15.10.2009 (eh) Drucken
(4 von 5, 4 Bewertungen)

SAP und Open Text vereinen endlich ERP und ECM

Patrick Barnert
Der ERP-Marktführer SAP und der ECM-Spezialist »Open Text« haben sich schon bisher gut verstanden. SAP trat bislang für vier Pakete als Reseller auf. Aber jetzt rückt man noch eine ganze Ecke enger zusammen. Denn SAP wird ab sofort die Open-Text-Lösung »Extended ECM for SAP Solutions« unter dem Namen »SAP Extended ECM by Open Text« als Reseller wiederverkaufen.

Das ist insofern mehr als bedeutend, da nun eine marktführende ERP- und eine ECM-Lösung erstmals außerordentlich eng verzahnt werden. »Mit dieser Lösung werden die vielen ECM-Inseln, die es in Unternehmen gibt, sozusagen unter einem ERP-Dach zusammengeführt«, erläutert Patrick Barnert, Vice President SAP Solutions Group bei Open Text, im Gespräch mit ECMguide.de. »Damit werden die Funktionen für Process-Management von SAP-ERP um Enterprise-Content-Management (ECM) erweitert – einschließlich Dokumenten-Management, Records-Management und Collaboration.«

Die Gesamtlösung verwaltet alle Formen von Content im gesamten Content-Lebenszyklus. »Das ist das absolut Besondere daran, dass ERP-Daten nun mit unstrukturierten Daten in einer Lösung verknüpft werden«, betont Barnert. E-Mails, Präsentationen und andere Dokumente können nun mit darunter liegenden Business-Prozessen verbunden werden. Die Lösung von Open Text verbinde dabei eine sichere, automatische Erfassung, Speicherung und Organisation von Dokumenten mit Archivierung, Records-Management und Imaging. Zusätzlich bietet das Paket Funktionen für Team-Collaboration, Collaborative-Workflow sowie Suche und Abfrage. »Das ist ein gewaltiger Vorteil, wenn ein Anwender auf den gesamten Unternehmens-Content lediglich über die SAP-Oberfläche zugreifen kann«, schwärmt Barnert.

Open Text ist damit der einzige ECM-Anbieter, dem die Ehre zuteil wird, von SAP vertrieben zu werden. »Damit positioniert SAP die Open-Text-Applikation als das Nummer-eins-ECM-System für ihre Kunden«, freut sich Barnert. Der Vorteil für den Kunden: Er muss die Integration nicht mehr selbst vornehmen, sondern kann alles komplett bei SAP beziehen. Und logischerweise kann ein Anwender auch den SAP-Support in Anspruch nehmen.

.
Kommentar schreiben

Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Optimal Systems
Docuware
Information Governance 09.04.2014 Information Governance hat Folgen für die Archivierung

Information Governance hat Folgen für die Archivierung Bei Information Governance geht es für Unternehmen um den Umgang mit Informationen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg. Archivierungsstrategien sind diesem Ansatz entsprechend auszurichten. Compliance-Aspekte spielen bei der Archivierung und damit auch bei Information Governance eine zentrale Rolle.

E-Mail-Management 28.01.2014 E-Mail-Management: Trends und Aussichten

Die E-Mail ist und bleibt die dominierende Kommunikationsform in der Geschäftswelt. Sie stärker mit den Geschäftsprozessen zu verzahnen, lautet die wesentliche Aufgabe des E-Mail-Managements, das über die reine Archivierung hinaus ist. Dies fördert den Hybridansatz aus client- und serverseitigem E-Mail-Management, macht aber entsprechenden Cloud-Anbietern das Leben schwer.