25.08.2010 (as) Drucken
(3 von 5, 5 Bewertungen)

Advertorial: Der Einstieg ins Dokumentenmanagement

  • Advertorial: Der Einstieg ins Dokumentenmanagement
  • ELOoffice: der Einstieg ins Dokumentenmanagement
  • Wenn die Ansprüche steigen ...
  • Ganzheitlicher Erfolg

Mehr Informationen zu ELO Digital Office
Mit einem modernen Enterprise-Content-Management-System (ECM) lassen sich Geschäftsprozesse effizient gestalten. Die Software gewährleistet die nötige Transparenz und Intelligenz, um die Schnittstelle Mensch/Maschine so einfach und fehlerlos wie möglich zu gestalten. Vorausgesetzt, die Lösung passt zum Unternehmen.

Von Laura Rozic, ELO Digital Office

Bild: ELO Digital Office
Bild: ELO Digital Office
Langfristiger Markterfolg bedarf optimierter Kostenstrukturen. Die Unternehmensprozesse stehen daher ganz oben auf der Liste, wenn es um die Rationalisierung geht. Wer heute effektiv und wirtschaftlich arbeiten will, benötigt eine ECM-Plattform, in der die einzelnen Fäden der Systeme zusammenlaufen. Von der Plattform aus können die Prozesse dann zentral gesteuert werden. Drei Grundregeln gilt es für den Software-Einsatz zu beachten: die nahtlose Einpassung in die eigenen IT-Strukturen, die Zuverlässigkeit der Technik und ihre Bedienfreundlichkeit.

ECM-Hersteller wie die ELO Digital Office bieten daher eine flexible ECM-Produktfamilie an, die heute für Unternehmen nahezu jeder Größenordnung und Branche die richtige Antwort parat hat: ob »ELOoffice« als Einstiegslösung ins Dokumenten-Management oder »ELOprofessional« und »ELOenterprise« für die Anforderungen, die sich mittleren und großen Unternehmen stellen. Alle drei Systeme sind untereinander kompatibel, so dass die Kunden parallel zu ihren steigenden Ansprüchen einfach auf die nächst höhere Lösung migrieren können.

ELOoffice: der Einstieg ins Dokumentenmanagement

ELOoffice
Insbesondere bei kleinen Betrieben sind Aspekte wie die einfache Anwendung, ein kostengünstiger Betrieb und ein möglichst geringer Verwaltungsaufwand von großer Bedeutung. Das ideale Einsatzgebiet für ELOoffice. Die DMS-Software ist leicht zu installieren, so dass Anwender sofort loslegen können. In regelmäßigen Tests stellt ELO die Bedienfreundlichkeit sicher, auch wenn der Funktionsumfang laufend ausgebaut wird. Die Integration in die führenden Office-Suiten und in Microsoft »Outlook« gehört zum Standardumfang. Darüber hinaus kann ELOoffice über Schnittstellen in andere Geschäftsanwendungen (ERP, CRM) integriert werden. Mehr zu ELOoffice auf www.elooffice9.com.

Wenn die Ansprüche steigen ...

Bild: ELO Digital Office
Bild: ELO Digital Office
… bereitet ein professionelles Dokumentenmanagement den Boden für die nächsten Schritte. Lösungen wie ELOprofessional und ELOenterprise integrieren sich nahtlos in die unterschiedlichsten Geschäftsanwendungen. Speziell abgestimmte Business-Templates sorgen hier für ein schnelles und reibungsloses Implementieren der Software. Darüber hinaus stellt ELO eine Vielzahl an zusätzlichen Diensten bereit, um die benötigten Informationen zu sammeln und dem richtigen Geschäftsprozess zur Verfügung zu stellen. Unabhängig davon, ob diese Informationen strukturiert vorliegen oder völlig unstrukturiert als E-Mail, Office-Dokument oder Papierdokument. Die ECM-Lösung erfasst, analysiert, strukturiert und automatisiert.

Ganzheitlicher Erfolg

Die Kombination mit unterschiedlichsten Systemen von Microsoft, Oracle oder IBM lässt eine integrierte prozessbezogene Lösung entstehen. Wie bei einem Puzzle fügt das ECM-System beispielsweise Web-Content-Management- und ERP-Dienste bzw. Anwendungen wie den »SharePoint Server« zu einer gesamtheitlichen Lösung zusammen. Dadurch entsteht eine zentrale Unternehmensplattform, die Nutzen und Funktionalität in den Vordergrund stellt. Die Komplexität der Applikationstechnologie bleibt indes verborgen.

Weitere Informationen zur ELO Digital Office und dem ELO Produktportfolio auf www.elo.com.

Weiterführende Links
Über ELO Digital Office

Mehr Informationen zu ELO Digital Office
ELO Digital Office entwickelt und vertreibt leistungsfähige Software für elektronisches Dokumentenmanagement, digitale Archivierung und Workflow-Management und deckt das gesamte Spektrum des Enterprise-Content-Management (ECM) ab. Die ELO-Produktpalette besteht aus den drei Linien ELOoffice (DMS-Einstiegslösung) der modularen Client/Server-Lösung für den Mittelstand ELOprofessional sowie der plattformunabhängigen, hochskalierbaren und mandantenfähigen Highend-Lösung ELOenterprise mit besonderen Stärken im Rechenzentrums- und Portaleinsatz. Die Systeme sind untereinander voll kompatibel, Datenaustausch und Upgrade sind jederzeit möglich.

ELO Digital Office GmbH
Heilbronner Straße 150, 70191 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 711 - 806089-0, Fax: +49 (0) 711 - 806089-19
Web: www.elo.com, E-Mail: info@elo.com

Kommentar schreiben