22.10.2009 (eh) Drucken
(4.9 von 5, 27 Bewertungen)

Moderner Staat: F5 zeigt Anwendungsbereitstellung

Logo »Moderner Staat«
Das IT-Unternehmen F5 Networks, Spezialist für Application-Delivery-Networking (ADN), ist dieses Jahr auf der Messe »Moderner Staat 2009« (24. und 25. November in Berlin) vertreten. Denn die öffentliche Verwaltung steht nicht nur unter dem wachsenden Druck Kosten einzusparen und den Personalaufwand zu reduzieren, sondern auch gleichzeitig Mitbürgern die verschiedenen Dienstleistungen der jeweiligen Behörde schnell und problemlos online anzubieten. Die verschiedenen Anwendungen, Formulare und Services müssen schnell, jederzeit verfügbar und sicher sein. Genau in diesen E-Government-Szenarien will sich nun F5 ins Spiel bringen.

F5 konzentriert sich nämlich darauf, die sichere, zuverlässige und schnelle Applikations-Bereitstellung zu gewährleisten. Das Architekturgerüst von F5 ermöglicht es, dass Organisationen und Behörden ihre IT-Agilität zu steigern und auf dynamische Weise Services mit einem echten geschäftlichen Nutzen bereitstellen können. Die von F5 gehegte Vision einer einheitlichen Bereitstellung von Applikationen und Daten verhilft zu einer Auswahl bei der Installation von ADN-Lösungen.

Neu definiert wird hierbei auch die Koordination und das Management von Applikations-, Server-, Storage- und Netzwerk-Ressourcen mit dem Ziel, die Applikations-Bereitstellung zu straffen und die Kosten zu senken. Laut F5 gibt es bereits allerhand Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung, die auf diese Lösungen weltweit vertrauen.

In Vorträgen wird F5 Networks auf die Thematik anhand von Beispielen aus der Praxis eingehen. Am 24. November spricht Oliver Burgstaller von F5 ab 11.45 Uhr über »Storage Data Management - Effiziente Steigerung der Produktivität und Kostenkontrolle unter Einsatz von File Virtualisierung«. Und am 25. November referiert Frank Thias, Senior Field Systems Engineer bei F5, ab 11.45 Uhr über »Wirksame Schutzmechanismen der webbasierten Online-Portale gegen Hacker-Angriffe«.

F5 Networks auf Moderner Staat 2009:
Halle 2, Stand 810

.
Kommentar schreiben

Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Docuware
Optimal Systems
Information Governance 09.04.2014 Information Governance hat Folgen für die Archivierung

Information Governance hat Folgen für die Archivierung Bei Information Governance geht es für Unternehmen um den Umgang mit Informationen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg. Archivierungsstrategien sind diesem Ansatz entsprechend auszurichten. Compliance-Aspekte spielen bei der Archivierung und damit auch bei Information Governance eine zentrale Rolle.

E-Mail-Management 28.01.2014 E-Mail-Management: Trends und Aussichten

Die E-Mail ist und bleibt die dominierende Kommunikationsform in der Geschäftswelt. Sie stärker mit den Geschäftsprozessen zu verzahnen, lautet die wesentliche Aufgabe des E-Mail-Managements, das über die reine Archivierung hinaus ist. Dies fördert den Hybridansatz aus client- und serverseitigem E-Mail-Management, macht aber entsprechenden Cloud-Anbietern das Leben schwer.