Special
»BPM und Workflow«
powered by:
id-net solutions
Lexmark
ELO

Geschäftsprozesse


14.03.2017

Ceyoniq verbindet SAP und Dokumentenmanagement

Ceyoniq verbindet SAP und DokumentenmanagementSAP-Nutzer haben ein wesentliches Problem: Das bewährte ERP-System deckt viele Unternehmensprozesse ab, doch beim Thema Dokumentenmanagement stößt es schnell an seine Grenzen. Ceyoniq hat eine Lösung entwickelt, die genau diese Lücke medienbruchfrei schließt und zugleich weitere Drittsysteme integriert.


30.01.2017

Sechs Ediscovery-Trends 2017: Künstliche Intelligenz wird kommen

Sechs Ediscovery-Trends 2017: Künstliche Intelligenz wird kommenDer E-Discovery-Spezialist Kroll Ontrack erwartet, dass 2017 ein deutlicheres Jahr des Wandels wird: Denn Unternehmen bereiten sich auf die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vor, und es wird erstmals einen zunehmenden Einsatz von künstlicher Intelligenz geben.


11.01.2017

Prognose: diese ERP-Trends bewegen 2017 den Mittelstand

Prognose: diese ERP-Trends bewegen 2017 den MittelstandZunehmende Digitalisierung der Produktion und Industrie 4.0 dürften 2017 im Fokus des Mittelstands stehen. Basierend auf den Ergebnissen von Experten-Prognosen, Studien und Trend-Einschätzungen hat Proalpha acht kommende ERP-Trends herausgefiltert.


29.12.2016

Comarch rät zu vier Erstellungswegen beim Vertragsmanagement

Comarch rät zu vier Erstellungswegen beim VertragsmanagementWer von Anfang an auf ein Vertragsmanagement setzt, hat später weniger Ärger. Nach Meinung von Comarch lassen sich Verträge auf vier Arten erstellen, je nach Typ der Organisation, dem Kunden und der Komplexität der Rechtsfragen.


22.12.2016

Pentadoc Radar vergleicht erstmals Vertragsmanagement-Lösungen

Pentadoc Radar vergleicht erstmals Vertragsmanagement-LösungenPentadoc Radar nimmt in einer neuen Studie einen Vertragsmanagement-Vergleich von acht namhaften Anbietern vor. Der Leser erhält erstmals einen Überblick über die Marktstandards sowie entscheidende Unterschiede und einen detaillierten Produktvergleich.


18.11.2016

Lünendonk-Studie: Data-Analytics krempelt die Beratungswelt um

Lünendonk-Studie: Data-Analytics krempelt die Beratungswelt umConsulting 4.0: Bei Managementberatungen besteht Aufholbedarf in der Nutzung von Business-Intelligence-Software, sagt die aktuelle Lünendonk-Studie. Managementberater erwarten, durch BI-Tools  den Zeitaufwand in der Analyse- und Umsetzungsphase zu halbieren.


24.10.2016

Überblick zu elektronischem Rechnungsmanagement

Überblick zu elektronischem RechnungsmanagementElektronisches Rechnungsmanagement oder E-Invoicing verbreitet sich immer stärker auch in kleinen und mittleren Unternehmen. Bei der Realisierung von E-Rechnungsprojekten sind rechtliche, organisatorische und technische Punkte zu berücksichtigen. Hier sind die wichtigsten Aspekte zu E-Rechnungen zusammengefasst, die wir in weiteren Artikeln ausführlich beleuchten


Rechnungen ohne viel Aufwand elektronisch verarbeiten

In Kopplung mit dem ERP-System verarbeitet »ELO Business Solution Invoice« Eingangsrechnungen vollständig und durchgängig. Verschiedene Auswertungssichten und Reporting-Funktionen sorgen für Transparenz und ein effizientes Rechnungsmanagement. Durch die vorkonfigurierte Lösung profitieren Anwender von kurzen Implementierungszeiten, schneller Inbetriebnahme und Innovationen durch fortlaufende Updates.

ZUGFeRD ermöglicht automatisierte Rechnungsprozesse

Ähnlich wie EDI aber günstiger, ermöglicht der elektronische Rechnungsstandard ZUGFeRD, automatisierte Buchungsvorgänge. Die Digitalagentur denkfabrik realisiert so den elektronischen Rechnungsaustausch. Jedoch bestehen auch noch andere Alternativen für ZUGFeRD.

Advertorial: Drei Praxisfälle für digitales Rechnungsmanagement

Die Prozessoptimierung durch weitgehend medienbruchfreie Verarbeitung im Rahmen der Eingangsrechnungsbearbeitung bietet den Beteiligten einen großen Mehrwert. Drei aktuelle Projektbeispiele von id-netsolutions aus unterschiedlichsten Branchen belegen dies.

Interview mit Christian Brestrich, B&L: Tipps für E-Rechnungen

Bei den Themen Einsparungen von Portokosten und Ausnutzung von Skonto bestehen laut Christian Brestrich, Senior Consultant von B&L Management Consulting, die größten Irrtümer wenn es um Vorteile durch automatisierte Rechnungsbearbeitung geht. Im Interview mit ECMguide.de gibt der Beratungsexperte außerdem zahlreiche Tipps für die Automatisierung von Rechnungsprozessen.


Alle Artikel aus:  2017  2016  2015  2014  2013