News - 2014 Februar


27.02.2014

Recommind rechnet mit mehr E-Discovery-Einsatzfällen

Recommind stellt mit »Axcelerate 5« die neue Generation seiner cloudbasierten Lösung zur Datenanalyse vor. Nicht nur E-Discovery-Fälle soll diese lösen, sondern auch erweiterten Einsatzfällen dienen, wie der Umsetzung von Compliance-Vorgaben und Information-Governance-Anwendungen.


26.02.2014

Dominikus-Ringeisen-Werk setzt auf Optimal Systems

Die kirchliche Stiftung Dominikus-Ringeisen-Werk will die digitale Akte einführen, und setzt dabei auf die ECM-Suite des Berliner Softwarehauses Optimal Systems. Die ECM-Software wird zunächst im Bereich Finanzwesen für die Bearbeitung von Eingangsrechnungen und die Belegarchivierung eingeführt.


Anzeige
24.02.2014

Amazon startet E-Mail-Service für Firmen in Deutschland

Bei cloudbasierten E-Mail-Services will jetzt auch hierzulande Amazon stärker mitmischen, und startet ihre »Amazon Simple Email Services« (Amazon SES) als Teil der bekannten »Amazon Web Services« (AWS).


23.02.2014

Pocketbook bringt Nachfolger des E-Readers »Touch Lux«

Der neue »PocketBook Touch Lux 2« hat ein neues E-Ink-Display mit integrierter LED-Frontbeleuchtung erhalten. Der E-Ink-Bildschirm blendet nicht in der Sonne; er nutzt reflektiertes Licht, sodass Lesen im direkten Sonnenlicht kein Problem ist.


21.02.2014

Abbyy »FineReader 12« mit noch fixerer Texterkennung

Für die neue Version 12 der OCR-Suite »FineReader« hat sich Abbyy wieder allerhand einfallen lassen: eine schnelle Dokumentenkonvertierung, die Möglichkeit, Dokumente jeder Länge schnell zu öffnen, während die OCR-Verarbeitung im Hintergrund noch läuft, und die sofortige Erkennung eines ausgewählten Text- oder Tabellenbereiches.


17.02.2014

Circle Unlimited mit neuem Veranstaltungsformat

Nach der zehnten »cuAcademy« im vergangenen Jahr präsentiert der Anbieter von SAP-integriertem Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement Circle Unlimited nun unter dem Namen »cuDocument Solution Forum« ein neues Veranstaltungsformat. Das Forum geht über Trainingsangebote hinaus, und bietet Informationsvermittlung und Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch an.


17.02.2014

Bis Ende der Woche: Beiträge für »ECM World« einreichen

Noch bis Ende dieser Woche läuft der »Call-for-Participation«-Aufruf zur »ECM World 2014«, die vom 3. bis 4. Juni 2014 in Düsseldorf stattfindet.


16.02.2014

IDC: NSA-Affäre beeinflusst sogar das Print-Management

Eines der überraschenden Ergebnisse der IDC-Studie »Print und Document Management in Deutschland 2014«: Die NSA-Affäre veränderte bei vier von fünf deutschen Unternehmen das Sicherheitsbewusstsein – beim Print-Management wird nun auf Dokumenten-Sicherheit Wert gelegt.


15.02.2014

HP bringt MFPs für kleine Teams und Home-Office

HP hat ihre neuen Multifunktionsgeräte (MFP) der »LaserJet Professional MFP 100«-Serie mit allem ausgestattet, was moderne Teams bzw. Home-Office-Anwender heute brauchen: Anschluss via USB 3.0 oder WLAN, kompatibel mit »Apple Air Print oder« oder »Google Cloud Print«, und direktes Scannen in Cloud-Storage-Services.


13.02.2014

Software602 führt »Long-Term Docs« in Deutschland ein

Mit »Long-Term Docs« können Benutzer beispielsweise Personal-, Patienten- oder Compliance-relevante Daten an einem beliebigen Ort, auf ihrem eigenen Speichersystem oder in der Cloud (Microsoft Office 365, Google Drive etc.) sichern. Zum Testen gibt’s kostenlose Probeversion.


10.02.2014

Opentext peppt Collaboration-Plattform »Tempo« auf

Die Collaboration-Plattform »Tempo« wird um neue Funktionen erweitert: »Tempo Note«, »Tempo Social« und »Tempo Box« vereinfachen das Content-Sharing und den Dialog innerhalb einer Arbeitsgruppe.


08.02.2014

Appriver: Verschlüsselnde E-Mail-App für Windows Phone8

Die E-Mail-App »CipherPost Pro« gab es bislang bereits für iPhone und Android-Geräte. Nun auch für Microsoft Windows Phone 8. Jeder Nutzer eines Smartphones oder eines Tablet-PC kann damit verschlüsselte Nachrichten erstellen oder lesen.


04.02.2014

»MailStore Service Provider Edition« jetzt verfügbar

Die neue Mailstore-Edition wird als Softwarelösung ausgeliefert, und kann vom Provider nach seinen individuellen Vorstellungen und auf seiner eigenen IT-Infrastruktur betrieben werden. Besonderheit sind umfangreiche Scripting- und Branding-Optionen.


Artikel aus:  KW 8  KW 7  KW 6  KW 5  KW 4  KW 3  KW 2