Special
»Termine«
powered by:
ECM World
Begriff der Woche E-Akte

Elektronische Akte

Newsletter
ECMguide Newsletter
powered by
Open Text Software GmbH

Termine

SharePoint aber richtig: Für eine effiziente Informationsverteilung im Unternehmen 29.05.2015 Webcast in Internet

Ziel des Webinars ist, anhand von Beispielen die vielfältigen Einsatzgebiete von Microsoft SharePoint in der Praxis aufzuzeigen. SharePoint ist bereits in vielen Unternehmen im Einsatz. Weniger bekannt ist, was man mit SharePoint so alles „anstellen“ kann, damit sich die Lizenz rechnet.

Das Webinar stellt drei Beispiele vor, die auf Lösungen basieren, die gemeinsam mit Kunden entwickelt wurden.

Vorgestellt wird erstens die Funktionsweise von Sites („Arbeitsbereiche“). Sites eigenen sich insbesondere dafür, Informationen sicher mit ausgewählten Ansprechpartnern teilen zu können.

Zweitens werden die Vorteile von „Communities“ präsentiert, die eine Zusammenarbeit („Collaboration“) in Unternehmen vereinfachen. Das Beispiel aus der Praxis zeigt die Unterstützung einer Planungslösung mit SharePoint.

Drittens wird anhand einer Lösung für das Risikomanagement bei einem Energieversorger gezeigt, welche Vorteile sich aus der Kombination von Arbeitsbereichen (Sites) und der Zusammenarbeit in so genannten Communities ergeben.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 6023 32010

PDF Days 2015 08.06.2015 - 09.06.2015 Kongress in Köln

Die PDF Days Europe starten nach ihrer erfolgreichen Premiere 2014 in die zweite Runde. Am 8. und 9. Juni 2015 machen sie die Teilnehmer mit PDF-Lösungen und der PDF-Technologie vertraut, die als stabiler weltweiter Standard unverzichtbar für die Geschäftswelt ist. IT-Manager, Entscheider, ECM-Strategen, Entwickler und PDF-Experten erhalten im Maternushaus in Köln Antworten und Ideen, um PDF optimal zu nutzen. Die Vergabe des PDF/A User Award unterstreicht die Anwenderorientierung. Der Preis wird aus Anlass des zehnten Geburtstages von PDF/A in diesem Jahr zum ersten Mal ausgelobt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)303940 50 - 0

E-Rechnungs-Gipfel 2015 08.06.2015 - 09.06.2015 Seminar in Wiesbaden

Der E-Rechnungs-Gipfel am 8./9.6.2015 informiert Entscheider und Spezialisten aus Finanzen, Rechnungswesen, Buchhaltung, Einkauf und IT unabhängig und kompakt über konkrete Schritte zur Einführung der E-Rechnung. Die Tagung wird präsentiert durch das Bundesministerium des Innern, die Universität Speyer und den Verband elektronische Rechnung.
Dr. Ole Schröder, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, wird mit seiner Keynote „Die Elektronische Rechnung als Dreh- und Angelpunkt der Digitalen Agenda" einen besonderen Akzent setzen.
Weitere Highlights aus dem Tagungsprogramm sind:
- Nationale Umsetzung der E-Invoicing-Richtlinie
- Integration in bestehende IT-Landschaften
- Prüfungsaspekte der E-Rechnung im Zuge von GoBD und Compliance
- Nationale und internationale Standards
Zur kompletten Agenda: www.e-rechnungsgipfel.de/agenda.
Zudem bietet die begleitende Fachausstellung einen guten Marktüberblick.

Web: Link zur Veranstaltung

Risiken und Chancen sensibler Daten 09.06.2015 Seminar in München

In modernen IT-Systemen sammeln sich im Laufe der Nutzung umfangreiche Mengen an Daten an. Doch wie sollen Unternehmen mit ihnen umgehen, wenn diese am Ende ihres Lebenszyklus angekommen sind? Dürfen die Daten einfach so gelöscht werden oder gilt es, gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu beachten? Und auf welche Weise kann eine rechtssichere Archivierung sichergestellt werden?

Antworten auf Fragen wie diese gibt die Data Migration Services AG, Schweizer Spezialist für das Management von Unternehmensdaten, gemeinsam mit T-Systems und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Risiken und Chancen sensibler Daten“, die zwischen dem 5. Mai und dem 11. Juni 2015 in vier deutschen Großstädten stattfindet.

Im Laufe des halbtägigen Fachforums informieren die Experten der drei Unternehmen zu allen Aspekten der Stilllegung sensibler Unternehmensdaten. Dazu gehören unter anderem deren Auswertung per Data Analytics, Einsparungsmöglichkeiten durch standardisierte Stilllegungssysteme, die Minimierung von Compliance-Risiken, Effizienzsteigerung durch Cloud-Computing sowie zahlreiche Best Practices, welche die Theorie an konkreten Beispielen veranschaulichen.

Das Fachforum macht an vier Terminen jeweils von 13:30 bis 18:00 Uhr in folgenden Städten Halt:

5. Mai: Hotel Nikko, Düsseldorf
7. Mai: Business-Center The Squaire, Frankfurt
9. Juni: Hotel NH München Messe, München
11. Juni: Hotel Le Méridien, Hamburg

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (0)821-444 800

Mit Praxishinweisen zur GoBD-Konformität 10.06.2015 Seminar in Frankfurt am Main

Seit dem 1.1.2015 ersetzen die Grundsätze zur ordnungsmässigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) die bis dahin geltenden GoBS. Mit dieser leistet das Bundesfinanzamt einer fälligen Aufarbeitung der GoBS Folge, denn als bedeutender Aspekt im Rechnungswesen forderte der zunehmende Einsatz von IT eine Überarbeitung der geltenden Standards durch die Finanzverwaltung. Unternehmen stehen nun vor der Herausforderung, diese in den Praxisalltag zu integrieren.

Um Unternehmen auf diesem Weg das notwendige Wissen an die Hand zu geben, veranstaltet die Vereon AG an folgenden Daten Seminare zum Thema GoBD:
• 10. Juni in Frankfurt am Main
• 12. Oktober in München
• 03. November in Düsseldorf
• 23. November in Frankfurt am Main

Themenschwerpunkte der Veranstaltung sind die Auswirkungen auf:
• die tägliche Buchführungspraxis
• Buchhaltungs-Lösungen wie SAP FI, DART und bestehende DMS /ECM - Lösungen
• die elektronische Rechnungsverarbeitung
• die digitale Betriebsprüfung

sowie die Anforderungen
• bei IT-Outsourcing und Cloud Computing
• an Form und Inhalte einer Verfahrensdokumentation

Diese Plattform bietet Entscheidern und Spezialisten aus den Bereichen Finanzen, Rechnungswesen, Buchhaltung, Einkauf und IT die ideale Gelegenheit sich kompakt und fundiert über die konkreten Forderungen der GoBD zu informieren und das Erlernte durch Praxishinweise von hochkarätigen Referenten zu ergänzen.

Web: Link zur Veranstaltung

Risiken und Chancen sensibler Daten 11.06.2015 Seminar in Hamburg

In modernen IT-Systemen sammeln sich im Laufe der Nutzung umfangreiche Mengen an Daten an. Doch wie sollen Unternehmen mit ihnen umgehen, wenn diese am Ende ihres Lebenszyklus angekommen sind? Dürfen die Daten einfach so gelöscht werden oder gilt es, gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu beachten? Und auf welche Weise kann eine rechtssichere Archivierung sichergestellt werden?

Antworten auf Fragen wie diese gibt die Data Migration Services AG, Schweizer Spezialist für das Management von Unternehmensdaten, gemeinsam mit T-Systems und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Risiken und Chancen sensibler Daten“, die zwischen dem 5. Mai und dem 11. Juni 2015 in vier deutschen Großstädten stattfindet.

Im Laufe des halbtägigen Fachforums informieren die Experten der drei Unternehmen zu allen Aspekten der Stilllegung sensibler Unternehmensdaten. Dazu gehören unter anderem deren Auswertung per Data Analytics, Einsparungsmöglichkeiten durch standardisierte Stilllegungssysteme, die Minimierung von Compliance-Risiken, Effizienzsteigerung durch Cloud-Computing sowie zahlreiche Best Practices, welche die Theorie an konkreten Beispielen veranschaulichen.

Das Fachforum macht an vier Terminen jeweils von 13:30 bis 18:00 Uhr in folgenden Städten Halt:

5. Mai: Hotel Nikko, Düsseldorf
7. Mai: Business-Center The Squaire, Frankfurt
9. Juni: Hotel NH München Messe, München
11. Juni: Hotel Le Méridien, Hamburg

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (0)821-444 800

Fujitsu Regionaltage 2015 16.06.2015 Roadshow in Aarau

Fujitsu lädt ab dem 5. Mai 2015 wieder Partner und Geschäftskunden zu den Fujitsu Regionaltagen ein. Unter dem Motto „Digitale Zukunft gemeinsam gestalten“ geht Fujitsu im Mai und Juni auf Tour durch acht Städte in Deutschland und einer in der Schweiz. Gemeinsam mit Technologiepartnern wie Intel und NetApp informiert Fujitsu in Vorträgen und Trainings Partner sowie Unternehmen und Organisationen aus Wirtschaft und Verwaltung über neue Produkte, Lösungen und Services rund um Innovationsthemen.
Fujitsu präsentiert vor Ort auch ein breit gefächertes Portfolio an Produkten und Lösungen „Made in Germany“ – von PC- und Server-Systemen, die in Deutschland produziert werden, über Produkte und Lösungen für Rechenzentren bis hin zu IT-Dienstleistungen aus Deutschland. Diese sind aufgrund ihrer hohen Sicherheitsstandards immer mehr gefragt.

Web: Link zur Veranstaltung

Zöller & Partner-Intensivseminar ECM / DMS / Akte / Archivierung / Workflow 22.06.2015 - 23.06.2015 Seminar in Frankfurt am Main

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Enterprise Content Management, DMS, Akte, Archivierung, Workflow richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Optimierung und Automation in der Erfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ u.a. auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200 ,- zzgl. MwSt., bzw. CHF 1.450,- (für Seminare in der Schweiz)

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)6196-99 90 90

SharePoint Lounge 23.06.2015 Roadshow in München

Themen in der Sharepoint Lounge:

- Durch Microsoft SharePoint die Zukunft der Teamarbeit gestalten. Lassen Sie sich in Live-Demos von Beispielen aus der Praxis inspirieren.

- Stellen Sie wichtige Kennzahlen unterschiedlicher Herkunft verständlich und übersichtlich in einem modernen SharePoint-Dashboard dar.

- Optimieren Sie Ihr Dokumentenmanagement mit Microsoft SharePoint und informieren Sie sich über die Möglichkeiten.

- Sie sind verantwortlich für die IT und möchten den Einsatz einer OnPremise-, Cloud- oder Hybrid-Lösung kosten- und nutzenorientiert analysieren.

- Bleiben Sie innovativ. Werden Sie zum SharePoint-Versteher.

- Erleben Sie, ab wann sich Microsoft Office 365 wirklich rechnet.

- Tauschen Sie sich im Praxis-Talk mit anderen SharePoint-Experten aus.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 6023 32010

3. Termin Varfahrensdokumentation nach GoBD 23.06.2015 Seminar in Hamburg

Aufgrund großer Nachfrage (zwei ausgebuchte Termine, der dritte füllt sich bereits) bietet PROJECT CONSULT ein drittes Seminar zu Verfahrensdokumentation am 23.06.2015 in Hamburg an. Anwender wie Anbieter bekommen eine solide Grundlage vermittelt, wie man eine Verfahrensbeschreibung zum Betrieb eines revisionssicheren Archiv-, ECM- und Dokumentenmanagementsystems erstellt und aktualisiert.
Der Referent ist Herr Dr. Ulrich Kampffmeyer - von der ComputerWoche wurde er 2003 und 2011 zu den einhundert wichtigsten IT-Persönlichkeiten Deutschlands gezählt. Er ist Mitautor von Büchern zur Verfahrensdokumentation (z.B. Grundsätze der elektronischen Archivierung: „Code of Practice" zum Einsatz von Dokumenten-Management- und elektronischen Archivsystemen; Grundsätze der Verfahrensdokumentation nach GoBS: „Code of Practice“ zur revisionssicheren Archivierung).
Zum 01.01.2015 gelten die neuen GoBD "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff". Durch die GoBD werden GoBS und GdPDU zusammengeführt. Dadurch ist eine erweiterte und ganzheitliche Sicht auf die Verwaltung aller handels- und steuerrechtlich relevanten Informationen im Unternehmen notwendig.
Die Teilnehmer an diesem Seminar lernen als Basis für die Umsetzung im eigenen Unternehmen die Grundlagen der Verfahrensdokumentation, die rechtlichen Anforderungen (HGB, AO, GoBD (ehemals GoBS und GDPdU)) sowie Anwendungsgebiete, Struktur, Inhalt, Anpassung von Hersteller-Mustern, Erstellungs- und Pflegeprozess und Abnahme kennen.
Kurz gesagt: Im Seminar werden praxisnah die notwendigen Bestandteile und das Vorgehen zur Erstellung und/der Aktualisierung einer individuellen Verfahrensdokumentation behandelt, damit man den rechtlichen Anforderungen gut gewappnet begegnen kann. Die Teilnehmer erhalten alle relevanten Muster und Checklisten zur Unterstützung.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)40-41285653

Horizonte 15 - IT heute und morgen 24.06.2015 Messe in Böblingen

„Horizonte 15“ der TechniData IT-Gruppe bietet einen breit gefächerten Überblick zu den wichtigsten Brennpunkten der Business-IT:

- Schöne neue IT-Welt: Warum wird es immer schwerer, Unternehmensinformationen wirksam zu schützen? Datendiebstahl von außen ist nicht immer das Hauptproblem, das interne Nutzerverhalten ist eine viel größere Gefahrenquelle. „Horizonte 15“ skizziert diese Bedrohung und stellt Strategien zur Absicherung vor.

- Das Rechenzentrum der Zukunft: Wie lässt sich die Datenflut mit neuen Speichermedien und Storage-Strategien sowie Konzepten zu Outsourcing und Managed Services effizient steuern? „Horizonte 15“ stellt Strategien für die Zukunft vor.

- Mobilität neu definiert: IT-Prozesse und -Abläufe lassen sich schon heute weitgehend ortsunabhängig gestalten. Wie wirkt sich diese Mobilität auf die Umsetzung von Projekten aus? Was bringt sie im Hinblick auf Effizienz und Kostenentwicklung? „Horizonte 15“ hat die Antworten.

Auf Partnerseite sind HP, Microsoft, Citrix, SimpliVity, Secunia und viele mehr mit dabei.

Kurzweilige Keynote

Mit Tobias Schrödel hat TechniData einen ganz besonderen Branchenexperten für die Keynote gewinnen können. Der als „IT-Comedian“ weithin bekannte Sicherheitsspezialist demonstriert in einem Live-Hacking auf seine unnachahmliche Art, wie vergleichsweise einfach man mit Hilfe des „IT-Giftschränkchens“ Unternehmen große Schäden zufügen kann. Trotz des ernsten Themas kommt der Spaß bei dieser etwas anderen Keynote auf keinen Fall zu kurz!

Weitere Details zu „Horizonte 15“ gibt es unter www.horizonte.its-technidata.de. Dort kann man sich auch anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Programm beginnt um 9 Uhr und dauert bis ca. 17.30 Uhr. Im Anschluss sind alle Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen, das zehnjährige Unternehmensjubiläum von TechniData an Ort und Stelle mitzufeiern.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (0)721 35 280 479

GS1 Germany: Praxistag Elektronische Rechnung 24.06.2015 Workshop in Köln

Auch 2015 steht das Thema elektronische Rechnungen und die effiziente Umsetzung ganz oben auf der Agenda von Unternehmen. Durch die Erleichterungen im Umsatzsteuergesetz, der Etablierung des ZUGFeRD-Formats und den Aktivitäten der EU-Kommission zur Verbreitung elektronischer Rechnung ist jetzt ein stabiler Rahmen für die Umsetzung vorhanden.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung, die am 24. Juni in Köln stattfindet, steht neben Umsetzungsfragen zum Umsatzsteuergesetz und der elektronischen Archivierung, das Thema Umsetzung im Spannungsfeld zwischen Scannen, ZUGFeRD und EDI. Hierzu berichten unter anderem renommierte Unternehmen aus dem Gesundheitswesen. Darüber hinaus wird das Thema Abrechnung von Bankgebühren betrachtet. Es wird dargestellt was hierbei zu beachten ist und welche Aktivitäten hinsichtlich Standardisierung zurzeit relevant sind.

Zielgruppe:
Der Praxistag richtet sich an alle, die mit elektronischen Rechnungen arbeiten oder diese zukünftig einsetzen wollen:

- Geschäftsführer
- IT-Entscheider
- Dienstleister
- Umsetzer.

Weitere Informationen zum Praxistag erhalten Sie hier.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: (+49-(0)221-94714-536

lobonet 2015 02.07.2015 Messe in Puchheim

"20 Jahre Nachhaltigkeit", so lautet das Motto der diesjährigen lobonet am 02. Juli 2015 im PUC, Puchheimer Kulturzentrum. Veranstaltet wird das Event von der DM Dokumenten Management GmbH, dem Hersteller des Dokumenten Management Systems lobodms.

Präsentieret werden viele neue Lösungen rund ums Dokumenten Management, unter anderem folgende Highlights:

• „Archiv, DMS, ECM & Co: Aktuelle Diskussionen, Trends und Ausblick“,
Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbH,
• „Dokumentenmanagement in der Rechtsanwaltskanzlei mit dem Schwerpunkt Insolvenzverwaltung – ein Bericht aus der Praxis“, Peter Sigel, Pluta Rechtsanwalts GmbH,
• Zahlreiche lobodms Anwender- und Referenzberichte,
• lobodms Lösungen in der Praxis,
• die neuen Highlights der lobodms Version 4.10,
• die Vorstellung der neuen Lösungen und Möglichkeiten des Dokumentenmanagements und Archivierung auf SharePoint-Basis.

Im Integrationsforum können sich Besucher über die Lösungen der lobodms Partner in der Praxis informieren sowie diese Plattform zum Netzwerken und zum Austausch von Neuigkeiten und Trends nutzen.

Für weitere Informationen zur lobonet 2015, wie Anfahrtsskizze, Hotelinformationen oder auch zur Anmeldung besuchen Sie bitte unsere Webseite. Impressionen der letztjährigen lobonet finden Sie auf: www.youtube.com/watch?v=r0azzj9phsa.

Das gesamte lobodms Team freut sich auf Ihren Besuch!

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 89 800613-0

ECM World 15.09.2015 - 16.09.2015 Kongress in Düsseldorf

Vom 15. bis 16.09.2015 findet die ECM World im Maritim Hotel Düsseldorf statt. Unter dem Schwerpunkt "Digitale Arbeitswelt" adressiert die ECM World 2015 den Wandel digitaler Prozesse innerhalb und außerhalb des Unternehmens. An zwei Konferenztagen können sich die Besucher umfassend über die Möglichkeiten informieren, wie Sie mit ECM Ihr Business noch effizienter gestalten. In der begleitenden Fachausstellung stehen Experten für Fragen zur Verfügung.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: 0711-806089-16

7. Alzenauer Innovationstage 23.09.2015 - 24.09.2015 Kongress in Aschaffenburg

Während der 7. Alzenauer Innovationstage erwarten Sie praxisnahe Beiträge über innovative Business-Lösungen für morgen. In parallel stattfindenden Tracks erleben Sie Vorträge zu den Themenbereichen SharePoint 2013, Office 2013, Office 365, Business Intelligence, Reporting, Information Design, Kommunikation u.v.m.

Neben Referenten der MindBusiness GmbH und der pmOne AG begrüßen wir Projektverantwortliche aus namhaften Unternehmen, die uns ihre im Unternehmen implementierten SharePoint- und BI-Lösungen vorstellen.

Intelligentes Entertainment sowie eine Abendveranstaltung mit ausreichend Zeit für Networking mit anderen Teilnehmern sowie Gesprächen mit Referenten, runden den ersten Veranstaltungstag ab.

Essen und ein gutes Glas Wein werden dabei nicht fehlen.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 6023 32010

IT & Business 29.09.2015 - 01.10.2015 Messe in Stuttgart

Die IT & Business ist die Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen im Herbst. Sie vereint in Stuttgart die bisherige IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo in einem starken anwenderfokussierten Konzept. Besucher erhalten branchenübergreifend praxisorientierte Informationen, um ihre Geschäftsprozesse effizienter, einfacher, sicherer und kostengünstiger zu gestalten. Mit digitalen Prozessen und Lösungen aus allen Bereichen der IT erleben sie Schlüsselelemente für sichere Wettbewerbsfähigkeit heute und morgen.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0) 711 18560-236

KnowTech 2015 28.10.2015 - 29.10.2015 Kongress in Hanau

Kongress für Wissensmanagement, Social Media und Collaboration.

Unter dem Motto "Smart & Social - Wissensaktivierung im digitalen Zeitalter" werden auf der KnowTech 2015 Lösungsansätze für ein effizientes Wissensmanagement präsentiert.

Web: Link zur Veranstaltung

Records Management 2015 24.11.2015 - 25.11.2015 Kongress in Frankfurt

„Der vollständige Überblick zum Records Management: alle wichtigen Anbieter an einem Ort versammelt!“
Hamburg/Frankfurt – Vorschau: Vom 24. – 25.11.2015 führt PROJECT CONSULT zum neunten Mal ihre Konferenz zu Records Management in Frankfurt durch. Eine wichtige Veranstaltung, um einen exzellenten Überblick zu Records Management zu erhalten. Die Veranstaltung findet von jeweils 8:30 bis 18:30 Uhr in einem Hotel im Großraum Frankfurt statt.
Führende Analysten, IT-Anbieter und CIOs/IT-/ECM-/RM-Verantwortliche zeigen den Teilnehmern Records Management at its best.
Die Teilnehmer erwartet auch in 2015 wieder ein prall gefülltes Programm mit Highlights zum Records Management.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)40-41285653

Termin eintragen

Termin jetzt eintragen

Am kostenlosen Terminkalender kann jeder Veranstalter im thematischen Umfeld teilnehmen. Um einen Termin einzutragen müssen Sie sich einloggen bzw. registrieren.

Aus sicherheitstechnischen Gründen wird jeder Eintrag vor Freischaltung von der Redaktion überprüft. Die Freischaltung erfolgt in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen.

Die Redaktion behält sich vor, bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen den Eintrag ohne Angabe von Gründen zu löschen.

Für den Inhalt der Ankündigung ist der Eintragende in jedem Fall selbst verantwortlich. Herausgeber und Redaktion übernehmen keine Haftung für Inhalt, Angebot und Durchführung der eingetragenen Termine.