16.01.2012 (eh) Drucken
(4 von 5, 1 Bewertung)

 CeBIT:  Optimal Systems veranstaltet viele Workshops

Messestand von Optimal Systems auf der CeBIT 2011 (Bild: Optimal Systems)
Messestand von Optimal Systems auf der CeBIT 2011 (Bild: Optimal Systems)
Nachdem das Berliner ECM-Softwarehaus Optimal Systems vergangenen Sommer das neue Major-Release »OS|ECM Version 7« ihrer ECM-Suite ankündigte, ist klar, dass diese Version im Mittelpunkt ihres Messeauftritts auf der diesjährigen CeBIT (6. bis 10. März 2012 in Hannover) steht. Unter den Fokusthemen am Messestand befinden sich die Verwaltung von Informationen im gesamten Dokumenten-Lebenszyklus, die Integration von ECM und ERP-Systemen für die optimale Verzahnung der Prozesse und effizientere Vernetzung des Unternehmenswissens sowie auch Lösungen für mobiles Arbeiten.

Live-Präsentationen zeigen anhand von Praxisbeispielen die breite Funktionsvielfalt des neuen Release. So erfahren Interessenten mehr über die Chancen und Potenziale von OS-ECM und wie das System in die jeweilige IT-Umgebung integriert werden kann.

Einsatzbeispiele für die Smartphone-Apps

»Wie sieht der Arbeitsplatz tatsächlich aus? Wie lange dauert es, bis bestimmte Unterlagen gefunden werden? Welche Möglichkeiten hat der Anwender? Wie sieht eine digitale Projektakte aus? Interessenten werden auf der CeBIT erleben, wie komfortabel der Zugang zum Unternehmenswissen mit OS-ECM wirklich ist«, erklärt Sven Kaiser, Director Marketing & Brand Strategy von Optimal Systems das Messekonzept. Unter den Anwendungsszenarien der Live-Präsentationen sind die vollautomatisierte Bearbeitung des Post- und Rechnungseingangs sowie Einsatzbeispiele für die Smartphone-Apps und auch für die Integration von ECM und Geoinformationssystemen (GIS) bzw. Google-Maps.

Das Berliner Softwarehaus animiert Interessenten auch zum Mitmachen und lädt dazu ein, an den Themen-Workshops teilzunehmen, die am Messestand durchgeführt werden. In 45-minütigen Sessions werden Herausforderungen und Lösungsthemen in der Tiefe behandelt, und mit Anwendern und Experten aus dem Optimal-Systems-Netzwerk diskutiert. So wird zum Beispiel ein Workshop zum Einsatz von ECM und DMS im Maschinen- und Anlagenbau mit Unterstützung des Branchenverbandes VDMA durchgeführt.

Optimal Systems auf der CeBIT 2012:
Halle 3, Stand J18

.
Elektronische Akte/E-Akte 29.05.2015 Überblick: Was den Reiz elektronischer Akten ausmacht

Überblick: Was den Reiz elektronischer Akten ausmacht Elektronische Akten zählen zu den Top-Themen im ECM-Bereich. Sie bieten ein hohes Nutzungspotenzial und sind oft die Einstiegsprojekte, um ECM-Systeme einzuführen. Das E-Government-Gesetz sowie Trends wie mobile Zugriffsmöglichkeiten und Collaboration befeuern das Thema ebenfalls.

Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Docuware
Posteingangslösungen 13.04.2015 Überblick zu elektronischen Posteingangslösungen

Überblick zu elektronischen Posteingangslösungen Ein Geschäftsbrief, der beim Eintreffen an das adressierte Unternehmen bereits digitalisiert wird, lässt sich schneller und effizienter bearbeiten als in Papierform. Hierfür benötigen Unternehmen zentrale elektronische Posteingangslösungen, die als Komponenten eines ECM-Systems zu verstehen sind. Trotz einem hohen technischen Entwicklungsstand, kommt es immer wieder zu trivialen Problemen.