14.05.2010 (eh) Drucken
(2.5 von 5, 2 Bewertungen)

Zylab E-Mail-Archivierung auch für Notes und Groupwise

Es muss nicht immer nur Microsoft-Outlook sein: Ab sofort ist eine neue E-Mail-Archivierungs- und Retrieval-Lösung von ZyLAB verfügbar, die neben der Microsoft-Lösung auch die direkte Integration mit »Lotus Notes« und »Novell Groupwise« ermöglicht. Anwender können mit der nicht proprietären und offenen Lösung zur Archivierung und Retrieval von E-Mails ihre elektronischen Nachrichten in dem offenen XML-Standard abspeichern. Die E-Mails selbst werden je nach Format als Text-, HTML-, MSG- oder RTF-Dateien abgelegt.

Meta-Informationen wie Absender, Betreff und Datum werden als XML-Schlüsselfelder archiviert. Weiterhin speichert die Lösung eventuelle Anhänge und verknüpft sie per Link mit der dazugehörigen E-Mail-Nachricht. Nicht durchsuchbare PDF-Dateien, Bitmaps, Verbunddateien sowie verschachtelte E-Mails werden automatisch mit Hilfe der Information-Management-Platform und dem Analyse-Paket von ZyLAB verarbeitet. Sie sollen dafür sorgen, dass sämtliche Informationen im Volltext durchsuchbar sind. Zusätzlich zur Archivierung führt Zylab gegebenenfalls eine Textanalyse für die unstrukturierten E-Mails durch. Diese werden dann durch hinzugefügte Tags automatisiert strukturiert.

Server-basierte und nutzerbasierte Archivierung

Überdies unterstützt Zylab jetzt auf drei verschiedene Arten die Archivierung, Verarbeitung und Offenlegung von E-Mails. Zum einen ist dies die nutzerbasierte Archivierung direkt aus Microsoft-Outlook, Lotus-Notes oder Groupwise, bei der die Nutzer von der Schnittstelle des E-Mail-Programms aus ihre Nachrichten archivieren und durchsuchen können. Zum anderen können PST- und NSF-Dateien in voll durchsuchbare Sammlungen von XML-Dateien, nativen Dateien im Fall von Anhängen und (optionale) MSG-Dateien konvertiert werden. Dabei werden TIFF-, PDF- und Bitmap-Dateien von den anderen getrennt und automatisiert durchsuchbar gemacht.

Und drittens besteht die Möglichkeit einer Server-basierten Archivierung, bei der sämtliche gewünschte Informationen wie E-Mails und Newsgroups vom Microsoft-Exchange-Server kopiert und als XML-Dateien zusammen mit eventuellen Anhängen gespeichert werden. Informationen wie der Empfänger, Sender, Datum und Zeit werden automatisch als Schlüsselfelder hinzugefügt, wodurch das Archiv automatisch strukturiert wird.

.
Elektronische Akte/E-Akte 29.05.2015 Überblick: Was den Reiz elektronischer Akten ausmacht

Überblick: Was den Reiz elektronischer Akten ausmacht Elektronische Akten zählen zu den Top-Themen im ECM-Bereich. Sie bieten ein hohes Nutzungspotenzial und sind oft die Einstiegsprojekte, um ECM-Systeme einzuführen. Das E-Government-Gesetz sowie Trends wie mobile Zugriffsmöglichkeiten und Collaboration befeuern das Thema ebenfalls.

Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
Docuware
Posteingangslösungen 13.04.2015 Überblick zu elektronischen Posteingangslösungen

Überblick zu elektronischen Posteingangslösungen Ein Geschäftsbrief, der beim Eintreffen an das adressierte Unternehmen bereits digitalisiert wird, lässt sich schneller und effizienter bearbeiten als in Papierform. Hierfür benötigen Unternehmen zentrale elektronische Posteingangslösungen, die als Komponenten eines ECM-Systems zu verstehen sind. Trotz einem hohen technischen Entwicklungsstand, kommt es immer wieder zu trivialen Problemen.