Special
»Termine«
powered by:
Circle Unlimited
Newsletter
ECMguide Newsletter
powered by
Open Text Software GmbH

Termine

cuAcademy 22.04.2015 - 23.04.2015 Kongress in Hamburg

Digitale Transformation: Prozesse vernetzen, Welten verbinden
Fachforum für SAP- und Microsoft-integriertes (mobiles) Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement

Die Circle Unlimited AG lädt dieses Jahr am 22. und 23. April 2015 nach Hamburg ins Hotel Scandic Emporio zur cuAcademy – einer Entdeckungsreise durch die Welt der digitalen Prozesse – ein. Die Teilnehmer erwartet eine abwechslungsreiche Mischung aus Anwenderberichten, Expertenvorträgen und viel Raum für Erfahrungsaustausch.

Besondere Highlights bezüglich des Dokumenten- und Vertragsmanagements sind die Berichte der DAK-Gesundheit zur Entwicklung der Lösung im Unternehmen und des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden zur Interaktion mit bestehenden SAP-Prozessen im administrativen Bereich. Zudem informieren die AFI - P.M. Belz Agentur für Informatik GmbH über die Rechnungseingangsverarbeitung und die Öffentliche Versicherung Braunschweig über unternehmensweites und Compliance-konformes Management von Verträgen mit Dritten.
Eine wissenschaftliche Einführung zum Thema Industrie 4.0 und Big Data hält Herr Prof. Peter Liggesmeyer – Präsident der Gesellschaft für Informatik und Geschäftsführender Institutsleiter am Frauenhofer-Institut Experimentelles Software Engineering. Michael Grötsch, Vorstand von Circle Unlimited, widmet sich dieses Jahr besonders der Verbindung vom Vertragsmanagement mit der elektronischen Signatur via Signatur-Pad oder Mobile Devices und dem Zusammenspiel von SAP-Systemen, MS Outlook und MS SharePoint. In spezialisierten Arbeitskreisen finden des Weiteren in kleiner Runde ein Ideenaustausch und die aktive Weiterentwicklung der Lösungen von Circle Unlimited statt.

Ansprechpartner:
Stefanie Weidt
E-Mail: s.weidt@cuag.de
Tel.: +49 (0)40-5 54 87-800

Web: Link zur Veranstaltung

Zöller & Partner-Intensivseminar ECM / DMS / Akte / Archivierung / Workflow 22.04.2015 - 23.04.2015 Seminar in Zürich

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Enterprise Content Management, DMS, Akte, Archivierung, Workflow richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Optimierung und Automation in der Erfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ u.a. auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200 ,- zzgl. MwSt., bzw. CHF 1.450,- (für Seminare in der Schweiz)

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)6196-99 90 90

OSL Aktuell 22.04.2015 Seminar in Schöneiche b. Berlin

Virtualisierung gewünscht? - Gerne!

Überall wird virtualisiert - Unterschiede gibt es bei der Art, Umsetzung und Eindringtiefe. Neben der reinen Servervirtualisierung rücken heute auch die Themen Netzwerk- und Speichervirtualisierung mit in den Fokus. Und gehören nicht auch Themen wie Backup, Disaster Recovery und Hochverfügbarkeit mit auf den Plan? Wie gehe ich mit stetig wachsenden Anforderungen, Kostendruck und den Herausforderungen und neuen Möglichkeiten in der Public Cloud um?

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49(0)30-8877430-0

Informationsveranstaltung von WMD über SAP-integrierte Workflows 28.04.2015 Seminar in Dortmund

Was ein Rechnungs- und Bestellworkflow innerhalb von SAP leisten kann, zeigt WMD am 28. April 2015 auf einer Informationsveranstaltung für SAP ERP-Anwender im HCC Dortmund. Themen der Veranstaltung sind der elektronische Rechnungsempfang mit der ZUGFeRD-Lösung von WMD, der Aufbau ganzheitlicher Abläufe im Bestell- und Rechnungswesen mit Einbindung externer Kataloge sowie Möglichkeiten zur mobilen Freigabe von Rechnungen und Bestellanträgen.
Das Thema Posteingang und Postverteilung in der Cloud stellt einen weiteren Schwerpunkt an diesem Tag dar.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: 04102/88 38 36

FIS Forum Süd: High Performance hautnah im Audi Forum Neckarsulm 12.05.2015 Seminar in Neckarsulm

An einem Tag zu erfahren, mit welchen Mitteln AUDI seine internationale Rechnungsverarbeitung optimiert und wie die sportlichste Limousine im Luxussegment, der AUDI A8, entsteht – diese Gelegenheit gibt es wohl nur beim FIS Forum Süd. Am 12. Mai 2015 lädt die FIS zu ihrer interaktiven Veranstaltung ins AUDI Forum Neckarsulm.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-9723 / 9188-689

Zöller & Partner-Intensivseminar ECM/DMS/Akte/Archivierung/Workflow 18.05.2015 - 19.05.2015 Seminar in Berlin

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Enterprise Content Management, DMS, Akte, Archivierung, Workflow richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Optimierung und Automation in der Erfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ u.a. auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200 ,- zzgl. MwSt., bzw. CHF 1.450,- (für Seminare in der Schweiz)

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)6196-99 90 90

FeRD präsentiert: Erste ZUGFeRD-Entwicklertage 21.05.2015 - 22.05.2015 Workshop in Bielefeld

Die ersten ZUGFeRD Entwicklertage finden am 21. und 22. Mai 2015 in Bielefeld statt. Nachdem bis heute über 100 Anwendungen und IT-Produkte rund um ZUGFeRD angeboten werden und immer mehr elektronische Rechnungen in Deutschland im ZUGFeRD Format ausgetauscht werden, geht es spätestens jetzt um die konkrete Einführung des Rechnungsformates auf Seiten der Softwareanbieter und Anwender. Aus diesem Grund wird die ferd management & consulting GmbH in Kooperation mit dem Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) eine Mischung aus Konferenz und Barcamp veranstalten, die sich direkt an Software-Entwickler und Architekten sowie Produkt- bzw. Projektmanager richtet. Im Fokus der beiden Tage steht die konkrete Integration und Implementierung des ZUGFeRD Formates in die entsprechenden Anwendungen.
Der Fortschritt bei elektronischen Geschäftsprozessen in Wirtschaft und Verwaltung war in den vergangenen Jahren enorm. Dies trifft in besonderer Weise auch auf elektronische Rechnungen zu. Im Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) haben sich ambitionierte und engagierte Vordenker und Entwickler zusammengeschlossen, um ein einheitliches Format zur Rechnungsübertragung zu schaffen. So entstand das ZUGFeRD-Format, das in Deutschland in wenigen Monaten breite Verbreitung gefunden hat.
Die ersten ZUGFeRD Entwicklertage, die am 21. und 22. Mai 2015 gemeinsam mit FeRD veranstaltet werden, sollen diese Entwicklung pragmatisch und zukunftsgerichtet begleiten. Es sollen gemeinsam Hindernisse und Probleme bei der Integration von ZUGFeRD in Anwendersoftware erkannt und gelöst werden, es sollen aber auch neue Lösungen und Ideen zu ZUGFeRD diskutiert und so die gemeinsame Weiterentwicklung von ZUGFeRD in einer ZUGFeRD Community vorangebracht werden. So kann das gemeinsame Ziel, ein einfach zu implementierendes Datenformat für den elektronischen Rechnungsaustausch zu etablieren, erreicht werden.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: (+49-(0)221-947 14 94 70)

Mit Praxishinweisen zur GoBD-Konformität 10.06.2015 Seminar in Frankfurt am Main

Seit dem 1.1.2015 ersetzen die Grundsätze zur ordnungsmässigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) die bis dahin geltenden GoBS. Mit dieser leistet das Bundesfinanzamt einer fälligen Aufarbeitung der GoBS Folge, denn als bedeutender Aspekt im Rechnungswesen forderte der zunehmende Einsatz von IT eine Überarbeitung der geltenden Standards durch die Finanzverwaltung. Unternehmen stehen nun vor der Herausforderung, diese in den Praxisalltag zu integrieren.

Um Unternehmen auf diesem Weg das notwendige Wissen an die Hand zu geben, veranstaltet die Vereon AG an folgenden Daten Seminare zum Thema GoBD:
• 10. Juni in Frankfurt am Main
• 12. Oktober in München
• 03. November in Düsseldorf
• 23. November in Frankfurt am Main

Themenschwerpunkte der Veranstaltung sind die Auswirkungen auf:
• die tägliche Buchführungspraxis
• Buchhaltungs-Lösungen wie SAP FI, DART und bestehende DMS /ECM - Lösungen
• die elektronische Rechnungsverarbeitung
• die digitale Betriebsprüfung

sowie die Anforderungen
• bei IT-Outsourcing und Cloud Computing
• an Form und Inhalte einer Verfahrensdokumentation

Diese Plattform bietet Entscheidern und Spezialisten aus den Bereichen Finanzen, Rechnungswesen, Buchhaltung, Einkauf und IT die ideale Gelegenheit sich kompakt und fundiert über die konkreten Forderungen der GoBD zu informieren und das Erlernte durch Praxishinweise von hochkarätigen Referenten zu ergänzen.

Web: Link zur Veranstaltung

Zöller & Partner-Intensivseminar ECM / DMS / Akte / Archivierung / Workflow 22.06.2015 - 23.06.2015 Seminar in Frankfurt am Main

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Enterprise Content Management, DMS, Akte, Archivierung, Workflow richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Optimierung und Automation in der Erfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ u.a. auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200 ,- zzgl. MwSt., bzw. CHF 1.450,- (für Seminare in der Schweiz)

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)6196-99 90 90

3. Termin Varfahrensdokumentation nach GoBD 23.06.2015 Seminar in Hamburg

Aufgrund großer Nachfrage (zwei ausgebuchte Termine, der dritte füllt sich bereits) bietet PROJECT CONSULT ein drittes Seminar zu Verfahrensdokumentation am 23.06.2015 in Hamburg an. Anwender wie Anbieter bekommen eine solide Grundlage vermittelt, wie man eine Verfahrensbeschreibung zum Betrieb eines revisionssicheren Archiv-, ECM- und Dokumentenmanagementsystems erstellt und aktualisiert.
Der Referent ist Herr Dr. Ulrich Kampffmeyer - von der ComputerWoche wurde er 2003 und 2011 zu den einhundert wichtigsten IT-Persönlichkeiten Deutschlands gezählt. Er ist Mitautor von Büchern zur Verfahrensdokumentation (z.B. Grundsätze der elektronischen Archivierung: „Code of Practice" zum Einsatz von Dokumenten-Management- und elektronischen Archivsystemen; Grundsätze der Verfahrensdokumentation nach GoBS: „Code of Practice“ zur revisionssicheren Archivierung).
Zum 01.01.2015 gelten die neuen GoBD "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff". Durch die GoBD werden GoBS und GdPDU zusammengeführt. Dadurch ist eine erweiterte und ganzheitliche Sicht auf die Verwaltung aller handels- und steuerrechtlich relevanten Informationen im Unternehmen notwendig.
Die Teilnehmer an diesem Seminar lernen als Basis für die Umsetzung im eigenen Unternehmen die Grundlagen der Verfahrensdokumentation, die rechtlichen Anforderungen (HGB, AO, GoBD (ehemals GoBS und GDPdU)) sowie Anwendungsgebiete, Struktur, Inhalt, Anpassung von Hersteller-Mustern, Erstellungs- und Pflegeprozess und Abnahme kennen.
Kurz gesagt: Im Seminar werden praxisnah die notwendigen Bestandteile und das Vorgehen zur Erstellung und/der Aktualisierung einer individuellen Verfahrensdokumentation behandelt, damit man den rechtlichen Anforderungen gut gewappnet begegnen kann. Die Teilnehmer erhalten alle relevanten Muster und Checklisten zur Unterstützung.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)40-41285653

ECM World 15.09.2015 - 16.09.2015 Kongress in Düsseldorf

Die Kongressmesse ECM World geht in die zweite Runde. Bereits am 15. - 16. September 2015 heißen die Veranstalter alle ECM-Interessierten wieder im Congress Center Düsseldorf willkommen. Ihnen wird dort die gesamte Bandbreite des Enterprise-Content-Management (ECM) und Dokumenten-Management (DMS) geboten.
Im Fokus stehen auch 2015 Keynotes, Expertenvorträge, Workshops und die begleitende Ausstellung. Das Besondere: Für ein effizientes Networking wird speziell bei der Organisation des Mittagstischs und der Kaffeepausen Sorge getragen. So kommen interessenbezogen die richtigen Gesprächspartner zusammen. Dies garantiert produktive Gespräche in lockerer Atmosphäre. Der erste Kongresstag wird mit einem Get-Together ausklingen, das den Besuchern abends bei Musik und kulinarischen Leckereien Gelegenheit zu intensivem Networking gibt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: 0711-806089-16

IT & Business 29.09.2015 - 01.10.2015 Messe in Stuttgart

Die IT & Business ist die Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen im Herbst. Sie vereint in Stuttgart die bisherige IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo in einem starken anwenderfokussierten Konzept. Besucher erhalten branchenübergreifend praxisorientierte Informationen, um ihre Geschäftsprozesse effizienter, einfacher, sicherer und kostengünstiger zu gestalten. Mit digitalen Prozessen und Lösungen aus allen Bereichen der IT erleben sie Schlüsselelemente für sichere Wettbewerbsfähigkeit heute und morgen.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0) 711 18560-236

Records Management 2015 24.11.2015 - 25.11.2015 Kongress in Frankfurt

„Der vollständige Überblick zum Records Management: alle wichtigen Anbieter an einem Ort versammelt!“
Hamburg/Frankfurt – Vorschau: Vom 24. – 25.11.2015 führt PROJECT CONSULT zum neunten Mal ihre Konferenz zu Records Management in Frankfurt durch. Eine wichtige Veranstaltung, um einen exzellenten Überblick zu Records Management zu erhalten. Die Veranstaltung findet von jeweils 8:30 bis 18:30 Uhr in einem Hotel im Großraum Frankfurt statt.
Führende Analysten, IT-Anbieter und CIOs/IT-/ECM-/RM-Verantwortliche zeigen den Teilnehmern Records Management at its best.
Die Teilnehmer erwartet auch in 2015 wieder ein prall gefülltes Programm mit Highlights zum Records Management.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)40-41285653

Termin eintragen

Termin jetzt eintragen

Am kostenlosen Terminkalender kann jeder Veranstalter im thematischen Umfeld teilnehmen. Um einen Termin einzutragen müssen Sie sich einloggen bzw. registrieren.

Aus sicherheitstechnischen Gründen wird jeder Eintrag vor Freischaltung von der Redaktion überprüft. Die Freischaltung erfolgt in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen.

Die Redaktion behält sich vor, bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen den Eintrag ohne Angabe von Gründen zu löschen.

Für den Inhalt der Ankündigung ist der Eintragende in jedem Fall selbst verantwortlich. Herausgeber und Redaktion übernehmen keine Haftung für Inhalt, Angebot und Durchführung der eingetragenen Termine.