15.10.2008 (eh) Drucken
(2.3 von 5, 3 Bewertungen)

Archiware via Tandberg auch in USA erhältlich

 Zum Vergrößern anklicken! 
Josef Doods, Geschäftsführer, Archiware
Das Münchner Softwarehaus Archiware, Entwickler und Anbieter der modularen Datenmanagement-Lösung »PresSTORE«, bietet ab sofort die Version »PresSTORE Backup« im Paket mit verschiedenen Tape-Librarys des Storage-Spezialisten Tandberg Data an. Die Produktpakete werden zunächst im US-amerikanischen Apple-Store erhältlich sein.


Das Produktpaket beinhaltet Backup-Lizenzen für das Backup, einen Server, ein Tape-Drive und 40 Media-Slots und ermöglicht damit den sofortigen Einsatz von Tandbergs »StorageLoader LTO« oder der »Tandberg StorageLibrary«-Serie. Der Storageloader von Tandberg Data basiert auf dem LTO-Standard und soll den geringsten Stromverbrauch aller LTO-Laufwerke im Markt aufweisen. Durch ein innovatives Kühlungskonzept reduziere sich zudem die Wärmeentwicklung am Laufwerk. Wir wollen mit dem Produktpaket Kunden gewinnen, für die Energieeffizienz – auch beim Backup – Priorität hat«, sagt Josef Doods, Geschäftsführer von Archiware.

Archiware >>

Anwenderbericht über eine Presstore-Installation bei Neckermann >>

Hintergrundbericht: So funktioniert Presstore >>

Tandberg Data >>
.
Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Inotec
Docuware
Optimal Systems
Information Governance 09.04.2014 Information Governance hat Folgen für die Archivierung

Information Governance hat Folgen für die Archivierung Bei Information Governance geht es für Unternehmen um den Umgang mit Informationen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg. Archivierungsstrategien sind diesem Ansatz entsprechend auszurichten. Compliance-Aspekte spielen bei der Archivierung und damit auch bei Information Governance eine zentrale Rolle.

E-Mail-Management 28.01.2014 E-Mail-Management: Trends und Aussichten

Die E-Mail ist und bleibt die dominierende Kommunikationsform in der Geschäftswelt. Sie stärker mit den Geschäftsprozessen zu verzahnen, lautet die wesentliche Aufgabe des E-Mail-Managements, das über die reine Archivierung hinaus ist. Dies fördert den Hybridansatz aus client- und serverseitigem E-Mail-Management, macht aber entsprechenden Cloud-Anbietern das Leben schwer.