16.09.2011 (eh) Drucken
(4.2 von 5, 5 Bewertungen)

Nach VOI-Absage startet Bitkom eigene ECM-Initiative

Prof. Dieter Kempf
Zunächst die Eckdaten des Termins: Der IT-Branchenverband Bitkom hat kurzfristig für nächste Woche zu einer Kickoff-Veranstaltung für eine eigene ECM-Initiative eingeladen. Das wurde erwartet, nachdem sich der DMS/ECM-Verein VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. kürzlich gegen eine geplante Verschmelzung mit dem Bitkom aussprach (ECMguide.de berichtete). Die Veranstaltung ist nun für nächste Woche während der »DMS Expo« (20. bis 22. September) in Stuttgart am 21. September vormittags angesetzt.

Eine Reihe führender Firmen aus der ECM-Branche unterstützen die Initiative, darunter u.a. Callas, Ceyoniq, COI, Compart, Conet, d.evelop, Docuware, Easy Software, ELO, Frankenraster, Henrichsen, H&S, Infoflex, Intarsys, Ityx, Luratec, NSi, Optimal Systems, Pentadoc, Trovarit und Zöller & Partner. Darunter sind verständlicherweise viele, die im VOI für eine Verschmelzung mit dem Bitkom gestimmt haben, sich aber letztendlich nicht durchsetzen konnten.

Bitkom richtet ECM-Kompetenzbereich mit 13 Arbeitskreisen ein

»Die ECM-Branche wird künftig im Bitkom eine leistungsfähige Plattform und ein hoch interessantes Netzwerk finden«, sagt Bitkom-Präsident Prof. Dieter Kempf. Eingerichtet wird ein neuer Kompetenzbereich mit 13 Arbeitskreisen ein. Darin werden einerseits Querschnittsthemen behandelt, unter anderem zu Markt und Strategie, Messen und Events oder Rechtsfragen. Für Fachthemen gibt es ebenfalls spezialisierte Arbeitskreise, darunter Capture, E-Mail-Management, Output-Solutions, Business-Collaboration, CRM, Compliance, Normen & Standards, Signaturen, Outsourcing und Cloud-Computing.

Die Wahl der Kickoff-Veranstaltung während der DSM Expo in Stuttgart ist zwar logisch, da dort eine Menge von Unternehmen aus der DMS/ECM-Branche ohnehin anwesend sind. Es ist aber auch ein kleiner Affront gegen den VOI, da der VOI der ideelle Träger der Messe und sozusagen eine Art Mitveranstalter ist.

Parallel zur DMS Expo findet auch die »IT & Business« statt, die wiederum stark vom Bitkom unterstützt wird. Wie auch immer – nächste Woche ist in Stuttgart für sehr viel Gesprächsstoff gesorgt. Und Petra Greiffenhagen, kürzlich neu berufene VOI-Vorstandschefin, muss nun bei den verbliebenen VOI-Mitgliedern für eine Neupositionierung sorgen. Kein beneidenswerter Job – wobei allerdings die Entwicklung nicht überraschend kommt.

.
Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Docuware
Optimal Systems
Inotec
Information Governance 09.04.2014 Information Governance hat Folgen für die Archivierung

Information Governance hat Folgen für die Archivierung Bei Information Governance geht es für Unternehmen um den Umgang mit Informationen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg. Archivierungsstrategien sind diesem Ansatz entsprechend auszurichten. Compliance-Aspekte spielen bei der Archivierung und damit auch bei Information Governance eine zentrale Rolle.

E-Mail-Management 28.01.2014 E-Mail-Management: Trends und Aussichten

Die E-Mail ist und bleibt die dominierende Kommunikationsform in der Geschäftswelt. Sie stärker mit den Geschäftsprozessen zu verzahnen, lautet die wesentliche Aufgabe des E-Mail-Managements, das über die reine Archivierung hinaus ist. Dies fördert den Hybridansatz aus client- und serverseitigem E-Mail-Management, macht aber entsprechenden Cloud-Anbietern das Leben schwer.