« wird vorgestellt

Noch genauere Handschrifterkennung, Volltext-OCR und Texterkennung, Layout-Analyse, Erkennung von Pässen, Ausweisen und Führerscheinen gehören zu den Features der Version »Kadmos 6.0« von Axnav Solution.

Überblick über die ECM-Themen im Jahr 2016

Das digitale Management von Rechnungen und anderen Dokumenten ist Thema der Halle 3 auf der CeBIT, die sich dem Enterprise-Content-Management widmet. Zentrales Motto der Halle 3 ist in diesem Jahr »ECM digitalisiert den Mittelstand«. Ein Überblick vom Bitkom.

Scanner-Hersteller Inotec erwartet internationale Impulse

Vom CeBIT-Auftritt erwartet sich der deutsche Hersteller von Produktionsscannern InoTec vor allem wichtige Impulse für das internationale Geschäft. Daher sind wie der iranische Partner Hoda Systems auch viele internationale Partner am Inotec-Stand vertreten. Thematisch steht die nachhaltige Produktstrategie im Vordergrund.

WMD zeigt Cloud-Services für die Eingangspost

Während der CeBIT präsentiert WMD Hybrid- und Cloud-Szenarien mit der Workflow- und Prozesslösung »xSuite« anhand einer digitalen Posteingangslösung. Außerdem demonstriert der deutsche Softwarehersteller S4/HANA-Fähigkeit sowie neue Lösungen für Archivierung, Personal- und Kundenakten.

Janich & Klass bringt Hochgeschwindigkeits-Scanner mit

Der Digitalisierungsspezialist Janich & Klass Computertechnik ist unter anderem bekannt für seine »Xino«-Scanner. Erstmals vorgestellt wird auf der CeBIT in Hannover das »Xino S722«-Modell, das bis zu 220 Blatt pro Minute verarbeitet.

Windream kündigt Version 6.5 ihrer ECM-Suite an

Das neue Enterprise-Content-Management-System »windream 6.5« soll bereits im zweiten Quartal 2016 verfügbar sein. Wesentlichste Neuheit ist eine komplett neu entwickelte Sidebar, ein multifunktionales Tool in Form eines ECM-Cockpits, mit dem sich vielfältige und unterschiedlichste Aufgaben im Zusammenhang mit Dokumenten erledigen lassen.

Kodak Alaris unterstützt die Digitale Transformation

Kodak Alaris bringt allerhand Neuheiten mit zur CeBIT 2016: »Kodak i1190E« wird demnächst durch eine Wireless-Variante ergänzt, es gibt eine neue Version von »Info Input«, und ganz neu sind »Kodak i3300« und »Kodak i5650« in Hannover zu begutachten.

Beim »future talk« geht’s um die digitale Zukunft

Das Vortragsforum »future talk« präsentiert die Herausforderungen und Chancen der digitalen Zukunft. Im Zentrum des CeBIT-Schwerpunkts »Research & Innovation« zeigen Think-Tanks, Universitäten und Forschungslabore den technologischen Status-Quo der Wissenschaft, aktuelle Trends und zukünftige Standards.

Digitalisierung klappt mit enaio-ECM von Optimal Systems

Optimal Systems will in Hannover »beste Rezepte« auf Basis der ECM-Suite »enaio« vorstellen, um für mittelständische Unternehmen sowie Konzerne die tägliche Arbeit digitaler und damit effizienter zu gestalten.

Docuware bringt dritte Generation ihrer Mobile-App

Neben einer komplett neuen Oberfläche zeichnet sich »DocuWare Mobile« vor allem durch eine erweiterte Workflow-Funktionalität aus. Mobile Anwender können in komplexe Abläufe eingebunden werden und parallele Aufgaben direkt am Smartphone bearbeiten.

Amagno mit schneller Lernfunktion

Amagno präsentiert während der CeBIT die neue Funktion »Klick-Lernen«, mit der jeder Anwender wiederkehrende Dokumente in einen Kontext stellen kann. »Klick-Lernen« ist fester Bestandteil des Enterprise-Content-Management-Systems (ECM) »amagno«.

Konica Minolta untermauert ECM-Engagement

Nach dem CeBIT-Neustart im vergangenen Jahr kommt Konica Minolta auch in diesem Jahr nach Hannover, um in Halle 3 die ECM-Fahne zu schwenken. Konica Minolta will dem Publikum Lösungen für digitale Workflows in allen Geschäftseinheiten darstellen.

ELO macht Kunden mit ECM fit für die digitale Welt

ELO zeigt auf der CeBIT 2016 die Version 10 seiner ECM-Softwarepakete »ELOprofessional« und »ELOenterprise«, die sich für mittelständische bzw. große Unternehmen eignen. Verbessert hat ELO darüber hinaus die ECM-App »ELO 9 for Mobile Devices«.

Mach legt Fokus auf E-Akte, E-Rechnung und E-Beschaffung

Mit drei thematischen Schwerpunkten will Mach auf der CeBIT zeigen, welche »E’s« die größten Vorteile für Verwaltungen bringen, und wie man deren Einsparpotenzial am besten ausschöpft.

PPM-Software »Sciforma 7.0« erhält Erweiterungen

Die Projektmanagement-Software »Sciforma 7.0« vom dem gleichnamigen Softwarehaus bekommt ein komfortablen Project-Scheduler. Neu ist auch eine Reisekosten-Extension, die das Reisekostenmanagement in die PPM-Lösung integriert.

Trovarit organisiert wieder ERP-Gemeinschaftsstand

ERP-Gemeinschaftsstand, ERP-Forum und Guided-Tours zeigen auf der CeBIT, wie moderne Software-Lösungen die individuelle Digitalisierungs-Strategie unterstützen können.

ECM-Lösungen für Aktensammler und virtuelle Chaoten

Bei der Datenablage gibt es die unterschiedlichsten Vorlieben, vom Aktenstapler bis hin zum Online-Opfer. Im Vorfeld der CeBIT 2016 hier eine Übersicht über die unterschiedlichen Vertreter, und warum sich immer mehr Unternehmen aus gutem Grund für ein Enterprise-Content-Management (ECM) entscheiden.


Alle Artikel aus:  2017  2016  2015  2014  2013