25.02.2015 (as) Drucken
(4.3 von 5, 3 Bewertungen)

 CeBIT:  Scan-Client für Inotec-High-Speed-Scanner Scamax 8x1

  • Inhalt dieses Artikels
  • Twinscan ist modular und skalierbar
  • Scamax 8x1 verfügt über ein nachhaltiges Produktdesign

Zum Hochleistungsscanner Scamax 8x1 gibt es einen neuen Scan-Client (Bild: Inotec)In höchster Präzision scannt der seit dem vierten Quartal 2014 serienmäßig verfügbare Hochleistungsscanner von InoTec »SCAMAX 8x1« mehr als 300 Blatt pro Minute (600 Images). Damit ein Client bei dieser Geschwindigkeit in der Weiterverarbeitung mithalten kann und hier kein Flaschenhals entsteht, benötigt er eine entsprechende Client-Software. Auf der im nächsten Monat stattfindenden CeBIT ist mit »TwinScan« von SCE Software & Services nun solch ein neu entwickelter Scan-Client am Inotec-Partnerstand zu sehen. »Twinscan stellt sicher, dass der Scan-Workflow die volle Geschwindigkeit des Geräts nutzen kann«, erläutert Eberhard M. Stahl, SCE-Geschäftsführer.

Anzeige

Twinscan ist modular und skalierbar

Den modular aufgebauten und skalierbaren Scan-Client gibt es für die Betriebssysteme Windows, Linux/Unix und Mac OS. Module stehen beispielsweise für die Barcode- und OCR-Erkennung sowie für die Bildbearbeitung bereit. Mit Twinscan werden die verfügbaren Prozessoren optimal ausgenutzt. Der Scan-Client unterstützt dabei auch moderne Mehrkern-Systeme, was eine schnelle Verarbeitung selbst bei komplexen Scanworkflows ermöglicht. Steuern lässt sich die Scan-Software auch über einen Touchscreen, womit der gesamte Scanvorgang und die Qualitätskontrolle mit Gesten und Fingertipps durchgeführt werden können.

Scamax 8x1 verfügt über ein nachhaltiges Produktdesign

Der Inotec Scamax 8x1 ist ein Hochleistungsscanner, der die Produktivität einer Scanstraße mit den Vorteilen eines kompakten Standgeräts vereinigt. Die hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit resultiert aus modernsten Elektronikkomponenten, einem sicheren Einzugssystem sowie mechanisch ausgefeilten Ablage-Funktionen. Unterbrechungsfreies Scannen ermöglicht eine doppelte Papierzuführung für je 1.000 Blatt, so dass man einen Schacht bereits befüllen kann, während der andere abgearbeitet wird. Zudem bietet das Modell verschiedenste Sortiertechniken, ergonomisches Arbeiten und Touchscreen-Bedienung. Das nachhaltige Produktdesign und die bedienerfreundliche Pflege und Wartung sorgen für niedrige Gesamtbetriebskosten.

Das Scan-Duo aus Scamax 8x1 und Twinscan hat seine Leistungsfähigkeit im Produktivbetrieb bereits bewiesen. In einem zeitkritischen Projekt digitalisierte der Scandienstleister SAGA zirka 70.000 Akten mit mehr als 4 Millionen Blatt.

Inotec und SCE auf der CeBIT 2015:

Halle 3, Stand G30