27.01.2012 (eh) Drucken
(3.5 von 5, 2 Bewertungen)

 CeBIT:  Alpha Com zeigt Sachbearbeitung in der Cloud

  • Alpha Com zeigt Sachbearbeitung in der Cloud
  • Mehrere Standorte verkürzen Reaktionszeiten
  • Breits jetzt hohe Nachfrage nach Cloud-Services
SaaS für eArchive und Input (Bild: Alpha Com)
SaaS für eArchive und Input (Bild: Alpha Com)
Was mit Datenspeichern und Software klappt, geht auch mit Posteingang und Sachbearbeitung: Nach diesem Motto präsentiert die Alpha Com-Unternehmensgruppe in diesem Jahr auf der CeBIT (6. bis 10. März), wie sich das Prinzip von Cloud-Computing auf klassische Dienstleistungen im Dokumenten-Management adaptieren lässt. Gezeigt wird also eine neue Form von Cloud-Services. Dabei geht es um klassische Dienstleistungen im Dokumenten-Management wie Scannen und Bearbeiten von Geschäftsvorgängen, die man dynamisch dem Bedarf anpasst.

Die neuen Cloud-Services bieten laut Alpha Com eine hochwertige Bearbeitung von Geschäftsvorgängen, die dem Bedarf der Kunden angeglichen werden können – individuell und dynamisch. Variieren können dabei die Menge, das Zeitfenster und der Umfang an Schritten im gesamten Prozess, die der externe Partner übernimmt.

Mehrere Standorte verkürzen Reaktionszeiten

Beispiele sind Digitalisieren, Klassifizieren, OCR-Erkennung, Daten erfassen und verifizieren gepaart mit jeglicher Art von Sachbearbeitung. Diese reicht vom elektronischen Posteingang mit inhaltlicher Klassifizierung bis zu komplett abgewickelten Vorgängen wie Endkundenaufträge mitsamt Fallklärung im direkten Kontakt. Bei Bedarf agieren mehrere der zehn bundesweiten Alpha-Com-Standorte im Netzwerk, was eigenen Angaben zufolge kurze Wege und hohe Kapazitäten gewährleistet.

»Gut informiert zu sein, um schnell und qualifiziert reagieren zu können, entscheidet heute über den Erfolg eines Unternehmens«, erklärt Thomas Hellmig, Geschäftsführer bei Alpha Com Deutschland. »Dafür liefern wir die passenden Inhalte zur richtigen Zeit.« Der Umfang der Alpha-Com-Services in der Wolke lässt sich frei verhandeln, und natürlich um einen Klassiker des Cloud-Computings ergänzen: Software-as-a-Service für digitale Archive (SaaS für DMS).

Breits jetzt hohe Nachfrage nach Cloud-Services

»Unsere Flexibilität verschafft den Kunden alle Freiheitsgrade, um das Saisongeschäft zu meistern oder die eigene Struktur der aktuellen Lage anzupassen«, erklärt Hellmig. »Entsprechend hoch ist die Nachfrage unserer Cloud-Services.«

Alpha Com auf der CeBIT 2012:
Halle 3, Stand G20 (DocuWare-Stand)

. Kommentar schreiben
Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Inotec
Docuware
Optimal Systems
Information Governance 09.04.2014 Information Governance hat Folgen für die Archivierung

Information Governance hat Folgen für die Archivierung Bei Information Governance geht es für Unternehmen um den Umgang mit Informationen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg. Archivierungsstrategien sind diesem Ansatz entsprechend auszurichten. Compliance-Aspekte spielen bei der Archivierung und damit auch bei Information Governance eine zentrale Rolle.

E-Mail-Management 28.01.2014 E-Mail-Management: Trends und Aussichten

Die E-Mail ist und bleibt die dominierende Kommunikationsform in der Geschäftswelt. Sie stärker mit den Geschäftsprozessen zu verzahnen, lautet die wesentliche Aufgabe des E-Mail-Managements, das über die reine Archivierung hinaus ist. Dies fördert den Hybridansatz aus client- und serverseitigem E-Mail-Management, macht aber entsprechenden Cloud-Anbietern das Leben schwer.