Newsletter
ECMguide Newsletter

Termine

ELO ECM Suite 10 Admin II Schulung 23.02.2017 Workshop in Kassel

ELO ECM Suite Admin II Schulung -
Intensivierung und Workflow Management

Diese Schulung intensiviert Ihre Administrations-Kenntnisse sowie die Konfiguration von ELO Workflows mit / ohne Formularen sowie dazugehörigen Skripten. Sie erarbeiten dabei eigene Workflows und setzen diese in ELO um.

Themen
ELO Archivaufbau
• Gestalten einer Archivstruktur
• Erstellung dynamischer Register (z.B. alle Rechnungen aus dem Jahr 2014)

ELO Workflow Management
• Workflowarten (Aufgaben / Wiedervorlagen, AdHoc-Workflows, Standardworkflows, Formularworkflows
• Konzeptionierung eines Beispiel-Workflows
• Erzeugung von Standardworkflows mit dem ELO Workflow Designer
• Erzeugung von formularbasierten Workflows mit dem Formulareditor
• Bearbeitung von Workflows aus Anwendersicht

ELO Skriptverwaltung
• Skriptverwaltung und -erstellung mit VB Script (Windows Client)
• Erstellung und Einbinden eigener Skripts in die Symbolleiste (Windows Client)
• Automatische Skriptevents
• Grundlagen ELOas (ELO Automatisierungsdienst) anhand von vorgefertigten Beispielen

Allgemeines
• Verwenden der iSearch zu Auswertungszwecken
• Export von Suchergebnissen
• Export und Import des Archivs oder von Archivteilen
• Dokumentenvorlagen erstellen und bereitstellen
• Fragen & Antworten der Teilnehmer

Zielgruppe dieser Schulung:
Diese Schulung wurde konzipiert für ELO Administratoren, Mitarbeiter für den ELO Support und ELO Key User (also Anwender, die ELO intensiver nutzen). Wir empfehlen die Teilnahme an der Admin? I Schulung.

Die Weiterempfehlungsquote liegt bei 94%.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-7665640

ELO ECM Suite 10 Admin III Schulung 24.02.2017 Workshop in Kassel

Installation und Konfiguration
Quickzone und Multiprint for ELO

Konfigurieren Sie Quickzone und Multiprint for ELO selbständig für Ihr ELO System! Mit Quickzone und Multiprint for ELO reduzieren Sie den Ablageaufwand in Ihrem Unternehmen um bis zu 70%!

Themen
Vorbereitung:
• Automatischen ELO Indexaufbau konfigurieren mit Variablen, festen Werten, Kombinationen und Referenzen

Quickzone for ELO:
• Installation Server und Clients im Netzwerk
• Konfiguration Anbindung verschiedener Datenbanken
• Erstellung von Kategorien und Kacheln für Kunden, Lieferanten, Aufträge, Projekte und Personal
• Berechtigungen, Zusatzeingaben und Verwendung von ELO Stichwortlisten bei der Ablage
• Suchfunktionen
• Mehrsprachigkeit
• Weitere Anwendungsbeispiele

Multiprint for ELO:
• Installation Server(keine Clientinstallation erforderlich)
• Konfiguration Multiprint Drucker unter Windows Server und Freigabe im Netzwerk
• Erstellung von Formularen mit Einsetzen des Multiprintcodes am Beispiel von Serienbriefen und Angeboten

Zielgruppe dieser Schulung:
Dieser Schulung wurde konzipiert für ELO Administratoren, die Quickzone und
Multiprint selbst installieren und auf das eigene ELO System individuell konfigurieren
wollen. Wir empfehlen die Teilnahme an der Admin ?I Schulung.

Die Weiterempfehlungsquote liegt bei 99%.

HIer finden Sie weitere Informationen zu...
... Quickzone for ELO: www.elo-professional.de/quickzone-for-elo/
... Multiprint for ELO: www.elo-professional.de/multiprint-for-elo/

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-7665640

Webinar: Sind Sie bereit für E-Invoicing? 03.03.2017 Webcast in Online

Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen macht auch vor dem Rechnungswesen nicht halt. Gerade hier können durch die E-Rechnung enorme Potenziale in Bezug auf Kosten und Transparenz realisiert werden. Doch wie sieht der Weg zur Umsetzung aus? Welche Lösungsmodelle eignen sich für welches Unternehmen?

Im kostenfreien Experten-Webinar zeigt Ihnen Dr. Donovan Pfaff von der Bonpago GmbH, warum gerade jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um auf E-Invoicing umzusteigen und auf welche Herausforderungen Sie sich in der Praxis einstellen sollten.

Wann: 03. März 2017, 10:00 Uhr (ca. 45 Minuten)
Wo: bequem an Ihrem internetfähigen PC

Webinar-Agenda:
- Warum E-Invoicing? Warum gerade jetzt?
- Aktuelle Herausforderungen in der Praxis
- Tipps zur Umsetzung

Melden Sie sich gleich kostenfrei an

Wir freuen uns auf Sie und laden Sie herzlich ein, Fragen während des Webinars oder in der anschließenden Diskussionsrunde zu stellen.

Interessant für einen Kollegen?
Dann empfehlen Sie unser Webinar doch gleich weiter.

Web: Link zur Veranstaltung

Zöller & Partner ECM/DMS-Intensivseminar 06.03.2017 - 07.03.2017 Seminar in Frankfurt/Main

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Enterprise Content Management, DMS, Akte, Archivierung, Collaboration, Workflow richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Automation der Dokumenterfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ und vielen anderen Themen auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 950,- (bzw. CHF 1.050,-- für Seminare in der Schweiz), zzgl. MwSt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)69-94 94 31 00

Seminar zur Automation im Rechenzentrum von Beta Systems und HORIZONT 07.03.2017 Seminar in Köln

Experten aus Betrieb, Systemprogrammierung und Produktentwicklung von Beta Systems und HORIZONT stellen neue Softwarelösungen beider Unternehmen vor, mit denen Rechenzentrums-Betreiber Arbeit und Zeit einsparen können.

Erklärt wird, wie sich Workloads zwischen IBM System z und dezentralen Systemen unter Einsatz des Agentennetzwerk von Beta 92 EJM (Enterprise Job Manager) smart verteilen lassen, wie webbasierte API-Schnittstellen zur Automatisierung genutzt und multiple Agentennetzwerke mit dem Beta Systems Enterprise Control Center gesteuert werden können. Beta Systems und HORIZONT stellen außerdem Techniken zur Verschlüsselung und zum sicheren, schnellen Übertragen sensibler Daten vom Mainframe vor. Basis ist die neue Discovery-Produkt-Generation von Beta Systems. „Mit DevOps die IT beschleunigen“ – unter diesem Motto zeigt HORIZONT, wie sich durch Einsatz der Software ProcMan die Zusammenarbeit zwischen Anwendungsentwicklung und Produktionsbetrieb im Bereich Workload Automation automatisieren und optimieren lässt.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (0)30 726 118-0

Seminar zur Automation im Rechenzentrum von Beta Systems und HORIZONT 08.03.2017 Seminar in Frankfurt/M

Experten aus Betrieb, Systemprogrammierung und Produktentwicklung von Beta Systems und HORIZONT stellen neue Softwarelösungen beider Unternehmen vor, mit denen Rechenzentrums-Betreiber Arbeit und Zeit einsparen können.

Erklärt wird, wie sich Workloads zwischen IBM System z und dezentralen Systemen unter Einsatz des Agentennetzwerk von Beta 92 EJM (Enterprise Job Manager) smart verteilen lassen, wie webbasierte API-Schnittstellen zur Automatisierung genutzt und multiple Agentennetzwerke mit dem Beta Systems Enterprise Control Center gesteuert werden können. Beta Systems und HORIZONT stellen außerdem Techniken zur Verschlüsselung und zum sicheren, schnellen Übertragen sensibler Daten vom Mainframe vor. Basis ist die neue Discovery-Produkt-Generation von Beta Systems. „Mit DevOps die IT beschleunigen“ – unter diesem Motto zeigt HORIZONT, wie sich durch Einsatz der Software ProcMan die Zusammenarbeit zwischen Anwendungsentwicklung und Produktionsbetrieb im Bereich Workload Automation automatisieren und optimieren lässt.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (0)30 726 118-0

Zöller & Partner ECM/DMS-Intensivseminar 13.03.2017 - 14.03.2017 Seminar in Zürich

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Enterprise Content Management, DMS, Akte, Archivierung, Collaboration, Workflow richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Automation der Dokumenterfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ und vielen anderen Themen auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 950,- (bzw. CHF 1.050,-- für Seminare in der Schweiz), zzgl. MwSt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)69-94 94 31 00

PDF Camp 13.03.2017 - 14.03.2017 Workshop in Berlin

Das interaktive Event ermöglicht einen bidirektionalen Wissensaustausch, von dem sowohl die Teilnehmer als auch das callas-Team profitieren. Es richtet sich an technisch versierte Anwender, die weiteres fundiertes Know-how rund um PDF und die callas-Produkte erwerben möchten. Einen Schwerpunkt werden die callas-Produkte mit ihrem reichen Funktionsumfang bilden, und wie dieser auf die konkreten Fragestellungen der Teilnehmer angewandt werden kann. Daneben haben die Teilnehmer Gelegenheit, allgemeine Fragen rund um PDF-Themen zu stellen. Alle Teilnehmer sind ausdrücklich aufgefordert, ihre Problemdateien und Anforderungen für kommende Projekte mitzubringen und Fragestellungen im Vorfeld anzukündigen. Die allgemeine Veranstaltungssprache wird diesmal Englisch sein. Anderssprachige Teilnehmer haben aber die Möglichkeit, beispielsweise in deutschsprachigen Gruppen, ihre Fragen zu bearbeiten. Wer teilnehmen möchte, sollte unbedingt einen Laptop mitbringen.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)30 -443 90 310

E-Invoicing Business Brunch 16.03.2017 Kongress in Düsseldorf

Ist Ihr Unternehmen E-Invoice-Ready? Welche Vorteile bietet ein weltweit automatisierter Rechnungsprozess? Und welche rechtlichen Anforderungen bestehen derzeit in der EU? Diese und weitere Fragen beantworten die Experten am 16. März 2017 auf dem E-Invoicing Business Brunch in der Classic Remise Düsseldorf. Wir laden Sie herzlich zum aktiven Austausch über das Thema E-Rechnung in entspannter Atmosphäre ein. Sehen Sie in spannenden Vorträgen, ob, wann, wie und warum sich E-Invoicing für Sie lohnt.

Web: Link zur Veranstaltung

Seminar zur Automation im Rechenzentrum von Beta Systems und HORIZONT 28.03.2017 Seminar in Stuttgart

Experten aus Betrieb, Systemprogrammierung und Produktentwicklung von Beta Systems und HORIZONT stellen neue Softwarelösungen beider Unternehmen vor, mit denen Rechenzentrums-Betreiber Arbeit und Zeit einsparen können.

Erklärt wird, wie sich Workloads zwischen IBM System z und dezentralen Systemen unter Einsatz des Agentennetzwerk von Beta 92 EJM (Enterprise Job Manager) smart verteilen lassen, wie webbasierte API-Schnittstellen zur Automatisierung genutzt und multiple Agentennetzwerke mit dem Beta Systems Enterprise Control Center gesteuert werden können. Beta Systems und HORIZONT stellen außerdem Techniken zur Verschlüsselung und zum sicheren, schnellen Übertragen sensibler Daten vom Mainframe vor. Basis ist die neue Discovery-Produkt-Generation von Beta Systems. „Mit DevOps die IT beschleunigen“ – unter diesem Motto zeigt HORIZONT, wie sich durch Einsatz der Software ProcMan die Zusammenarbeit zwischen Anwendungsentwicklung und Produktionsbetrieb im Bereich Workload Automation automatisieren und optimieren lässt.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (0)30 726 118-0

Seminar Revisionssichere Archivierung mit Verfahrensdokumentation 29.03.2017 Seminar in Fulda

Für eine rechtssichere Archivierung ist generell neben den korrekten technischen Einstellungen in Ihrem Enterprise Content Management System bzw. Dokumenten Management System eine Verfahrensdokumentation erforderlich – unabhängig davon, welches System Sie benutzen. Selbst das Zertifikat des Herstellers einer Software sagt noch nichts darüber aus, wie das System tatsächlich konfiguriert wurde.

Das Seminar vermittelt Ihnen Wissen für die Umsetzung einer revisionssicheren Archivierung in Ihrem Unternehmen. Kernthemen sind dabei die digitale Archivierung im Allgemeinen, die digitale Rechnungsverarbeitung und die Vernichtung von Belegen nach dem Scannen.

Steuerberater Sascha Hartmann der Kanzlei Dr. Gebhardt + Moritz sowie ein ELO Enterprise Content Management Experte von BCIS erläutern die Erstellung, den Aufbau und Inhalte einer für die revisionssichere Archivierung erforderlichen Verfahrensdokumentation.

Als Teilnehmer erhalten Sie eine vom Steuerberater geprüfte Mustervorlage für Ihr Unternehmen!

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer, leitende Angestellte sowie Leiter und Mitarbeiter der Finanzbuchhaltung. Es wird bewusst auf tiefgehende, technische Details verzichtet.

Die Highlights
– Expertenwissen aus der Praxis für die Praxis
– Muster-Verfahrensdokumentation im Word-Format für Ihr Unternehmen
– Ihr Einstieg zur Prozessoptimierung und Kosteneinsparung

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-7665640

Seminar zur Automation im Rechenzentrum von Beta Systems und HORIZONT 29.03.2017 Seminar in München

Experten aus Betrieb, Systemprogrammierung und Produktentwicklung von Beta Systems und HORIZONT stellen neue Softwarelösungen beider Unternehmen vor, mit denen Rechenzentrums-Betreiber Arbeit und Zeit einsparen können.

Erklärt wird, wie sich Workloads zwischen IBM System z und dezentralen Systemen unter Einsatz des Agentennetzwerk von Beta 92 EJM (Enterprise Job Manager) smart verteilen lassen, wie webbasierte API-Schnittstellen zur Automatisierung genutzt und multiple Agentennetzwerke mit dem Beta Systems Enterprise Control Center gesteuert werden können. Beta Systems und HORIZONT stellen außerdem Techniken zur Verschlüsselung und zum sicheren, schnellen Übertragen sensibler Daten vom Mainframe vor. Basis ist die neue Discovery-Produkt-Generation von Beta Systems. „Mit DevOps die IT beschleunigen“ – unter diesem Motto zeigt HORIZONT, wie sich durch Einsatz der Software ProcMan die Zusammenarbeit zwischen Anwendungsentwicklung und Produktionsbetrieb im Bereich Workload Automation automatisieren und optimieren lässt.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (0)30 726 118-0

Zöller & Partner ECM/DMS-Intensivseminar 27.04.2017 - 28.04.2017 Seminar in Berlin

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Enterprise Content Management, DMS, Akte, Archivierung, Collaboration, Workflow richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Automation der Dokumenterfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ und vielen anderen Themen auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 950,- (bzw. CHF 1.050,-- für Seminare in der Schweiz), zzgl. MwSt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)69-94 94 31 00

Open Banking & Blockchain 03.05.2017 - 04.05.2017 Kongress in Zürich

Open Banking und Blockchain werden als Game-Changer in der Finanzbranche gehandelt. Was genau dahinter steckt und was sie für die heutigen Strukturen bedeuten, erfahren Sie im Rahmen unserer
Internationalen Fachtagung
Open Banking & Blockchain
am 3. und 4. Mai 2017
in Zürich
Freuen Sie sich auf hochklassige Präsentationen von internationalen Referenten, Networking während der Pausen, kurz gesagt zwei spannenden Tagen zum Thema Open Banking & Blockchain

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +41 71 677 8700

ELOoffice 10.5 Grundlagen 09.05.2017 Seminar in Kassel

In den täglichen Arbeitsabläufen steckt jede Menge Optimierungspotenzial, in ELOoffice viele nützliche Funktionen. Erlernen Sie die Funktionen, die Sie mit ELOoffice erwerben, in einem ELO Seminar im Rahmen der BCIS Akademie.

In der Anwender-Schulung erlernen und intensivieren Sie den Umgang mit ELOoffice und den meistgenutzten Funktionen. Das Erlernte können Sie dabei gleich in einem für Sie bereitgestellten ELOoffice 10.5 System anwenden.

Die Themen:
• Grundlegendes Einrichten von ELOoffice, um ein langfristiges effektives Arbeiten zu ermöglichen
• Kennenlernen des ELOoffice Funktionen
• Sicherheit der Daten und Dokumente
• Speicherbedarf und Dateiformate
• Empfohlene Peripherie
• Prinzipieller Programmaufbau
• Arbeiten mit ELO
• Grundfunktionen in ELO
• Verwendung von Wiedervorlage / Postbox / Klemmbrett
• Individuelle Systemeinstellungen
• Ablagemasken, Indexierung von Dokumenten
• Suchstrategien, Suchmasken, Haftnotizen und Recherche
• Revisionssichere Ablage
• Outlookintegration
• Scannen in ELO
• Gelöschte Dokumente wiederherstellen
• Berechtigungen
• Selbsttragende Archive erstellen
• Hilfe zur Selbsthilfe bei Fragen und Problemen

Zielgruppe dieser Schulung:
Diese Schulung wurde konzipiert für neue ELO Anwender sowie ELO Anwender, die ihre Kenntnisse aktualisieren bzw. vertiefen wollen. Vorausgesetzt werden Anwenderkenntnisse in MS Windows und MS Office.

Die Weiterempfehlungsquote liegt bei 94 %.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-7665640

ELOoffice 10.5 Administration 10.05.2017 Seminar in Kassel

ELOoffice 10.5
Administrations-Schulung?

In der ELOoffice Administrations-Schulung erlernen Sie die Verwaltung und Konfiguration der automatisierten Ablage von Dokumenten sowie die Installation von ELOoffice im Netzwerk mit Bedeutung der verschiedenen Systemdateien.

Die Themen
• Installation von ELOoffice
• Funktion der Systemdateien
• Dokumentenpfade, Spiegelpfade
• Dateispiegelung und Backup
• Datenaustausch über Export und Import von Archiven

• Sicherheit und Rechtevergabe
• Anwenderverwaltung und ELOoffice Rechte
• Schlüssel und Berechtigungen
• Ablagemasken
• Suchmaskenstrategien

• Automatisches Ablegen in ELOoffice
• Ablageassistent
• Chaosablage
• Indexaufbau mit und ohne Zieldefinition
• Anbindung von MS Outlook / Email Archivierung

• Volltextdatenbanken
• Innerer Aufbau von ELOoffice
• Reportfunktionen
• Scripte in ELOoffice
• Einsatz von selbsttragenden Archiven

Zielgruppe dieser Schulung:
Diese Schulung wurde für Server-Administratoren und ELO Administratoren konzipiert. Sie benötigen Kenntnisse in der Administration von Microsoft Serverbetriebssystemen (2008 oder höher) sowie Anwenderkenntnisse in ELOoffice.

Die Weiterempfehlungsquote liegt bei 94 %.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-7665640

PDF Days Europe 15.05.2017 - 16.05.2017 Kongress in Berlin

Die PDF Association lädt Interessenten zu der zweitägigen Veranstaltung ein, um sich ihr persönliches Wissenspaket zu PDF als weltweiten Standard zu schnüren. Zu den Highlights zählt die Vorstellung einer neuen PDF-Initiative des Verbandes, mit der das PDF-Format künftig noch besser auf allen Gerätegrößen nutzbar sein wird. Der Fokus der PDF Days liegt darauf, zu zeigen, wie die PDF-Technologie zur Lösung von Geschäftsproblemen beiträgt. Auf der Agenda stehen deutsch- und englischsprachige Präsentationen, Berichte von Anwendern und Workshops. Ein Schwerpunkt wird der neue Standard ISO 32000-2 (PDF 2.0) mit seinen Verbesserungen für die Verschlüsselung, digitale Signaturen sowie vielem mehr sein.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (0)30-4439 0312

ELO ECM Suite 10 Anwender Schulung 16.05.2017 Workshop in Kassel

In der ELO Anwender Schulung erlernen und intensivieren Sie den Umgang mit ELOprofessional und ELOenterprise, dem Client und den wichtigsten und meistgenutzten Funktionen. Das Erlernte können Sie dabei gleich in einem für Sie bereitgestellten ELO System anwenden. Häufig nutzen Anwender nur einen kleinen Teil der umfangreichen und sinnvollen Funktionen von ELO. Einmal erlernt und ausprobiert, erleichtern sie die tägliche Arbeit ganz erheblich. Diese Schulung macht sich schnell bezahlt.

Teilnehmerkreis
Zielgruppe dieses Workshops sind neue ELO Anwender und Anwender, die Ihre Kenntnisse vertiefen und aktualisieren wollen.

Teilnahmevoraussetzungen
Sie besitzen Anwenderkenntnisse in Microsoft Office.

Schulungsumgebung
Jedem Teilnehmer wird ein leistungsfähiger Schulungs-PC zur Verfügung gestellt. Der Workshop findet mit ELOprofessional 10 statt.

Schulungsinhalte
Schulungsthemen sind z.B. Anlegen von Archivstrukturen, Verwendung von Verschlagwortungsmasken, Suchfunktionen, Dynamische Register, Aufgabenverwaltung, Dokumentenablage über ELO Postbox, MS Office Makros und ELO Druckern.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-7665640

ELO ECM Suite 10 Admin I Schulung 17.05.2017 Workshop in Kassel

Die ELO Admin Schulung Teil 1 ist speziell für ELO Administratoren und 1st Level Support im Unternehmen konzipiert. Sie erlangen Kenntnisse über die Administration von ELOprofessional wie zum Beispiel ELO Serverkomponenten, Anwender- und Berechtigungsverwaltung sowie System- und Fehleranalyse, Unterschiede zwischen den einzelnen Clients wie auch das Anlegen von Verschlagwortungs- und Suchmasken.

Teilnehmerkreis
Die Teilnehmer dieses Workshops sind Administratoren, die für die technische Verwaltung des ELO Servers zuständig sind.

Teilnahmevoraussetzungen
Kenntnisse in der Administration von Microsoft Windows Serverbetriebssystemen (2008 oder höher) sowie im Umgang mit ELOprofessional.

Schulungsumgebung
Jedem Teilnehmer wird ein leistungsfähiger Schulungs-PC zur Verfügung gestellt. Der Workshop findet mit ELOprofessional 10 statt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-7665640

ELO ECM Suite 10 Admin II Schulung 18.05.2017 Workshop in Kassel

Die ELO Admin Schulung Teil 2 konzentriert sich auf die Konfiguration von ELO Workflows mit und ohne Formularen sowie dazugehörigen Skripten.

Sie erarbeiten während dder Schulung eigene Workflows und setzen diese in ELO um. Die Skriptverwaltung wird anhand von vorgefertigten Beispielen gezeigt. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie zum Beispiel die ELO Suchfunktionen für administrative Zwecke und Auswertungen einsetzen können.

Teilnehmerkreis
Die Teilnehmer dieser Schulung sind ELO Administratoren und ELO Key User (also Anwender, die ELO intensiver nutzen).

Teilnahmevoraussetzungen
Kenntnisse im Umgang mit ELOprofessional oder ELOenterprise

Schulungsumgebung
Jedem Teilnehmer wird ein leistungsfähiger Schulungs-PC zur Verfügung gestellt. Der Workshop findet mit ELOprofessional 10 statt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-7665640

ELO ECM Suite 10 Admin III Schulung 19.05.2017 Workshop in Kassel

Der Teil 3 der Admin-Schulungen beinhaltet die Installation und Konfiguration der Zusatzmodule Quickzone for ELO und Multiprint for ELO.

Quickzone und Multiprint lassen sich einfach und ohne Programmierkenntnisse konfigurieren. Sie schaffen einen hohen Automatisierungsgrad für die Archivierung ein- und ausgehender Dokumente und reduzieren den Ablageaufwand um bis zu 70%.

In dieser Schulung erlernen Sie die Installation und Konfiguration sowie Anbindung von Datenbanken für die automatische Indexierung.

Teilnehmerkreis
Die Teilnehmer dieserSchulung sind Administratoren, die für die technische Verwaltung des ELO Servers zuständig sind.

Teilnahmevoraussetzungen
ELOprofessional / ELOenterprise Admin-Kenntnisse. Wir empfehlen die Teilnahme an der ELO Admin-Schulung Teil 1.

Schulungsumgebung
Jedem Teilnehmer steht ein leistungsfähiger Schulungs-PC zur Verfügung. Die Schulung findet mit ELOprofessional 10 statt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-7665640

FLASH FORWARD - die Flash- & SSD-Konferenz 01.06.2017 Kongress in München

Die FLASH FORWARD kommt nun auch nach Deutschland, genauer gesagt nach München:
Die eintägige Flash- und SSD-Konferenz diskutiert warum und wie sich Unternehmen, IT-Architekturen und Rechenzentren verändern müssen. Ein Muss für CIOs und IT-Entscheider!

FLASH FORWARD vernetzt Storage-Verantwortliche, IT-Entscheider und CIOs mit Experten, IT-Profis und führenden Herstellern. Die eintägige Konferenz beleuchtet den aktuellen Stand der Technik, vertieft die Grundlagen und diskutiert die nötigen Veränderungen im Rechenzentrum und der IT-Infrastruktur. Zudem gibt die Veranstaltung einen Ausblick auf die Entwicklung und Zukunft von Flash- und SSD-Speichern.

Wann: 1. Juni 2017
Wo: Sofitel Hotel, München

Weitere Informationen zur Agenda und den Sprechern finden Sie auch auf www.speicherguide.de

Web: Link zur Veranstaltung

Zöller & Partner ECM/DMS-Intensivseminar 19.06.2017 - 20.06.2017 Seminar in Frankfurt/Main

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Enterprise Content Management, DMS, Akte, Archivierung, Collaboration, Workflow richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Automation der Dokumenterfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ und vielen anderen Themen auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 950,- (bzw. CHF 1.050,-- für Seminare in der Schweiz), zzgl. MwSt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)69-94 94 31 00

Termin eintragen

Termin jetzt eintragen

Am kostenlosen Terminkalender kann jeder Veranstalter im thematischen Umfeld teilnehmen. Um einen Termin einzutragen müssen Sie sich einloggen bzw. registrieren.

Aus sicherheitstechnischen Gründen wird jeder Eintrag vor Freischaltung von der Redaktion überprüft. Die Freischaltung erfolgt in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen.

Die Redaktion behält sich vor, bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen den Eintrag ohne Angabe von Gründen zu löschen.

Für den Inhalt der Ankündigung ist der Eintragende in jedem Fall selbst verantwortlich. Herausgeber und Redaktion übernehmen keine Haftung für Inhalt, Angebot und Durchführung der eingetragenen Termine.

HOW TO: TERMINE RICHTIG KOMMUNIZIEREN

Wir haben für Sie die »Do's & Dont's« in dieser ausführliche Anleitung zur Nutzung der Termin-Rubrik zusammengefast. Kommunizieren Sie rechtzeitig und so ausführlich wie nötig. Geben Sie sich Mühe, man erkennt es nämlich, wenn Sie es nicht tun.