ECM


04.01.2016

 CeBIT:  ECM-Lösungen für Aktensammler und virtuelle Chaoten

ECM-Lösungen für Aktensammler und virtuelle ChaotenBei der Datenablage gibt es die unterschiedlichsten Vorlieben, vom Aktenstapler bis hin zum Online-Opfer. Im Vorfeld der CeBIT 2016 hier eine Übersicht über die unterschiedlichen Vertreter, und warum sich immer mehr Unternehmen aus gutem Grund für ein Enterprise-Content-Management (ECM) entscheiden.


20.11.2015

SER steigt in ECM-Gartner-Quadranten ein

SER steigt in ECM-Gartner-Quadranten einIn seine Betrachtung des globalen Enterprise Content Management Markts, hat das Marktforschungsunternehmen Gartner erstmals den deutschen Hersteller SER aufgenommen. SER bewegt sich im Umfeld von Namen wie Fabasoft und M-Files. Geführt wird das ECM-Feld unter anderem von IBM, Opentext und Lexmark.


17.11.2015

Opentext-CEO Mark Barrenechea über seine Leukämie-Erkrankung

Opentext-CEO Mark Barrenechea über seine Leukämie-ErkrankungSelbst Menschen, die schon sehr sehr viele Keynotes gehört haben, betonten, dass sie solch eine Rede noch nicht erlebt hätten. Gemeint ist die zweite Keynote des Opentext-CEOs Mark Barrenechea auf der internationalen Firmenveranstaltung »Enterprise World« in Las Vegas, in der er über seine Leukämie-Erkrankung sprach. Daher weicht dieser Artikel von den sonst üblichen Themen auf ECMguide.de ab und berichtet über dieses besondere Erlebnis.


14.10.2015

»Es herrscht eine große Angst vor disruptiven Geschäftsmodellen«

»Es herrscht eine große Angst vor disruptiven Geschäftsmodellen«Opentext ist der größte unabhängige ECM-Hersteller weltweit. Im Interview mit ECMguide.de beschreibt Roger Illing, Vice President Enterprise Sales EMEA von Opentext, wie das Unternehmen auf dem deutschen und internationalen Markt agiert. Neben Cloud, Digitalisierung und Industrie 4.0 geht es unter anderem darum, wie Opentext Unternehmen helfen kann, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.


01.09.2015

Interview: »Von der Wiege bis zur Bahre – 15 Jahre ECM«

Interview: »Von der Wiege bis zur Bahre – 15 Jahre ECM«ECMguide.de-Interview mit Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer der Project Consult Unternehmensberatung: »Es laufen Diskussionen in die Richtung einer Erweiterung von ECM, also kontinuierlicher Ergänzung – das nennt man dann ‚ECM next’ oder ‚next ECM’.«


17.06.2015

Die Device-Economy löst mit EIM die DIN-A4-Kultur ab

Die Device-Economy löst mit EIM die DIN-A4-Kultur abEs steht ein Kulturwechsel bevor. Mit sogenannten Enterprise-Information-Management-Lösungen (EIM) wandeln die IT-Verantwortlichen das Backend ihrer Organisation in eine Informationsfabrik. Deren Ziel ist die voll automatisierte Informationsverarbeitung.


15.06.2015

Ceyoniq und Uni Bielefeld: Augmented-Reality in DMS-Prozesse?

Ceyoniq und Uni Bielefeld: Augmented-Reality in DMS-Prozesse?Lässt sich Augmented-Reality in DMS-Prozesse integrieren? Der ECM-Spezialist Ceyoniq denkt: ja. Zusammen mit der Universität Bielefeld wird geforscht, und es wurden jetzt erste Anwendungsszenarien für AR-Technologie in DMS-Prozessen entwickelt.


Doc Kampffmeyers Blick aufs Information-Management

Kürzlich lud Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer von Project Consult zum »EIM Update 2015« ein. Das jährliche Update des Unternehmensberaters rund um das Information-Management ist inzwischen Tradition in der Branche geworden.

ECM-Cloud-Lösungen im Portrait

Was geht ECM-mäßig bereits in der Cloud und was nicht? Während sich klassische On-Premise-Lösungen in der Funktionsvielfalt immer stärker angleichen, sind die Unterschiede im Cloud-Bereich noch größer. Amagno, Docuware und Tec Media Services bieten ECM-Cloud-Angebote, die unter anderem die strukturierte und automatisierte Ablage von Dokumenten beherrschen.

Auswahlkriterien für ECM-Cloud-Lösungen

ECM-Lösungen kommen vermehrt aus der Cloud. Bei der Auswahl des passenden Anbieters spielt es eine wichtige Rolle, ob es sich um eine Public- oder Private-Lösung handelt und ob die Integration von Drittapplikationen sowie Customizing möglich ist. Sicherheit bezüglich Daten und Investitionen ist ebenfalls gefragt.

»Es gibt kaum vollwertige ECM-Cloud-Lösungen«

Jens Büscher, Geschäftsführer des ECM-Anbieters Amagno hält Deutschland für das perfekte Cloud-Land, auch wenn es hier - wie er im Interview mit ECMguide.de äußert - erst eine Hand voll ECM-Cloudanbieter mit vollwertigen Lösungen gibt. Während File Storage jeder könne, werde es bei Themen wie Workflow, Belegverarbeitung, Scanning und OCR spannend.


Alle Artikel aus:  2016  2015  2014  2013  2012