20.10.2011 (eh) Drucken
(3.5 von 5, 2 Bewertungen)

Moderner Staat: Fujitsu verweist auf Cloud-Computing

  • Inhalt dieses Artikels
  • Cloud-Computing bekommt wichtigere Rolle
  • Consulting-Offerte rundet Fujitsus Angebot ab
Dokumentenmanagement, Cloud-Computing sowie strategisches IT-Consulting: Diese Themenschwerpunkte setzt Fujitsu auf der Fachmesse »Moderner Staat«, die vom 8. bis 9. November 2011 in Berlin tagt. Fujitsu tritt gemeinsam mit der Tochter PFU sowie den Partnern NetApp und Open Limit auf.

Mit Open Limit liegt das Messe-Highlight auf »SecDocs«, einer Lösung für die beweiswerterhaltende Langzeitarchivierung. Mit ihr lassen sich die Verfügbarkeit, Vertraulichkeit, Authentizität und Integrität von Unterlagen über Jahrzehnte hinweg sicherstellen – daher auch der Fujitsu-Secdocs-Slogan »Longer than a human life«.

Cloud-Computing bekommt wichtigere Rolle

Der zweite Themenschwerpunkt in Berlin liegt auf Cloud-Computing. Das Betriebskonzept wird in vielen Bereichen der öffentlichen Verwaltung künftig eine wichtige Rolle spielen. Die Angebotsbausteine des Fujitsu-Dynamic-Cloud-Portfolios sollen Behörden einen einfachen Einstieg unter dem Motto »entdecken und Testen« ermöglichen. Hinzu kommen ein entsprechendes Beratungs-Know-how, Best-Practices aus dem In- und Ausland sowie Expertise in Bezug auf Technologien und Sicherheitsstandards.

Fujitsu bietet Verwaltungen hierbei ein Cloud-Komplettpaket. So unterstützt das Unternehmen sie beim Aufbau eigener Cloud-Umgebungen, stellt für sie passgenaue Cloud-Services bereit und steht ihnen bei der Planung, Transformation und Integration beratend zur Seite.

Consulting-Offerte rundet Fujitsus Angebot ab

Darüber hinaus bietet Fujitsu zur Abrundung ein Consulting-Angebot an, das auf »Service Excellence« in der IT-Bereitstellung und »Business Excellence« in der IT-Nutzung ausgerichtet ist. In Berlin stellt das Unternehmen das Angebotsspektrum und entsprechende Projektbeispiele vor. Mit »Service Excellence« bietet Fujitsu seinen Kunden eine praxiserprobte, ganzheitliche Unterstützung und Beratung bei der Strategiedefinition und -konzeption an – inklusive einer detaillierten Analyse ihrer IT. Das Beratungsangebot »Business Excellence« ist auf die Optimierung der Geschäftsprozesse ausgerichtet: Ziel ist es, durch technologische Innovationen und eine optimierte Nutzung bestehender Lösungen die Prozessqualität zu erhöhen und die Prozesskosten zu senken.

Am 8. November gibt es am Fujitsu-Messestand eine Guided-Tour unter dem Motto »Prozessoptimierung mit Dokumenten-Management-Systeme (DMS) und Enterprise-Content-Management (ECM)«.

Fujitsu auf Moderner Staat 2011:
Halle 2, Stand 430

.
Elektronische Akte/E-Akte 29.05.2015 Überblick: Was den Reiz elektronischer Akten ausmacht

Überblick: Was den Reiz elektronischer Akten ausmacht Elektronische Akten zählen zu den Top-Themen im ECM-Bereich. Sie bieten ein hohes Nutzungspotenzial und sind oft die Einstiegsprojekte, um ECM-Systeme einzuführen. Das E-Government-Gesetz sowie Trends wie mobile Zugriffsmöglichkeiten und Collaboration befeuern das Thema ebenfalls.

Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Docuware
Posteingangslösungen 13.04.2015 Überblick zu elektronischen Posteingangslösungen

Überblick zu elektronischen Posteingangslösungen Ein Geschäftsbrief, der beim Eintreffen an das adressierte Unternehmen bereits digitalisiert wird, lässt sich schneller und effizienter bearbeiten als in Papierform. Hierfür benötigen Unternehmen zentrale elektronische Posteingangslösungen, die als Komponenten eines ECM-Systems zu verstehen sind. Trotz einem hohen technischen Entwicklungsstand, kommt es immer wieder zu trivialen Problemen.