16.11.2006 (eh) Drucken

Cable & Wireless optimiert MPLS-Netzwerk mit EMC Smarts

Der ITK-Dienstleister Cable & Wireless setzt das Analysetool EMC Smarts nun auch für die Verwaltung von MPLS-Netzwerken (Multiple Protocol Label Switching) seiner internationalen Kunden ein. Für das Management seines Kern-Netzwerks nutzt Cable & Wireless bereits seit vier Jahren erfolgreich die EMC-Smarts-Software.


Cable & Wireless bietet Unternehmenskunden in den USA, Europa und Asien IP- und Daten-Services über ein MPLS IP-VPN, das Partner und Kunden sowie Mitarbeiter in Unternehmenszentralen, Filialen oder Außenstellen verbindet. Das Cable & Wireless-MPLS-IP-VPN ist ein Cisco-basiertes Netzwerk, das aus mehreren tausenden Geräten besteht. »Unser Geschäftserfolg hängt von der Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit dieser Infrastruktur ab« sagt Mark Dearnley, Head of IT bei Cable & Wireless, Europe, Asia & USA. »Da wir viele Netzwerk-Arten nutzen, erfüllt die Produktsuite von EMC-Smarts ideal unsere Bedürfnisse.«

EMC Smarts bietet eine automatische, intelligente Analyse von auftretenden Fehlern innerhalb der IT-Infrastruktur sowie deren Ursache. Die Software ermittelt die Beziehungen zwischen allen Netzwerkgeräten und ermöglicht auf einen Blick ein vollständiges Abbild der Auswirkungen jedes Fehlers auf die Geschäftsprozesse. Dadurch werden Ausfallzeiten deutlich reduziert, die Netzwerkmanager von Cable & Wireless können nach Angaben von EMC rund um die Uhr funktionierende Geschäftsprozesse sicherstellen.

EMC Software Group Germany >> Kommentar schreiben
Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Docuware
E-Mail-Management 28.01.2014 E-Mail-Management: Trends und Aussichten

Die E-Mail ist und bleibt die dominierende Kommunikationsform in der Geschäftswelt. Sie stärker mit den Geschäftsprozessen zu verzahnen, lautet die wesentliche Aufgabe des E-Mail-Managements, das über die reine Archivierung hinaus ist. Dies fördert den Hybridansatz aus client- und serverseitigem E-Mail-Management, macht aber entsprechenden Cloud-Anbietern das Leben schwer.

ECM-Trends 2014 15.01.2014 ECM-Trends 2014 in Deutschland

Über alle Branchen und Firmengrößen hinweg besteht eine  große Nachfrage nach Enterprise-Content- bzw. Dokumenten-Management-Systemen, um dokumentenbasierte Geschäftsprozesse zu verbessern. Dabei sind laut IDC und Branchenexperten Systeme gefragt, die Cloud-fähig und integrativ sind, Mobility-Anforderungen erfüllen und intuitive Bedienoberflächen besitzen.