17.08.2011 (eh) Drucken
(4 von 5, 1 Bewertung)

»Der ECM-Effekt« in Buchform von Optimal Systems

Buch »Der ECM-Effekt«
Buch »Der ECM-Effekt«
Für das neue Fachbuch »Der ECM-Effekt: Rohstoff Wissen richtig nutzen« haben sich etliche Experten zusammengefunden: Die ECM-Spezialisten des ECM-Softwarehauses Optimal Systems sowie Branchenexperten wie Prof. Hemling von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und Dr. Ulrich Kampffmeyer von Project Consult Unternehmensberatung nebst Bernhard Zöller von dem Consulting-Unternehmen Zöller & Partner.

Das ab sofort erhältliche Buch bietet einen generellen Überblick über die Welt des Enterprise-Content-Managements und die mit ihr verbundenen Vorteile für Unternehmen, ohne dabei technisch-funktionale Zusammenhänge bis ins Detail darzustellen. Das Buch ist in große Themenblöcke aufgeteilt, die sie sich vor allem in der Unternehmenspraxis bewährt haben: Erfassung, Verwaltung, Bereitstellung oder auch Verteilung und Speicherung bzw. Archivierung. Jedem der Kapitel liegt eine dreigeteilte Struktur nach dem Muster »Themen – ECM und Themenaspekte – Praxisbeispiele« zugrunde. Best-Practises nennt man das neuerdings.

Von Querschnittsthemen zu konkreten Praxisbeispielen

»Grundgedanke für diese spezifische Buchgliederung ist die Vermittlung eines besseren Gesamteindrucks«, kommentiert Sven Kaiser, Leiter Marketing & Brand Strategy bei Optimal Systems. »Besonders wichtig ist dabei sicherlich der Praxisbezug. Denn was nützen die schönsten Versprechen, wenn man nicht abschätzen kann, was sie im eigenen Unternehmen konkret bedeuten können?«

Ausgehend von allgemeinen Querschnittsthemen wie zum Beispiel die Grundlagen des digitalen Erfassens oder des elektronischen Informationsaustausches, erklärt das Buch die Funktionen der wesentlichen ECM-Komponenten, um abschließend in konkreten Praxisbeispielen den effektiven Einsatz aufzuzeigen. Die Gastbeiträge der Branchenexperten sorgen für zusätzliche Aha-Effekte.

Optimal Systems auf der DMS Expo 2011:
Halle 7, Stand D32

.
Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Docuware
Optimal Systems
Inotec
Information Governance 09.04.2014 Information Governance hat Folgen für die Archivierung

Information Governance hat Folgen für die Archivierung Bei Information Governance geht es für Unternehmen um den Umgang mit Informationen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg. Archivierungsstrategien sind diesem Ansatz entsprechend auszurichten. Compliance-Aspekte spielen bei der Archivierung und damit auch bei Information Governance eine zentrale Rolle.

E-Mail-Management 28.01.2014 E-Mail-Management: Trends und Aussichten

Die E-Mail ist und bleibt die dominierende Kommunikationsform in der Geschäftswelt. Sie stärker mit den Geschäftsprozessen zu verzahnen, lautet die wesentliche Aufgabe des E-Mail-Managements, das über die reine Archivierung hinaus ist. Dies fördert den Hybridansatz aus client- und serverseitigem E-Mail-Management, macht aber entsprechenden Cloud-Anbietern das Leben schwer.