21.09.2009 (eh) Drucken
(4 von 5, 1 Bewertung)

Tandberg bringt mit DAT72 und DAT160 Einsteiger-Backup

Tandberg »DAT72« interne Version
Tandberg »DAT72« interne Version
Das Storage-Unternehmen Tandberg Data bleibt DAT als Backup-Lösung für Einsteiger treu. Angekündigt werden jetzt die Bandlaufwerke »Tandberg DAT72« und »Tandberg DAT160«; es ist die sechste von acht angekündigten Roadmap-Generationen. Tandberg Data betont, dass man bereits eng mit seinem Partner HP an der nächsten Laufwerksgeneration arbeitet und DAT320 noch in diesem Jahr vorstellen will. HP kündigte kürzlich in einem speicherguide.de-Interview an, dass man an DAT320 entwickelt und an der DAT-Roadmap festhält.

Das DAT-Format gilt mit mehr als 16 Millionen seit Einführung verkauften DAT-Bandlaufwerke als die am weitesten verbreiteteste Tape-Technologie überhaupt. Aktuell sollen immer noch mehr als sechs Millionen DAT-Drives im Einsatz sein. DAT eignet sich mit günstigen Medien und niedrigen Betriebskosten insbesondere für Backup und Archivierung in kleinen und mittleren Unternehmen. Die neuen Tandberg-Modelle sind wahlweise mit SCSI- oder USB-Schnittstelle sowie als externes Gerät oder für den Server- zw. Rack-Einbau erhältlich.

Die einzelnen Bandmedien bieten Kapazitäten von 72 GByte bzw. 160 GByte und eignen sich laut Tandberg optimal für Archivierungszwecke – sie sind klein, kompakt und leicht zu transportieren. Für Daten- und Reinigungskassetten gewährt Tandberg eine Garantie für die Lebensdauer des Produkts. Für höchste Datensicherheit sorgt das »Tandberg DAT160 WORM« (Write Once, Read Many), es hilft Unternehmen bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften wie beispielsweise SEC oder »Sarbanes-Oxley Act« (SOX).

Ob ein Bandlaufwerk für KMUs angesichts zunehmender Backup-to-Disk-Lösungen überhaupt noch adäquat ist, bleibt freilich dahingestellt. Dr. tec. Storage von speicherguide.de meinte vor wenigen Tagen auf eine entsprechende Leseranfrage, dass »Backup auf Platte wesentlich schneller und durch RAID auch um Längen zuverlässiger als jede Bandsicherung«, sei (hier die komplette Antwort von Dr. tec. Storage ).

Der vom Hersteller empfohlene Verkaufspreis für das DAT72-Laufwerk liegt bei 499 US-Dollar, beim DAT160-Modell bei 749 US-Dollar. Die Preise beinhalten drei Jahre Garantie und ein Jahr Austauschservice.

Tandberg Data >>

Produkt-Review von speicherguide.de über »Tandberg DPS1200 VTL« >>

Produkt-Review von speicherguide.de über die »StorageLibrary T40« >>

Produkt-Review von speicherguide.de über »RDX QuikStor« >>

Mehr über Trends bei Bandlaufwerke im speicherguide.de-Schwerpunkt >>
.
Kommentar schreiben
Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Optimal Systems
Docuware
Information Governance 09.04.2014 Information Governance hat Folgen für die Archivierung

Information Governance hat Folgen für die Archivierung Bei Information Governance geht es für Unternehmen um den Umgang mit Informationen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg. Archivierungsstrategien sind diesem Ansatz entsprechend auszurichten. Compliance-Aspekte spielen bei der Archivierung und damit auch bei Information Governance eine zentrale Rolle.

E-Mail-Management 28.01.2014 E-Mail-Management: Trends und Aussichten

Die E-Mail ist und bleibt die dominierende Kommunikationsform in der Geschäftswelt. Sie stärker mit den Geschäftsprozessen zu verzahnen, lautet die wesentliche Aufgabe des E-Mail-Managements, das über die reine Archivierung hinaus ist. Dies fördert den Hybridansatz aus client- und serverseitigem E-Mail-Management, macht aber entsprechenden Cloud-Anbietern das Leben schwer.