Special
»Postbearbeitung«
powered by:
Inotec
Perceptive Software
DMS Factory
Alpha Com
powered by
Open Text Software GmbH

Postbearbeitung


16.10.2014

Marktstudie zur E-Rechnung

Marktstudie zur E-RechnungDas Schweizer Unternehmen Billentis hat eine internationale Marktstudie zur elektronischen Rechnungsbearbeitung veröffentlicht, in der es um die Verbreitung, Formen und Einsparpotenziale von elektronischen Rechnungen geht. Ziel der Studie ist, Rechnungssteller und –empfänger zu unterstützen, teure papiergebunden Abläufe zur Rechnungsbearbeitung durch elektronische Prozesse zu ersetzen.


29.04.2014

Papier – einer der größten Zeitverschwender im Büro

Studie zum »Tag der Arbeit« von Adobe: Suche nach Papierdokumenten sowie Abstimmungs- und Korrekturprozesse stören am meisten. Digitale Signatur wäre eine große Arbeitserleichterung. Papierverschwendung ist noch immer Thema. Potenzial neuer Technologien noch nicht ausgeschöpft.


03.04.2014

AIIM-Studie: Papierberge in der Rechnungsverarbeitung

AIIM-Studie zeigt: Automatisierte Zahlungssysteme amortisieren sich oft schon im ersten Jahr. Eine fehlende Rechnungsverarbeitung bringt nicht nur Nachteile bei der Effizienz, sondern auch im Liquiditätsmanagement und behindert die Transparenz von Geschäftsprozessen.


04.10.2013

ZUGFeRD könnte sich tatsächlich durchsetzen

Fachleute sind sich einig: Der Siegeszug des elektronischen Rechnungsaustauschs ist nicht mehr aufzuhalten. Das in Deutschland entwickelte ZUGFeRD-Datenformat hat gute Chancen sich durchzusetzen. Ende des Jahres soll es finalen Release-Candidate geben.


07.06.2013

Release-Candidate von »ZUGFeRD« verfügbar

»ZUGFeRD« nennt sich das Ende letzten Jahres vorgestellte einheitliche Datenformat für elektronische Rechnungen. Es steht ab sofort als Release-Candidate für alle interessierten Unternehmen zur Verfügung.


06.06.2013

Feldstudie: Unternehmen antworten mit De-Mail langsamer

De-Mail scheint sich zur neuen Schneckenpost zu entwickeln. Im Rahmen eines Feldversuchs schafften es 75 Prozent der angeschriebenen Unternehmen mit De-Mail-Adresse nicht, innerhalb von einer Woche eine Antwort zu senden.


30.05.2013

Advertorial: Neue Maßstäbe im ECM- und BPM-Markt

In den meisten Unternehmen ist die Arbeit mit digitalen Akten sowie mit Papierdokumenten und zudem die zeitaufwändige Suche nach Informationen gelebte, tägliche Realität. Prozesse sind langwierig und schwerfällig – das Unternehmen verschwendet wertvolle Ressourcen. Perceptive Software löst dieses Problem.


Digitalisierte Posteingangsverarbeitung im Überblick

Die digitale Poststelle ist ein zentrales Element von Enterprise-Content-Management (ECM) und in vielen Unternehmen in Ansätzen bereits Realität. Bei der Einführung und dem Ausbau der automatisierten Postbearbeitung gibt es vieles zu beachten, da die Lösungen tief in die Unternehmensprozesse eingreifen. Dabei können sich Unternehmen überlegen, ob sie einen Teil der Arbeit an Spezialisten outsourcen.

De-Mail und E-Postbrief geben neue Impulse

Die Einführung von De-Mail und E-Postbrief wird die digitale Poststelle weiter verändern und Geschäftsprozesse zusätzlich optimieren. Für vorhandene Postverarbeitungssysteme stellen sie weitere Inputkanäle dar, die es zu integrieren gilt. Generell zweifeln viele Branchenvertreter an einer weiten Verbreitung der Mail-Dienste.

Interview mit Michael Schiklang, BARC

Wird bei der digitalen Posteingangsbearbeitung ein Dienstleister engagiert, weiß der Business-Software-Berater Michael Schiklang von BARC, worauf besonders zu achten ist. Wichtig ist unter anderem zu definieren, welche Informationen in welcher Form zur Verfügung gestellt werden und die vertragliche Regelung der Bearbeitungszeiten inklusive der Berücksichtigung von Ausnahmen.

Interview mit Manfred Forst, Dmsfactory

Zunächst bedeutet die Digitalisierung des Posteingangs, dass ein Unter-nehmen kräftig in entsprechende Systeme investieren muss. Doch inzwischen gibt es laut Manfred Forst, Geschäftsführer von Dmsfactory, auch schon Systeme, die sich auch kleine Unternehmen leisten können.


Alle Artikel aus:  2014  2013  2012  2011  2010