07.04.2017 (eh) Drucken
(4.3 von 5, 3 Bewertungen)

Version 10.1 der ELO-ECM-Suite im Fokus der »ECM Tour 2017«

  • Inhalt dieses Artikels
  • Mythen rund um die digitale Betriebsprüfung
  • Startschuss am 18. Mai in Neumarkt in der Oberpfalz

Die Standorte der »ELO ECM Tour 2017« (Bild: ELO/Google)Die Standorte der »ELO ECM Tour 2017« (Bild: ELO/Google)Die CeBIT 2017 kürzlich war der Startschuss der neuen Version 10.1 der ELO-ECM-Suite von ELO Digital Office. Und das neue Release ist deshalb auch eines der Highlights auf der »ELO ECM Tour 2017«, die nun demnächst startet. Darüber hinaus geht es natürlich auch um das weitere Portfolio der ELO des Stuttgarter ECM-Softwarehauses. Zahlreiche Vorträge, praxisnahe Berichte von Referenzkunden und – wie jedes Jahr – spannende Keynotes zu übergreifenden Themen runden die diesjährige ELO-ECM-Tour ab. Die ELO-ECM-Tour macht zwischen Mai und November Halt in sieben deutschen Städten.

Die Version 10.1 der ELO-ECM-Suite bekam als Besonderheit die neue Komponente »ELO Analytics«, die eine Datenanalyse in Echtzeit ermöglicht. Die komplette Suite umfasst sowohl die Mittelstands-Software »ELOprofessional« als auch das Highend-System »ELOenterprise« für Großunternehmen. Auf der ELO-ECM-Tour wird zudem das Portfolio der »ELO Business Solutions« präsentiert, das jüngst um eine Lösung für Wissensmanagement erweitert wurde. Mit der »ELO Business Solution Knowledge Management« will ELO Informationsinseln und isolierte Wissenssilos zu einer unternehmensweiten Informations- und Wissensplattform verbinden.

Mythen rund um die digitale Betriebsprüfung

Referenzkunden aus unterschiedlichen Branchen berichten auf der ELO-ECM-Tour über die Einführung und praktische Anwendung der ECM-Software in ihren Unternehmen. Als Keynote-Speaker begleitet Dirk-Peter Kuballa vom Finanzministerium Schleswig-Holstein, einer der Mitverfasser der GoBD, viele Stationen der Tour. Er räumt in seinem Vortrag mit zahlreichen Mythen rund um die digitale Betriebsprüfung und die elektronische Archivierung auf.

Individuelle Anforderungen und Fragestellungen können Kunden und Interessenten mit den ELO-Business-Partnern und ELO-Mitarbeitern diskutieren. Die Pausen laden zum intensiven Meinungsaustausch mit Referenten, Ausstellern und anderen Kongressbesuchern ein.

Startschuss am 18. Mai in Neumarkt in der Oberpfalz

Der Startschuss zur diesjährigen Tour fällt am 18. Mai im bayerischen Neumarkt in der Oberpfalz. Weitere Stationen sind Potsdam am 31. Mai und Hannover am 21. Juni. Dann geht die Reise nach München am 06. Juli und nach Donaueschingen in Baden-Württemberg am 12. Juli. Zwei zusätzliche Termine im Herbst am 08. November in Mainz und am 15. November in Neuss bilden den Abschluss der Tour.

Die Teilnahme an der ELO-ECM-Tour ist wie schon in früheren Jahren kostenlos. Die letztjährige ELO-ECM-Tour war sehr erfolgreich, und schloss mit Besucherrekord ab.

.

Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Inotec
WMD