19.04.2007 (eh) Drucken

Mobius verstärkt Channel mit neuen Direktoren

Der Archivierungslösungs-Spezialist Mobius fährt beim Vertrieb wie gehabt weiterhin zweigleisig. Anthony Alder als neuer Director Business Development und Patrick Hansen als Director Channel Sales EMEA und Nordeuropa sollen dabei helfen, in Europa sowohl den Direktvertrieb als auch strategische Partnerschaften mit wertschöpfenden Integratoren und Wiederverkäufern anzukurbeln.


Mobius bietet mit der »ViewDirect«-Software-Suite und dem »Total Content Integrator« (TCI) Archivierungs- und Records-Management-Lösungen zur Verbindung sämtlicher Informationsquellen mit allen Nutzern und Anwendungen an. Die Suite soll sich deshalb für Wiederverkäufer besonders eigenen, da sie sich mühelos in deren Serviceprogramm einfügen soll.

Alder arbeitet bereits seit sieben Jahren im Direktvertriebsteam von Mobius. Zuvor sammelte er zehn Jahre lang Direkt- und Channel-Vertriebserfahrung bei Canon. Hansen verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Markt für Enterprise-Software. Vor seinem Einstieg bei Mobius war er Chief Commercial Officer (CCO) bei COSA und vier Jahre lang Channel Vice President EMEA bei Filenet. Seine Laufbahn führte ihn außerdem zu Accelio und Banctec.

Mobius Management Systems >>
Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Docuware
Optimal Systems
Inotec
Information Governance 09.04.2014 Information Governance hat Folgen für die Archivierung

Information Governance hat Folgen für die Archivierung Bei Information Governance geht es für Unternehmen um den Umgang mit Informationen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg. Archivierungsstrategien sind diesem Ansatz entsprechend auszurichten. Compliance-Aspekte spielen bei der Archivierung und damit auch bei Information Governance eine zentrale Rolle.

E-Mail-Management 28.01.2014 E-Mail-Management: Trends und Aussichten

Die E-Mail ist und bleibt die dominierende Kommunikationsform in der Geschäftswelt. Sie stärker mit den Geschäftsprozessen zu verzahnen, lautet die wesentliche Aufgabe des E-Mail-Managements, das über die reine Archivierung hinaus ist. Dies fördert den Hybridansatz aus client- und serverseitigem E-Mail-Management, macht aber entsprechenden Cloud-Anbietern das Leben schwer.