06.09.2006 (eh) Drucken

 DMS Expo:  One Click verspricht Clicken statt Tippen

Erstmals auf der »DMS Expo« präsentiert One Click Solutions ihre Softwarelösung »Clickreader«, mit der Unternehmen ihre manuelle Belegerfassung beschleunigen und noch besser durchführen sollen. Die Software erkennt nach Angaben des Unternehmens zusammenhängende Zeichenfolgen als Block, der dann an die weiterführende Unternehmenssoftware per Click übergeben wird. Somit ersparen sich Anwender das manuelle Abtippen der Daten.


Nach Herstellerangaben amortisiert sich das Produkt in der Regel innerhalb eines Jahres. Der Clickreader sei insbesondere für Unternehmen geeignet, die ein relativ geringes Belegvolumen haben, so dass sich eine automatisierte Erfassung nicht lohnt.

Aber auch Unternehmen, die nach einer automatisierten Erfassung noch Daten eingeben müssen, sollen vom Clickreader profitieren. Auf der Kölner Messe will One Click Solutions u.a. zeigen, wie aus dem Dokumenten-Management- und Archiv-System »windream« heraus der Clickreader aufgerufen wird, um Belege einfach und schnell manuell zu indexieren.

Von der Software gibt es unterschiedliche Varianten. Bei »ClickReaderSW« handelt es sich um eine Einstiegslösung, bei der die Übernahme per Mausklick erfolgt. Die professionellere Variante ist der »ClickReaderTO«. Hier klickt der Anwender auf einem großen Touch-Panel mit einem Pen die gesuchten Informationen direkt an. Schließlich gibt es noch die Komplettlösung »ClickReaderSY«, die Scanner, Scansoftware, OCR-Software und Clickreader beinhaltet. Diese wird als kundenspezifische Lösung vorkonfiguriert ausgeliefert.

One Click Solutions auf der DMS Expo 2006:
Halle 8, Stand G003 / H004

One Click Solutions >>

DMS Expo >>

Mehr News von ECMguide.de zur DMS Expo >> Kommentar schreiben
Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Docuware
E-Mail-Management 28.01.2014 E-Mail-Management: Trends und Aussichten

Die E-Mail ist und bleibt die dominierende Kommunikationsform in der Geschäftswelt. Sie stärker mit den Geschäftsprozessen zu verzahnen, lautet die wesentliche Aufgabe des E-Mail-Managements, das über die reine Archivierung hinaus ist. Dies fördert den Hybridansatz aus client- und serverseitigem E-Mail-Management, macht aber entsprechenden Cloud-Anbietern das Leben schwer.

ECM-Trends 2014 15.01.2014 ECM-Trends 2014 in Deutschland

Über alle Branchen und Firmengrößen hinweg besteht eine  große Nachfrage nach Enterprise-Content- bzw. Dokumenten-Management-Systemen, um dokumentenbasierte Geschäftsprozesse zu verbessern. Dabei sind laut IDC und Branchenexperten Systeme gefragt, die Cloud-fähig und integrativ sind, Mobility-Anforderungen erfüllen und intuitive Bedienoberflächen besitzen.