Begriff der Woche WCM

Web Content Management

Newsletter
ECMguide Newsletter

Termine

Production Printing Roadshow Instant Performance 18.09.2014 Roadshow in Solingen

Konica Minolta präsentiert Höchstleistungen im digitalen Produktionsdruck

Mit aktueller Digitaldrucktechnologie und performance-steigernden Geschäftsperspektiven präsentiert sich die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH auf ihrer diesjährigen Production Printing-Roadshow. Unter dem Leitmotto „Instant Performance“ können sich Druckdienstleister, Hausdruckereien und alle Druckprofis auf zehn deutschlandweiten Tagesveranstaltungen von der Produktivität der Systeme und Software-Lösungen des Marktführers Production Printing überzeugen. Vorträge und Gespräche bieten Informationen zu Möglichkeiten der Geschäftsentwicklung und -optimierung.

Web: Link zur Veranstaltung

COMPAREX Buzz 18.09.2014 Roadshow in Köln

Comparex hat ein neuartiges Konzept für die Beschaffung und das Management von Software-Lizenzen entwickelt. Durch langjährige Erfahrung im Lizenzgeschäft und einem internationalen Netzwerk in 30 Ländergesellschaften kann Comparex mit Softcare ein Produkt anbieten, das die Kosten der Lizenzbeschaffung senkt und gleichzeitig Rechtssicherheit garantiert. Hochaktuelle Themen, die aufgrund der rasanten Veränderungen in der IT-Branche eine zunehmende Herausforderung für Unternehmen darstellen. Auf der neu ins Leben gerufenen Veranstaltungsreihe ‚Comparex Buzz‘ stellt der global tätige IT-Dienstleister das revolutionäre Prinzip erstmals der breiten Öffentlichkeit vor.
Ebenso neu wie Softcare selbst ist das Veranstaltungsformat: Keine Frontalvorträge und Workshops hinter verschlossenen Türen, stattdessen lebendige Informationen, Expertendiskussionen und Unterhaltung in der zentralen Live-Arena. 'IT neu erleben', das ist das Motto der neuen Eventreihe ‚Comparex Buzz‘ am 18. September 2014 in Köln.

Achtung Klartext
Auf der Agenda stehen weitere kontrovers geführte Table Sessions zu aktuellen IT-Themen: Trends wie Cloud Computing, Collaboration, konvergente IT-Systeme und App-Entwicklung werden ebenso klar angesprochen und heiß diskutiert wie der Dauerbrenner Compliance. Podiumsdiskussionen, Experten-Talks und Live-Demos von Lizenz- und Technologie-Fachleuten runden die Agenda ab.

Auch das Abendprogramm verspricht Spannung: In Köln berichtet der aus dem Fernsehen bekannte Journalist und Schauspieler Jenke von Wilmsdorff über „Das Leben als Experiment“ und wie man an seine Grenzen geht. Bei Abendessen und Show klingen die Veranstaltungen in lockerer Atmosphäre aus.

IT-Verantwortliche, IT-Beschaffer, Administratoren, Fachverantwortliche sowie alle weiteren Interessierten können sich unter den angegebenen Links anmelden. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)341-25 68 2597

Die Cloud - Chancen & Nutzen für den Mittelstand 18.09.2014 Webcast in Internet

Cloud Computing ist nicht mehr nur in aller Munde, sondern auf dem schnellen Vormarsch in mittelständische Unternehmen. Eingeladen sind alle Unternehmen, welche sich mit Cloud Computing bisher noch nicht intensiv beschäftigt haben und die sich bietenden Möglichkeiten nicht mehr länger außer Acht lassen wollen.

Erfahren Sie in dem kostenfreien 60-minütigen Webinar von den Fraunhofer Experten, wie der Mittelstand vom Thema Cloud Computing profitieren kann.

Wie steht es um Enterprise Cloud Computing?

Wann: 18. September 2014 um 10.00 Uhr (ca. 60 Minuten)
Wo: bequem an Ihrem internetfähigen PC

Webinar-Agenda:
- Potentiale & Herausforderungen von Cloud Computing
- Welche Cloud-Modelle bietet der deutsche Markt?
- Wie setze ich die richtige Cloud-Strategie um?
- Vertrauensfaktoren bei der Cloud-Partnerwahl


Sie bekommen kurz vor dem Online-Webinar die Zugangsdaten mitgeteilt. Alles was Sie für die Teilnahme benötigen, ist ein PC mit Zugang zum Internet sowie Telefon oder PC-Lautsprecher.

Wir freuen uns auf Sie und laden Sie herzlich ein, Fragen während des Webinars oder in der anschließenden Diskussionsrunde zu stellen.

Interessant für einen Kollegen? Dann empfehlen Sie das Event doch weiter!

Web: Link zur Veranstaltung

Jedox Roadshow 2014 18.09.2014 Roadshow in München

Business-driven Intelligence: Erleben Sie auf der Jedox Roadshow 2014 im Mai, wie Sie mit Jedox das beliebte Planungstool Excel in eine echte Self-Service BI-Lösung verwandeln – und das auch im Web, auf Smartphone, Tablet und in der Cloud!

Seien Sie einer der Ersten, die das neue Software-Release Jedox 5.1 im direkten Einsatz live erleben:
- Vollständige Datenmodellierung mit nur einem Klick
- Noch stärkere Planungsfunktionen
- Innovative „R“-Integration
- Zahlreiche neue Features für prädiktive Analysen

An 9 Stationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhalten Interessenten, Kunden und Business-Partner einen Rundumblick auf modernste Jedox-Technologie und konkrete Anwendungsszenarien. Die Jedox Roadshow gibt Ihnen zudem exklusiv die Gelegenheit, sich vor Ort mit Jedox-Produktexperten auszutauschen und mehr über anregende Best Practice-Projekte direkt von ausgewählten Jedox-Kunden zu erfahren - darunter etwa ABB, Süddeutscher Verlag und Sanofi.

AGENDA
08:30 - 09:15 Registrierung -
Frühstückssnack
09:15 - 09:30 Begrüßung & Firmenvorstellung
Jedox
09:30 - 11:00 Jedox 5.1 Live Demonstration
11:15 - 11:45 Kunden-Beispiel aus der
Praxis
11:45 - 12:15 Jedox Architektur & Roadmap
12:15 - 12:30 Zusammenfassung & Fragen
(Ende)
Optional
12:30 - 13:00 1-to-1 Meetings
13:00 - 13:30 Gemeinsam erfolgreich -
Vorstellung Jedox Partnerprogramm
13:30 - 14:30 1-to-1 Partner-Meetings

Profitieren Sie vom Know-how Austausch und erweitern Sie Ihr Fachwissen, um in Ihrem Verantwortungsbereich noch schneller und effektiver agieren zu können!

Wir freuen uns darauf, Sie vor Ort zu begrüßen!
Ihr Jedox-Team

Web: Link zur Veranstaltung

Optimal Systems – Bitkom Software Summit 2014 23.09.2014 Kongress in Frankfurt

OPTIMAL SYSTEMS wird dieses Jahr auf der BITKOM Software Summit als Premiumpartner vertreten sein. Besuchen Sie uns, lernen Sie die Einfachheit des wahren ECMs kennen und informieren Sie sich über die aktuellen Themen der ECM-Branche.

Der BITKOM Software Summit am 23. September (10:00 bis 18:00 Uhr) ist das jährliche Event, an dem interdisziplinär kontemporäre Themen rund um ECM-Software diskutiert werden. Die üblicherweise in separaten Arbeitskreisen stattfindenden Arbeiten werden auch hier miteinander verwoben, um verbindende Welten zu schaffen. Im Zentrum der Veranstaltung stehen vor allem folgende Themen:

•Software-Entwicklung und Werkzeuge, um Software professionell, zielgerichtet und effizient zu erstellen
•Architekturen, um die IT-Komplexität mittels erfolgreicher Baumuster beherrschbar und zukunftssicher zu gestalten
•Eingebettete Systeme, die die Schnittstelle(n) der Software zur realen Welt bedienen
•Qualitätsmanagement, um Anforderungen und deren Änderungen an Softwareprodukte und beteiligte Prozesse entsprechend den Sollvorgaben zu erfüllen

Alle an Innovation, gesellschaftlichem Fortschritt und modernsten Technologien Interessierte sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen, sobald vom Veranstalter veröffentlicht.

Ihr Team von OPTIMAL SYSTEMS

Web: Link zur Veranstaltung

Production Printing Roadshow Instant Performance 24.09.2014 Roadshow in Berlin

Konica Minolta präsentiert Höchstleistungen im digitalen Produktionsdruck

Mit aktueller Digitaldrucktechnologie und performance-steigernden Geschäftsperspektiven präsentiert sich die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH auf ihrer diesjährigen Production Printing-Roadshow. Unter dem Leitmotto „Instant Performance“ können sich Druckdienstleister, Hausdruckereien und alle Druckprofis auf zehn deutschlandweiten Tagesveranstaltungen von der Produktivität der Systeme und Software-Lösungen des Marktführers Production Printing überzeugen. Vorträge und Gespräche bieten Informationen zu Möglichkeiten der Geschäftsentwicklung und -optimierung.

Web: Link zur Veranstaltung

Jedox Roadshow 2014 24.09.2014 Roadshow in Leipzig

Jedox Roadshow 2014

Business-driven Intelligence: Erleben Sie auf der Jedox Roadshow 2014, wie Sie mit Jedox das beliebte Planungstool Excel in eine echte Self-Service BI-Lösung verwandeln – und das auch im Web, auf Smartphone, Tablet und in der Cloud!

Seien Sie einer der Ersten, die das neue Software-Release Jedox 5.1 im direkten Einsatz live erleben:
- Vollständige Datenmodellierung mit nur einem Klick
- Noch stärkere Planungsfunktionen
- Innovative „R“-Integration
- Zahlreiche neue Features für prädiktive Analysen

An 9 Stationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhalten Interessenten, Kunden und Business-Partner einen Rundumblick auf modernste Jedox-Technologie und konkrete Anwendungsszenarien. Die Jedox Roadshow gibt Ihnen zudem exklusiv die Gelegenheit, sich vor Ort mit Jedox-Produktexperten auszutauschen und mehr über anregende Best Practice-Projekte direkt von ausgewählten Jedox-Kunden zu erfahren - darunter etwa ABB, Süddeutscher Verlag und Sanofi.

AGENDA
08:30 - 09:15 Registrierung -
Frühstückssnack
09:15 - 09:30 Begrüßung & Firmenvorstellung
Jedox
09:30 - 11:00 Jedox 5.1 Live Demonstration
11:15 - 11:45 Kunden-Beispiel aus der
Praxis
11:45 - 12:15 Jedox Architektur & Roadmap
12:15 - 12:30 Zusammenfassung & Fragen
(Ende)
Optional
12:30 - 13:00 1-to-1 Meetings
13:00 - 13:30 Gemeinsam erfolgreich -
Vorstellung Jedox Partnerprogramm
13:30 - 14:30 1-to-1 Partner-Meetings

Profitieren Sie vom Know-how Austausch und erweitern Sie Ihr Fachwissen, um in Ihrem Verantwortungsbereich noch schneller und effektiver agieren zu können!

Wir freuen uns darauf, Sie vor Ort zu begrüßen!
Ihr Jedox-Team

Web: Link zur Veranstaltung

aconso Roadshow 25.09.2014 Roadshow in Frankfurt

Sie sind auf der Suche nach neuen Möglichkeiten der Dokumenterstellung und -verwaltung in Ihrem Unternehmen? aconso kommt 2014 in Ihre Nähe um Ihnen exklusiv die neuesten Highlights vorzustellen. Gratis und unverbindlich - von dem Premiumanbieter für Dokumentenmanagement im HR.

"Individuelle Businessprozesse benötigen individuelle Lösungen - ein maßgeschneidertes Dokumentenmanagement trägt zum optimalen Workflow eines Unternehmens bei", so lautet der Leitsatz der Informationsveranstaltung, an dem Ihnen das Prinzip des automatisierten Dokumentenmanagements sowie der Archivierung von Personalakten vorgestellt wird. Gemeinsam mit den aconso Experten aus Consulting und Entwicklung stellen wir Ihnen die zahlreichen Vorteile für Ihr Unternehmen vor, die Sie durch automatisierte Dokumentenerzeugung und Archivierung genießen können. Praxisbeispiele unserer Kunden aus über 140 Projekten runden diese Erfahrungen ab.

Melden Sie sich noch heute für unsere kostenfreie "Meet the Experts"- Veranstaltung am 25.09.14 in Frankfurt an.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)89-516186 211

Jedox Roadshow 2014 25.09.2014 Roadshow in Karlsruhe

Jedox Roadshow 2014

Business-driven Intelligence: Erleben Sie auf der Jedox Roadshow 2014, wie Sie mit Jedox das beliebte Planungstool Excel in eine echte Self-Service BI-Lösung verwandeln – und das auch im Web, auf Smartphone, Tablet und in der Cloud!

Seien Sie einer der Ersten, die das neue Software-Release Jedox 5.1 im direkten Einsatz live erleben:
- Vollständige Datenmodellierung mit nur einem Klick
- Noch stärkere Planungsfunktionen
- Innovative „R“-Integration
- Zahlreiche neue Features für prädiktive Analysen

An 9 Stationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhalten Interessenten, Kunden und Business-Partner einen Rundumblick auf modernste Jedox-Technologie und konkrete Anwendungsszenarien. Die Jedox Roadshow gibt Ihnen zudem exklusiv die Gelegenheit, sich vor Ort mit Jedox-Produktexperten auszutauschen und mehr über anregende Best Practice-Projekte direkt von ausgewählten Jedox-Kunden zu erfahren - darunter etwa ABB, Süddeutscher Verlag und Sanofi.

AGENDA
08:30 - 09:15 Registrierung -
Frühstückssnack
09:15 - 09:30 Begrüßung & Firmenvorstellung
Jedox
09:30 - 11:00 Jedox 5.1 Live Demonstration
11:15 - 11:45 Kunden-Beispiel aus der
Praxis
11:45 - 12:15 Jedox Architektur & Roadmap
12:15 - 12:30 Zusammenfassung & Fragen
(Ende)
Optional
12:30 - 13:00 1-to-1 Meetings
13:00 - 13:30 Gemeinsam erfolgreich -
Vorstellung Jedox Partnerprogramm
13:30 - 14:30 1-to-1 Partner-Meetings

Profitieren Sie vom Know-how Austausch und erweitern Sie Ihr Fachwissen, um in Ihrem Verantwortungsbereich noch schneller und effektiver agieren zu können!

Wir freuen uns darauf, Sie vor Ort zu begrüßen!
Ihr Jedox-Team

Web: Link zur Veranstaltung

iBPM 25.09.2014 - 26.09.2014 Workshop in Euskirchen

Der Digitale Wandel ist Top-Thema in allen Service-Organisationen.
Aus diesem Grund steht die iBPM in diesem Jahr unter dem Motto „Digitale Transformation: Wege in vernetzte Service-Prozesse“.

Sie suchen nach Wegen in effiziente Geschäftsprozesse über alle Kanäle (Multichannel) und Endgeräte (Multidevice) hinweg? Im Rennen um intelligente & vernetzte Geschäftsprozesse in Back Office und Kundenservice werden Sie sich auf der iBPM entscheidende Impulse holen. Das Teilnehmer-Feld kommt traditionell in einem Industrie-Denkmal zusammen: Diesmal in der “Alten Tuchfabrik” in Euskirchen bei Köln.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (0)2203 899870

HR-Dokumentenworkflows 25.09.2014 Roadshow in Frankfurt am Main

Roadshow für HR-Dokumentenworkflows

Meet the Experts ganz nah

Die aconso-Experten beantworten Fragen zu Dokumenterzeugung, Workflow bis hin zur digitalen Signierung und dem Outputmanagement. Die Digitale Personalakte wird in der neuen Version 4.0 vorgestellt.

Der Leitsatz der vierstündigen Veranstaltung (von 9 bis 13 Uhr) lautet „Individuelle Businessprozesse benötigen individuelle Lösungen – ein maßgeschneidertes Dokumentenmanagement trägt zum optimalen Workflow eines Unternehmens bei.“

Web: Link zur Veranstaltung

Rechnungseingangsmanagement mit Diamant 25.09.2014 Roadshow in Weimar

Diamant Impulstage 2014

Rechnungseingangsmanagement im Gepäck

Wege zur besseren Rechnungseingangsbearbeitung zeigt Diamant Software im Herbst 2014 auf einer Veranstaltungstagung durch zehn deutsche Städte. Präsentiert wird dabei das Diamant Rechnungseingangsmanagement – eine schlanke Lösung, die diese wichtigen Unternehmensprozesse anwenderfreundlich, integriert, sicher und transparent steuert. Außerdem mit von der Partie: Thorsten Brand, Fachexperte und Senior-Berater der Zöller & Partner GmbH, der über themenbezogene Mythen, Missverständnisse und Möglichkeiten referiert.

Ist das papierlose Büro Utopie oder im Jahr 2014 ein Stück mögliche Realität? Dürfen Orginalbelege nach dem Scannen vernichtet werden? Welche gesetzlichen Bestimmungen gelten für elektronische Rechnungen? Inwieweit müssen E-Mails archiviert werden? Und wird für diesen Vorgang tatsächlich ein Dokumenten-Management-System benötigt?

Fragen wie diese beantwortet der Bielefelder Softwarehersteller auf seinen diesjährigen Impulstagen im Herbst. Diamant wird dann erneut in zehn deutschen Städten halt machen, um sowohl Anwendern als auch Interessierten neue Perspektiven und Möglichkeiten des integrierten Rechnungseingangsmanagements aufzuzeigen.

„Dieser wichtige betriebswirtschaftliche Bereich bietet noch enormes Optimierungspotential, das aber gerade von kleinen und mittelständischen Unternehmen kaum richtig wahrgenommen wird“, weiß Ralf Schlüter, Leiter des Produktmanagements bei Diamant Software. „Die diesbezüglichen Möglichkeiten haben wir in den Mittelpunkt unserer diesjährigen Deutschland-Tour gestellt – und natürlich haben wir mit dem in Diamant/3 IQ integrierten Rechnungseingangsmanagement auch die richtige Lösung im Gepäck.“

Web: Link zur Veranstaltung

Businessfrühstück zur elektronischen Abrechnung 25.09.2014 Roadshow in Berlin

Der Anteil elektronischer Rechnungen am gesamten Rechnungsaufkommen von rund 32 Milliarden Rechnungen pro Jahr in Deutschland beträgt aktuell weniger als 10 Prozent. Dabei lassen sich insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen bis zu 80 Prozent der Kosten gegenüber der manuellen Bearbeitung einsparen.

Experten aus dem BITKOM-Netzwerk erläutern die steuerrechtlichen Voraussetzungen und erklären Ihnen, wie Sie Ihre Prozesse effizient umstellen können.

Besuchen Sie unser Businessfrühstück in Nürnberg, Berlin, Dresden oder Köln.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: (+49-(0)30-27 57 62 08)

Automatisierung des Procure-to-Pay Prozesses 26.09.2014 Webcast in Internet

Bedarfsmanagement, Bestellabwicklung, Wareneingang, Rechnungsprüfung und Zahlung - die Prozesskette Procure-to-Pay ist komplex und lässt Raum für Optimierungspotentiale. Meistens sind viele Personen und mehrere Abteilungen an den Prozessen beteiligt. Eine Automatisierung durch IT-Systeme hilft unter anderem bei der Reduzierung der Prozesszeiten bzw. Prozesskosten. - Liegt bereits eine Bestellung vor? Wurde die Rechnung schon freigegeben? – Dank der erhöhten Transparenz des Prozesses können alle Beteiligten sich diese Fragen schnell beantworten.

Profitieren Sie von dem Know-how unserer Comarch Experten und nutzen Sie die Gelegenheit, in unserem kostenfreien 30-minütigen Webinar Fragen zu stellen. Unsere Referenten stellen Ihnen die Möglichkeiten der Automatisierung in Ihrem Unternehmen vor und geben Anregungen zur richtigen Umsetzung in der Praxis.

Wann: 26. September 2014 um 9.30 Uhr (ca. 30 Minuten)
Wo: bequem an Ihrem internetfähigen PC

Webinar-Agenda:
- Roundup ECM
- Integration als Erfolgsfaktor
- Automatisierung der Procure-to-Pay Prozesse

Sie bekommen kurz vor dem Online-Webinar die Zugangsdaten mitgeteilt. Alles was Sie für die Teilnahme benötigen, ist ein PC mit Zugang zum Internet sowie Telefon oder PC-Lautsprecher.

Wir freuen uns auf Sie und laden Sie herzlich ein, Fragen während des Webinars oder in der anschließenden Diskussionsrunde zu stellen.

Web: Link zur Veranstaltung

Production Printing Roadshow Instant Performance 30.09.2014 Roadshow in Langenhagen

Konica Minolta präsentiert Höchstleistungen im digitalen Produktionsdruck

Mit aktueller Digitaldrucktechnologie und performance-steigernden Geschäftsperspektiven präsentiert sich die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH auf ihrer diesjährigen Production Printing-Roadshow. Unter dem Leitmotto „Instant Performance“ können sich Druckdienstleister, Hausdruckereien und alle Druckprofis auf zehn deutschlandweiten Tagesveranstaltungen von der Produktivität der Systeme und Software-Lösungen des Marktführers Production Printing überzeugen. Vorträge und Gespräche bieten Informationen zu Möglichkeiten der Geschäftsentwicklung und -optimierung.

Web: Link zur Veranstaltung

Rechnungseingangsmanagement mit Diamant 30.09.2014 Roadshow in Berlin

Diamant Impulstage 2014

Rechnungseingangsmanagement im Gepäck

Wege zur besseren Rechnungseingangsbearbeitung zeigt Diamant Software im Herbst 2014 auf einer Veranstaltungstagung durch zehn deutsche Städte. Präsentiert wird dabei das Diamant Rechnungseingangsmanagement – eine schlanke Lösung, die diese wichtigen Unternehmensprozesse anwenderfreundlich, integriert, sicher und transparent steuert. Außerdem mit von der Partie: Thorsten Brand, Fachexperte und Senior-Berater der Zöller & Partner GmbH, der über themenbezogene Mythen, Missverständnisse und Möglichkeiten referiert.

Ist das papierlose Büro Utopie oder im Jahr 2014 ein Stück mögliche Realität? Dürfen Orginalbelege nach dem Scannen vernichtet werden? Welche gesetzlichen Bestimmungen gelten für elektronische Rechnungen? Inwieweit müssen E-Mails archiviert werden? Und wird für diesen Vorgang tatsächlich ein Dokumenten-Management-System benötigt?

Fragen wie diese beantwortet der Bielefelder Softwarehersteller auf seinen diesjährigen Impulstagen im Herbst. Diamant wird dann erneut in zehn deutschen Städten halt machen, um sowohl Anwendern als auch Interessierten neue Perspektiven und Möglichkeiten des integrierten Rechnungseingangsmanagements aufzuzeigen.

„Dieser wichtige betriebswirtschaftliche Bereich bietet noch enormes Optimierungspotential, das aber gerade von kleinen und mittelständischen Unternehmen kaum richtig wahrgenommen wird“, weiß Ralf Schlüter, Leiter des Produktmanagements bei Diamant Software. „Die diesbezüglichen Möglichkeiten haben wir in den Mittelpunkt unserer diesjährigen Deutschland-Tour gestellt – und natürlich haben wir mit dem in Diamant/3 IQ integrierten Rechnungseingangsmanagement auch die richtige Lösung im Gepäck.“

Web: Link zur Veranstaltung

Performance Days 2014 01.10.2014 Seminar in Müchen

Wie Partner Geschäftsmöglichkeiten für Riverbed-Lösungen im Markt erkennen, ist Schwerpunktthema der diesjährigen Performance Days von Value-Add Distributor (VAD) Zycko Networks. Die Veranstaltungsreihe findet in fünf deutschen Städten statt. Anhand von praktischen Projektbeispielen erfahren die Teilnehmer, wie sie die Herausforderungen der Kunden erkennen und passende Lösungen aus dem Riverbed-Portfolio positionieren können.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: (+49-(0)30-39883340

Rechnungseingangsmanagement mit Diamant 01.10.2014 Roadshow in Hamburg

Diamant Impulstage 2014

Rechnungseingangsmanagement im Gepäck

Wege zur besseren Rechnungseingangsbearbeitung zeigt Diamant Software im Herbst 2014 auf einer Veranstaltungstagung durch zehn deutsche Städte. Präsentiert wird dabei das Diamant Rechnungseingangsmanagement – eine schlanke Lösung, die diese wichtigen Unternehmensprozesse anwenderfreundlich, integriert, sicher und transparent steuert. Außerdem mit von der Partie: Thorsten Brand, Fachexperte und Senior-Berater der Zöller & Partner GmbH, der über themenbezogene Mythen, Missverständnisse und Möglichkeiten referiert.

Ist das papierlose Büro Utopie oder im Jahr 2014 ein Stück mögliche Realität? Dürfen Orginalbelege nach dem Scannen vernichtet werden? Welche gesetzlichen Bestimmungen gelten für elektronische Rechnungen? Inwieweit müssen E-Mails archiviert werden? Und wird für diesen Vorgang tatsächlich ein Dokumenten-Management-System benötigt?

Fragen wie diese beantwortet der Bielefelder Softwarehersteller auf seinen diesjährigen Impulstagen im Herbst. Diamant wird dann erneut in zehn deutschen Städten halt machen, um sowohl Anwendern als auch Interessierten neue Perspektiven und Möglichkeiten des integrierten Rechnungseingangsmanagements aufzuzeigen.

„Dieser wichtige betriebswirtschaftliche Bereich bietet noch enormes Optimierungspotential, das aber gerade von kleinen und mittelständischen Unternehmen kaum richtig wahrgenommen wird“, weiß Ralf Schlüter, Leiter des Produktmanagements bei Diamant Software. „Die diesbezüglichen Möglichkeiten haben wir in den Mittelpunkt unserer diesjährigen Deutschland-Tour gestellt – und natürlich haben wir mit dem in Diamant/3 IQ integrierten Rechnungseingangsmanagement auch die richtige Lösung im Gepäck.“

Web: Link zur Veranstaltung

Production Printing Roadshow Instant Performance 01.10.2014 Roadshow in Langenhagen

Konica Minolta präsentiert Höchstleistungen im digitalen Produktionsdruck

Mit aktueller Digitaldrucktechnologie und performance-steigernden Geschäftsperspektiven präsentiert sich die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH auf ihrer diesjährigen Production Printing-Roadshow. Unter dem Leitmotto „Instant Performance“ können sich Druckdienstleister, Hausdruckereien und alle Druckprofis auf zehn deutschlandweiten Tagesveranstaltungen von der Produktivität der Systeme und Software-Lösungen des Marktführers Production Printing überzeugen. Vorträge und Gespräche bieten Informationen zu Möglichkeiten der Geschäftsentwicklung und -optimierung.

Web: Link zur Veranstaltung

ERP-Einführung bei Onlinehändlern - Mit der Scrum Methode schnell & sicher zum Erfolg 02.10.2014 Webcast in online

Business Scrum als Projektvorgehensmethode ist in aller Munde. Im E-Commerce versteht man darunter eine agile Vorgehensweise, um ein ERP-Projekt erfolgreich in Unternehmen umzusetzen. Doch was ist Srum eigentlich? Und welche Gründe sprechen für den Einsatz von Scrum, wo es doch die altbekannten Projektvorgehensmethoden wie das Lasten-Pflichtenheftverfahren gibt?

Erfahren Sie von unseren Comarch Experten – im kostenfreien 30-minütigen Webinar – was sich hinter dem Vorgehen von „Business Scrum“ verbirgt und lernen Sie an Kundenbeispielen die Vorteile dieser Projektvorgehensmethode bei der ERP-Einführung kennen.

Wann: 2. Oktober 2014 um 09.30 Uhr (ca. 30 Minuten)
Wo: bequem an Ihrem internetfähigen PC

Webinar-Agenda:
- Business Scrum - Was heißt das?
- Die Einführungsmethodik „Business Scrum“
- Projekte im Onlinehandel mit dem Business Scrum Ansatz
- Die IT-Landschaft im Projekt

Sie bekommen kurz vor dem Online-Webinar die Zugangsdaten mitgeteilt. Alles was Sie für die Teilnahme benötigen, ist ein PC mit Zugang zum Internet sowie Telefon oder PC-Lautsprecher.

Wir freuen uns auf Sie und laden Sie herzlich ein, Fragen während des Webinars oder in der anschließenden Diskussionsrunde, zu stellen.

Web: Link zur Veranstaltung

12. OSL-Technologietage 07.10.2014 - 08.10.2014 Workshop in Potsdam

Ob hochdynamische VM-Infrastrukturen, Virtual Storage, Hochverfügbarkeit oder Unified Networking - mit OSL-Infrastruktursoftware haben Sie die besten
Möglichkeiten zur Umsetzung Ihrer Ideen und Geschäftsmodelle und sind so dem "Mainstream" die entscheidende Nasenlänge voraus.

Informationen aus erster Hand - Entwickler, Anwender, Entscheider treffen Linux - Solaris - SPARC - x86 - SDDC - HA & DR - Backup - Virtual Storage.
Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung aber unbedingt erforderlich.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)30-88774300

IBM Breakfast Briefing 07.10.2014 - 08.10.2014 Roadshow in Nürnberg

Kaffee & IT – IBM Breakfast Briefings mit neuen Terminen: Erfolgreiche IBM Veranstaltungsreihe geht ab September in die 2. Runde / Neue Termine in fünf Städten in Deutschland, Österreich und Schweiz angekündigt

IBM kündigt fünf weitere Termine für die Veranstaltungsreihe IBM Breakfast Briefings an, beginnend im September. In Düsseldorf, Salzburg, Nürnberg, Zürich und Hannover erhalten Interessierte aus erster Hand praxisorientierte Informationen zu verschiedenen IBM Lösungen und Smarter-Computing mit Bezug auf die aktuellen IT-Wachstumssegmente Cloud, Analytics, Mobile, Social und Security. Bei einem herzhaften Frühstück können sich die Teilnehmer mit IBM Experten und Kollegen über aktuelle Trends und Erfahrungen austauschen.

Nachdem in der ersten Jahreshälfte bereits über 450 Interessierte an den IBM Breakfast Briefings teilgenommen haben, wird die Reihe in der zweiten Jahreshälfte fortgesetzt. In fünf weiteren Städten erhalten Teilnehmer aktuelle Informationen rund um IBM System x und IBM BladeCenter sowie IBM Power Systems, IBM PureSystems, IBM Storage- und System Networking-Lösungen.

In einer lockeren Runde mit herzhaftem Frühstück präsentieren IBM Experten Produktneuerungen und Trends – auch anhand praktischer Unternehmensbeispiele – außerdem bietet sich den Teilnehmern die Möglichkeit zum Austausch mit Kollegen. Die Einladung zu den IBM Breakfast Briefings richtet sich an alle, die Interesse an IT und den IBM Hardware-Produkten haben und sich über Trends und Entwicklungen aus der Branche informieren möchten.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)7034-15 1887

Optimal Systems auf der DMS EXPO 08.10.2014 - 10.10.2014 Messe in Stuttgart

OPTIMAL SYSTEMS ist auch in diesem Jahr wieder auf der DMS EXPO 2014 vertreten und präsentiert Ihnen in Halle 6 an Stand 6C22 die vielfältigen Einsatzszenarien unserer ECM-Software für digitale Archivierung, Dokumentenmanagement und Business Process Management (BPM). Auf der Leitmesse für Enterprise Content Management stellen sich Branchenführer dem Fachpublikum vor. Unter dem Motto "Where IT works" geht es rund um dieSteuerung digitaler Information – von kleinen Offline- über komplexe Compliance-Lösungen bis zu mobilen Anwendungen.

Im aktuellen Rahmenprogramm erhalten Sie einen kurzen Überblick, was alles für die Messe geplant ist.

Sie können OPTIMAL SYSTEMS und unsere Experten auch persönlich auf der DMS EXPO 2014 treffen und sich unser Enterprise-Content-Management-System enaio individuell präsentieren lassen. Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Termin.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team von OPTIMAL SYSTEMS

Web: Link zur Veranstaltung

DMS EXPO: Bitkom zum Thema Mobiles Arbeiten 08.10.2014 Messe in Stuttgart

Zum 08.10. laden wir Sie herzlich zu einem BITKOM Vortrag auf der DMS EXPO ein. Der Vortrag wird das Thema "Mobiles Arbeiten mit dem wahren ECM" behandeln, gehalten wird dieser Vortag von unseren Experten Dr. Olaf Holst und Andreas Kalz.

Teamarbeit ist die Zukunft eines jeden Unternehmens – ob lokal oder in weltweiten Netzwerken. Das wahre ECM gewähleistet mobiles Arbeiten Ihrer Mitarbeiter ohne Einbußen bei der Sicherheit und Workflows. Unser neuer Webclient wird diesem Ziel einmal mehr gerecht. Er sorgt für eine harmonische Orchestrierung alle Abteilungen und für echt Collaboration. Durch schlankes Desgin und modernste Technologien werden die Potenziale mobilen Arbeitens maximal genutzt.

Auf der DMS EXPO 2014 wird am 08. Oktober 2014 um 11:00–11:30 Uhr ein BITKOM Vortrag gehalten mit dem Thema: "Mobiles Arbeiten mit dem wahren ECM", am Messestand Halle 6 an Stand 6B38 . Diesen Vortrag werden unsere Experten von OPTIMAL SYSTEMS Dr. Olaf Holst und Andreas Kalz halten, die Ihnen gerne auch nach dem Vortrag am Messestand Halle 6 an Stand 6C22 von OPTIMAL SYSTEMS auf der DMS EXPO Rede und Antwort stehen werden.

Web: Link zur Veranstaltung

DMS Expo/Where IT works 08.10.2014 - 10.10.2014 Messe in Stuttgart

Where IT works - die parallel stattfindenden IT & Business, Fachmesse für IT-Solutions, DMS EXPO, Leitmesse für Enterprise Content Management, und CRM-expo, Leitmesse für Kundenbeziehungs- management, bilden zusammen die komplette Unternehmens-IT ab. Das umfassende Ausstellungsangebot sowie ein hochkarätiges Rahmenprogramm zu den Kernbereichen ERP, CRM, ECM und Output Management richtet sich an IT-Verantwortliche und Entscheider. Die drei Fachmessen bieten so die perfekte Plattform für einen erfolgreichen Austausch zwischen Branchenführern und Fachpublikum.

Web: Link zur Veranstaltung

Lobodms auf der DMS EXPO 2014 08.10.2014 - 10.10.2014 Messe in Stuttgart

Die DM Dokumenten Management GmbH stellt auf der DMS EXPO 2014 seine DMS Suite lobodms V.4.8. unter dem Motto - "Enterprise Information Management" vor. Modul-Highlights sind dieses Jahr u.a. lobosearch - intelligente Suche im strukturierten und unstrukturierten Dokumentenbestand, loboreb - elektronische Eingangsrechnung, lobonav - Dynamics-NAV ERP Integration, lobomobile - Mobile DMS Lösung und Vertragsverwaltung.
Besuchen Sie lobodms auf der DMS EXPO 2014 in Stuttgart, Halle 6 Stand-Nr. E38. Rufen Sie uns noch heute an und sichern Sie sich Ihr kostenloses Messe-Ticket.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)89-800 613 0

CEMA IT.forum: Prozessautomatisierung in der IT 09.10.2014 Roadshow in Hamburg

Das Software Defined Datacenter eröffnet der IT die Möglichkeit, sich als „IT as a Service“ im Unternehmen zu positionieren. IT-Services können komfortabel gesteuert, provisioniert und automatisiert werden, unabhängig davon, ob interne Services oder externe Cloud-Services angeboten werden.
Doch wo Licht ist, ist auch Schatten, denn bei einer solchen Konsolidierung müssen alle Hardware und Software-Komponenten perfekt harmonisieren. Automatisierung und Einbindung von Cloud-Services erfordern entsprechende Vorkehrungen im Bereich Security.
Insgesamt also ein spannendes Thema, das sich das IT.forum auf die Agenda geschrieben hat und das traditionell wieder von der Seite der Hersteller und der praxisorientierten Sicht des IT-Systemhauses beleuchtet wird.
Man darf gespannt sein auf die Technologien von VMware, Microsoft und Opvizor und den Lösungen des Virtualisierungs- und Cloud-Spezialisten CEMA.

Termine und Veranstaltungslokationen:
07.10.2014 Berlin, 09.10.2014 Hamburg, 21.10.2014 München, 22.10.2014 Nürnberg, 23.10.2014 Hannover, 23.10.2014 Stuttgart, 28.10.2014 Dortmund, 29.10.2014 Köln, 04.11.2014 Frankfurt, 05.11.2014 Mannheim

Web: Link zur Veranstaltung

Zöller & Partner-Intensivseminar ECM/DMS/Archivierung/Workflow 13.10.2014 - 14.10.2014 Seminar in Frankfurt am Main

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Enterprise Content Management, DMS, Archivierung, Workflow richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Optimierung und Automation in der Erfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ u.a. auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200 ,- zzgl. MwSt., bzw. CHF 1.450,- (für Seminare in der Schweiz)

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)-6196 99 90 90

Rechnungseingangsmanagement mit Diamant 14.10.2014 Roadshow in Herzogenaurach

Diamant Impulstage 2014

Rechnungseingangsmanagement im Gepäck

Wege zur besseren Rechnungseingangsbearbeitung zeigt Diamant Software im Herbst 2014 auf einer Veranstaltungstagung durch zehn deutsche Städte. Präsentiert wird dabei das Diamant Rechnungseingangsmanagement – eine schlanke Lösung, die diese wichtigen Unternehmensprozesse anwenderfreundlich, integriert, sicher und transparent steuert. Außerdem mit von der Partie: Thorsten Brand, Fachexperte und Senior-Berater der Zöller & Partner GmbH, der über themenbezogene Mythen, Missverständnisse und Möglichkeiten referiert.

Ist das papierlose Büro Utopie oder im Jahr 2014 ein Stück mögliche Realität? Dürfen Orginalbelege nach dem Scannen vernichtet werden? Welche gesetzlichen Bestimmungen gelten für elektronische Rechnungen? Inwieweit müssen E-Mails archiviert werden? Und wird für diesen Vorgang tatsächlich ein Dokumenten-Management-System benötigt?

Fragen wie diese beantwortet der Bielefelder Softwarehersteller auf seinen diesjährigen Impulstagen im Herbst. Diamant wird dann erneut in zehn deutschen Städten halt machen, um sowohl Anwendern als auch Interessierten neue Perspektiven und Möglichkeiten des integrierten Rechnungseingangsmanagements aufzuzeigen.

„Dieser wichtige betriebswirtschaftliche Bereich bietet noch enormes Optimierungspotential, das aber gerade von kleinen und mittelständischen Unternehmen kaum richtig wahrgenommen wird“, weiß Ralf Schlüter, Leiter des Produktmanagements bei Diamant Software. „Die diesbezüglichen Möglichkeiten haben wir in den Mittelpunkt unserer diesjährigen Deutschland-Tour gestellt – und natürlich haben wir mit dem in Diamant/3 IQ integrierten Rechnungseingangsmanagement auch die richtige Lösung im Gepäck.“

Web: Link zur Veranstaltung

Rechnungseingangsmanagement mit Diamant 15.10.2014 Roadshow in Fürstenfeldbruck

Diamant Impulstage 2014

Rechnungseingangsmanagement im Gepäck

Wege zur besseren Rechnungseingangsbearbeitung zeigt Diamant Software im Herbst 2014 auf einer Veranstaltungstagung durch zehn deutsche Städte. Präsentiert wird dabei das Diamant Rechnungseingangsmanagement – eine schlanke Lösung, die diese wichtigen Unternehmensprozesse anwenderfreundlich, integriert, sicher und transparent steuert. Außerdem mit von der Partie: Thorsten Brand, Fachexperte und Senior-Berater der Zöller & Partner GmbH, der über themenbezogene Mythen, Missverständnisse und Möglichkeiten referiert.

Ist das papierlose Büro Utopie oder im Jahr 2014 ein Stück mögliche Realität? Dürfen Orginalbelege nach dem Scannen vernichtet werden? Welche gesetzlichen Bestimmungen gelten für elektronische Rechnungen? Inwieweit müssen E-Mails archiviert werden? Und wird für diesen Vorgang tatsächlich ein Dokumenten-Management-System benötigt?

Fragen wie diese beantwortet der Bielefelder Softwarehersteller auf seinen diesjährigen Impulstagen im Herbst. Diamant wird dann erneut in zehn deutschen Städten halt machen, um sowohl Anwendern als auch Interessierten neue Perspektiven und Möglichkeiten des integrierten Rechnungseingangsmanagements aufzuzeigen.

„Dieser wichtige betriebswirtschaftliche Bereich bietet noch enormes Optimierungspotential, das aber gerade von kleinen und mittelständischen Unternehmen kaum richtig wahrgenommen wird“, weiß Ralf Schlüter, Leiter des Produktmanagements bei Diamant Software. „Die diesbezüglichen Möglichkeiten haben wir in den Mittelpunkt unserer diesjährigen Deutschland-Tour gestellt – und natürlich haben wir mit dem in Diamant/3 IQ integrierten Rechnungseingangsmanagement auch die richtige Lösung im Gepäck.“

Web: Link zur Veranstaltung

Comparting 2014 Forum für Dokumenten- und Output-Management 16.10.2014 - 17.10.2014 Kongress in Böblingen

Das internationale Forum für innovatives Dokumenten- und Output-Management, das zum zehnten Mal stattfindet, setzt dieses Jahr mit seinen hochkarätigen Vorträgen und Präsentationen deutliche Akzente: International renommierte Unternehmen und Organisationen wie Williams Lea, VHV, Canon, ERGO Versicherungen, Swiss Post Solutions und die französische Sozialversicherung Mutualité Sociale Agricole (MSA) beleuchten in ihren Vorträgen verschiedene Aspekte der Dokumentenverarbeitung.

Unter dem Leitmotto „Daten und Dokumente – eine Koexistenz, die das Schicksal der Dokumentenverarbeitung in den nächsten Jahren bestimmt“ berichten die Referenten, warum mit dem Wechsel von physischem zu elektronischem Versand das Ziel einer modernen Kundenkommunikation noch lange nicht erreicht ist.

Die damit verbundenen Lösungsansätze spiegeln die aktuellen Trends und Herausforderungen wider und sind Anstoß für die Teilnehmer des zweitägigen Forums, über die weitere Optimierung der eigenen Unternehmensprozesse nachzudenken. In einer entspannten Atmosphäre werden bestehende Kontakte vertieft, neue geknüpft und dabei die präsentierten Erkenntnisse diskutiert. Branchenübergreifend, international und garantiert gewinnbringend.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: (+49-(0)7031-62 05-0)

Rechnungseingangsmanagement mit Diamant 16.10.2014 Roadshow in Reutlingen

Diamant Impulstage 2014

Rechnungseingangsmanagement im Gepäck

Wege zur besseren Rechnungseingangsbearbeitung zeigt Diamant Software im Herbst 2014 auf einer Veranstaltungstagung durch zehn deutsche Städte. Präsentiert wird dabei das Diamant Rechnungseingangsmanagement – eine schlanke Lösung, die diese wichtigen Unternehmensprozesse anwenderfreundlich, integriert, sicher und transparent steuert. Außerdem mit von der Partie: Thorsten Brand, Fachexperte und Senior-Berater der Zöller & Partner GmbH, der über themenbezogene Mythen, Missverständnisse und Möglichkeiten referiert.

Ist das papierlose Büro Utopie oder im Jahr 2014 ein Stück mögliche Realität? Dürfen Orginalbelege nach dem Scannen vernichtet werden? Welche gesetzlichen Bestimmungen gelten für elektronische Rechnungen? Inwieweit müssen E-Mails archiviert werden? Und wird für diesen Vorgang tatsächlich ein Dokumenten-Management-System benötigt?

Fragen wie diese beantwortet der Bielefelder Softwarehersteller auf seinen diesjährigen Impulstagen im Herbst. Diamant wird dann erneut in zehn deutschen Städten halt machen, um sowohl Anwendern als auch Interessierten neue Perspektiven und Möglichkeiten des integrierten Rechnungseingangsmanagements aufzuzeigen.

„Dieser wichtige betriebswirtschaftliche Bereich bietet noch enormes Optimierungspotential, das aber gerade von kleinen und mittelständischen Unternehmen kaum richtig wahrgenommen wird“, weiß Ralf Schlüter, Leiter des Produktmanagements bei Diamant Software. „Die diesbezüglichen Möglichkeiten haben wir in den Mittelpunkt unserer diesjährigen Deutschland-Tour gestellt – und natürlich haben wir mit dem in Diamant/3 IQ integrierten Rechnungseingangsmanagement auch die richtige Lösung im Gepäck.“

Web: Link zur Veranstaltung

Elektronische Archivierung I - Einführung 21.10.2014 Seminar in Hamburg

Die Teilnehmer erhalten im Einführungsseminar "elektronische Archivierung" das nötige fundierte Wissen um ihre eigenen geplanten oder vorhandenen Lösungen entsprechend rechtlichen Vorgaben und Verfügbarkeit zu beurteilen oder zu beschaffen.
Der Inhalt des Seminars umfasst die Begriffsdefinition, aktuelle rechtliche Anforderungen, Standardisierung und Normung, Compliance und Governance Risk Management, Systemarchitekturen, Anforderungen an die Funktionalität, besondere Typen von Archiven, Archivspeichermedien, sowie Migration und zukünftigen Trends in Technologie und Markt.
Das Seminar findet von 09.30 – 17.30 Uhr in der wunderschönen Villa des Business Club Hamburg an der Elbe statt und wendet sich an Führungskräfte, Projektleiter und Mitarbeiter aus den Bereichen:
Fachabteilungen, die Lösungen einführen wollen
Informationsmanagement
Organisation und Datenverarbeitung
Archiv- und Dokumentenmanagement
Revision
Prüfungsstellen

Die Teilnahmegebühr beträgt 490,00 € zzgl. gesetzliche MwSt.

Das ausführliche Programm siehe unter Link zur Veranstaltung.

Hinweis: Das Seminar Elektronische Archivierung II – Vertiefung – findet am Folgetag statt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49(0)40-41285653

IBM Breakfast Briefing 21.10.2014 - 22.10.2014 Roadshow in Zürich

Kaffee & IT – IBM Breakfast Briefings mit neuen Terminen: Erfolgreiche IBM Veranstaltungsreihe geht ab September in die 2. Runde / Neue Termine in fünf Städten in Deutschland, Österreich und Schweiz angekündigt

IBM kündigt fünf weitere Termine für die Veranstaltungsreihe IBM Breakfast Briefings an, beginnend im September. In Düsseldorf, Salzburg, Nürnberg, Zürich und Hannover erhalten Interessierte aus erster Hand praxisorientierte Informationen zu verschiedenen IBM Lösungen und Smarter-Computing mit Bezug auf die aktuellen IT-Wachstumssegmente Cloud, Analytics, Mobile, Social und Security. Bei einem herzhaften Frühstück können sich die Teilnehmer mit IBM Experten und Kollegen über aktuelle Trends und Erfahrungen austauschen.

Nachdem in der ersten Jahreshälfte bereits über 450 Interessierte an den IBM Breakfast Briefings teilgenommen haben, wird die Reihe in der zweiten Jahreshälfte fortgesetzt. In fünf weiteren Städten erhalten Teilnehmer aktuelle Informationen rund um IBM System x und IBM BladeCenter sowie IBM Power Systems, IBM PureSystems, IBM Storage- und System Networking-Lösungen.

In einer lockeren Runde mit herzhaftem Frühstück präsentieren IBM Experten Produktneuerungen und Trends – auch anhand praktischer Unternehmensbeispiele – außerdem bietet sich den Teilnehmern die Möglichkeit zum Austausch mit Kollegen. Die Einladung zu den IBM Breakfast Briefings richtet sich an alle, die Interesse an IT und den IBM Hardware-Produkten haben und sich über Trends und Entwicklungen aus der Branche informieren möchten.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)7034-15 1887

CEMA IT.forum: Prozessautomatisierung in der IT 21.10.2014 Roadshow in München

Das Software Defined Datacenter eröffnet der IT die Möglichkeit, sich als „IT as a Service“ im Unternehmen zu positionieren. IT-Services können komfortabel gesteuert, provisioniert und automatisiert werden, unabhängig davon, ob interne Services oder externe Cloud-Services angeboten werden.
Doch wo Licht ist, ist auch Schatten, denn bei einer solchen Konsolidierung müssen alle Hardware und Software-Komponenten perfekt harmonisieren. Automatisierung und Einbindung von Cloud-Services erfordern entsprechende Vorkehrungen im Bereich Security.
Insgesamt also ein spannendes Thema, das sich das IT.forum auf die Agenda geschrieben hat und das traditionell wieder von der Seite der Hersteller und der praxisorientierten Sicht des IT-Systemhauses beleuchtet wird.
Man darf gespannt sein auf die Technologien von VMware, Microsoft und Opvizor und den Lösungen des Virtualisierungs- und Cloud-Spezialisten CEMA.

Termine und Veranstaltungslokationen:
07.10.2014 Berlin, 09.10.2014 Hamburg, 21.10.2014 München, 22.10.2014 Nürnberg, 23.10.2014 Hannover, 23.10.2014 Stuttgart, 28.10.2014 Dortmund, 29.10.2014 Köln, 04.11.2014 Frankfurt, 05.11.2014 Mannheim

Web: Link zur Veranstaltung

CEMA IT.forum: Prozessautomatisierung in der IT 22.10.2014 Roadshow in Nürnberg

Das Software Defined Datacenter eröffnet der IT die Möglichkeit, sich als „IT as a Service“ im Unternehmen zu positionieren. IT-Services können komfortabel gesteuert, provisioniert und automatisiert werden, unabhängig davon, ob interne Services oder externe Cloud-Services angeboten werden.
Doch wo Licht ist, ist auch Schatten, denn bei einer solchen Konsolidierung müssen alle Hardware und Software-Komponenten perfekt harmonisieren. Automatisierung und Einbindung von Cloud-Services erfordern entsprechende Vorkehrungen im Bereich Security.
Insgesamt also ein spannendes Thema, das sich das IT.forum auf die Agenda geschrieben hat und das traditionell wieder von der Seite der Hersteller und der praxisorientierten Sicht des IT-Systemhauses beleuchtet wird.
Man darf gespannt sein auf die Technologien von VMware, Microsoft und Opvizor und den Lösungen des Virtualisierungs- und Cloud-Spezialisten CEMA.

Termine und Veranstaltungslokationen:
07.10.2014 Berlin, 09.10.2014 Hamburg, 21.10.2014 München, 22.10.2014 Nürnberg, 23.10.2014 Hannover, 23.10.2014 Stuttgart, 28.10.2014 Dortmund, 29.10.2014 Köln, 04.11.2014 Frankfurt, 05.11.2014 Mannheim

Web: Link zur Veranstaltung

Businessfrühstück zur elektronischen Abrechnung 22.10.2014 Roadshow in Dresden

Der Anteil elektronischer Rechnungen am gesamten Rechnungsaufkommen von rund 32 Milliarden Rechnungen pro Jahr in Deutschland beträgt aktuell weniger als 10 Prozent. Dabei lassen sich insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen bis zu 80 Prozent der Kosten gegenüber der manuellen Bearbeitung einsparen.

Experten aus dem BITKOM-Netzwerk erläutern die steuerrechtlichen Voraussetzungen und erklären Ihnen, wie Sie Ihre Prozesse effizient umstellen können.

Besuchen Sie unser Businessfrühstück in Nürnberg, Berlin, Dresden oder Köln.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: (+49-(0)30-27 57 62 08)

Elektronische Archivierung II - Vertieffung 22.10.2014 Seminar in Hamburg

Die Teilnehmer erhalten im Vertiefungsseminar "elektronische Archivierung II" das nötige fundierte Wissen um ihre eigenen geplanten oder vorhandenen Lösungen entsprechend rechtlichen Vorgaben und Verfügbarkeit zu beurteilen oder zu beschaffen.

Das Vertiefungsseminar beschäftigt sich mit der Funktionalität von Archivsystemen. Hierbei wird der Fokus auf die Prozesse nach ISO 14721 OAIS, Metadaten, Migration, Web-Archivierung und Maturity-Modelle gelegt. Die vorherige Teilnahme am Teil I des Seminars ist empfohlen.

Das Seminar findet von 09.30 – 17.30 Uhr in der wunderschönen Villa des Business Club Hamburg an der Elbe statt und wendet sich an Führungskräfte, Projektleiter und Mitarbeiter aus den Bereichen:

Fachabteilungen, die Lösungen einführen wollen
Informationsmanagement
Organisation und Datenverarbeitung
Archiv- und Dokumentenmanagement
Revision
Prüfungsstellen

Die Teilnahmegebühr beträgt 490,00 € zzgl. gesetzliche MwSt.

Das ausführliche Programm siehe unter Link zur Veranstaltung.

Hinweis: Das Seminar Elektronische Archivierung I – Einführung – findet am Vortag statt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49(0)40-41285653

Production Printing Roadshow Instant Performance 23.10.2014 Roadshow in München/Feldkirchen

Konica Minolta präsentiert Höchstleistungen im digitalen Produktionsdruck

Mit aktueller Digitaldrucktechnologie und performance-steigernden Geschäftsperspektiven präsentiert sich die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH auf ihrer diesjährigen Production Printing-Roadshow. Unter dem Leitmotto „Instant Performance“ können sich Druckdienstleister, Hausdruckereien und alle Druckprofis auf zehn deutschlandweiten Tagesveranstaltungen von der Produktivität der Systeme und Software-Lösungen des Marktführers Production Printing überzeugen. Vorträge und Gespräche bieten Informationen zu Möglichkeiten der Geschäftsentwicklung und -optimierung.

Web: Link zur Veranstaltung

CEMA IT.forum: Prozessautomatisierung in der IT 23.10.2014 Roadshow in Hannover

Das Software Defined Datacenter eröffnet der IT die Möglichkeit, sich als „IT as a Service“ im Unternehmen zu positionieren. IT-Services können komfortabel gesteuert, provisioniert und automatisiert werden, unabhängig davon, ob interne Services oder externe Cloud-Services angeboten werden.
Doch wo Licht ist, ist auch Schatten, denn bei einer solchen Konsolidierung müssen alle Hardware und Software-Komponenten perfekt harmonisieren. Automatisierung und Einbindung von Cloud-Services erfordern entsprechende Vorkehrungen im Bereich Security.
Insgesamt also ein spannendes Thema, das sich das IT.forum auf die Agenda geschrieben hat und das traditionell wieder von der Seite der Hersteller und der praxisorientierten Sicht des IT-Systemhauses beleuchtet wird.
Man darf gespannt sein auf die Technologien von VMware, Microsoft und Opvizor und den Lösungen des Virtualisierungs- und Cloud-Spezialisten CEMA.

Termine und Veranstaltungslokationen:
07.10.2014 Berlin, 09.10.2014 Hamburg, 21.10.2014 München, 22.10.2014 Nürnberg, 23.10.2014 Hannover, 23.10.2014 Stuttgart, 28.10.2014 Dortmund, 29.10.2014 Köln, 04.11.2014 Frankfurt, 05.11.2014 Mannheim

Web: Link zur Veranstaltung

CEMA IT.forum: Prozessautomatisierung in der IT 23.10.2014 Roadshow in Stuttgart

Das Software Defined Datacenter eröffnet der IT die Möglichkeit, sich als „IT as a Service“ im Unternehmen zu positionieren. IT-Services können komfortabel gesteuert, provisioniert und automatisiert werden, unabhängig davon, ob interne Services oder externe Cloud-Services angeboten werden.
Doch wo Licht ist, ist auch Schatten, denn bei einer solchen Konsolidierung müssen alle Hardware und Software-Komponenten perfekt harmonisieren. Automatisierung und Einbindung von Cloud-Services erfordern entsprechende Vorkehrungen im Bereich Security.
Insgesamt also ein spannendes Thema, das sich das IT.forum auf die Agenda geschrieben hat und das traditionell wieder von der Seite der Hersteller und der praxisorientierten Sicht des IT-Systemhauses beleuchtet wird.
Man darf gespannt sein auf die Technologien von VMware, Microsoft und Opvizor und den Lösungen des Virtualisierungs- und Cloud-Spezialisten CEMA.

Termine und Veranstaltungslokationen:
07.10.2014 Berlin, 09.10.2014 Hamburg, 21.10.2014 München, 22.10.2014 Nürnberg, 23.10.2014 Hannover, 23.10.2014 Stuttgart, 28.10.2014 Dortmund, 29.10.2014 Köln, 04.11.2014 Frankfurt, 05.11.2014 Mannheim

Web: Link zur Veranstaltung

Rechnungseingangsmanagement mit Diamant 28.10.2014 Roadshow in Mainz

Diamant Impulstage 2014

Rechnungseingangsmanagement im Gepäck

Wege zur besseren Rechnungseingangsbearbeitung zeigt Diamant Software im Herbst 2014 auf einer Veranstaltungstagung durch zehn deutsche Städte. Präsentiert wird dabei das Diamant Rechnungseingangsmanagement – eine schlanke Lösung, die diese wichtigen Unternehmensprozesse anwenderfreundlich, integriert, sicher und transparent steuert. Außerdem mit von der Partie: Thorsten Brand, Fachexperte und Senior-Berater der Zöller & Partner GmbH, der über themenbezogene Mythen, Missverständnisse und Möglichkeiten referiert.

Ist das papierlose Büro Utopie oder im Jahr 2014 ein Stück mögliche Realität? Dürfen Orginalbelege nach dem Scannen vernichtet werden? Welche gesetzlichen Bestimmungen gelten für elektronische Rechnungen? Inwieweit müssen E-Mails archiviert werden? Und wird für diesen Vorgang tatsächlich ein Dokumenten-Management-System benötigt?

Fragen wie diese beantwortet der Bielefelder Softwarehersteller auf seinen diesjährigen Impulstagen im Herbst. Diamant wird dann erneut in zehn deutschen Städten halt machen, um sowohl Anwendern als auch Interessierten neue Perspektiven und Möglichkeiten des integrierten Rechnungseingangsmanagements aufzuzeigen.

„Dieser wichtige betriebswirtschaftliche Bereich bietet noch enormes Optimierungspotential, das aber gerade von kleinen und mittelständischen Unternehmen kaum richtig wahrgenommen wird“, weiß Ralf Schlüter, Leiter des Produktmanagements bei Diamant Software. „Die diesbezüglichen Möglichkeiten haben wir in den Mittelpunkt unserer diesjährigen Deutschland-Tour gestellt – und natürlich haben wir mit dem in Diamant/3 IQ integrierten Rechnungseingangsmanagement auch die richtige Lösung im Gepäck.“

Web: Link zur Veranstaltung

Powering the Cloud 2014 28.10.2014 - 29.10.2014 Kongress in Frankfurt

Die Veranstaltung richtet sich an IT-Experten aus Unternehmen, dem öffentlichen Sektor, dem Mittelstand sowie Service-Provider, die Cloud-Investitionen tätigen und strategische Entscheidungen treffen sowie spezifische Cloud- und Technologie-Projekte entwickeln und ausführen.

Neu in diesem Jahr:
* Mehr führende Vortragende aus dem IT-Bereich und internationale Visionäre, darunter deutsche CIOs und IT-Leiter aus großen und mittelständischen Unternehmen aus allen wichtigen vertikalen Marktsegmenten und aus den technologischen Branchen

* Nach Disziplin ausgerichtete Konferenzinhalte, die alle für den deutschen Markt wichtigen Themen abdecken: Private und Hybrid Cloud, Cloud-Security & -Governance, Infrastruktur, Virtualisierung, Plattformen, Cloud-Services, -Management und -Anwendungen usw.

* Fallstudien und Vorträge, die von Deutschen in deutscher Sprache abgehalten werden und Erfahrungen und Ideen zu konkreten Cloud-Bereitstellungen liefern.

Web: Link zur Veranstaltung

CEMA IT.forum: Prozessautomatisierung in der IT 28.10.2014 Roadshow in Dortmund

Das Software Defined Datacenter eröffnet der IT die Möglichkeit, sich als „IT as a Service“ im Unternehmen zu positionieren. IT-Services können komfortabel gesteuert, provisioniert und automatisiert werden, unabhängig davon, ob interne Services oder externe Cloud-Services angeboten werden.
Doch wo Licht ist, ist auch Schatten, denn bei einer solchen Konsolidierung müssen alle Hardware und Software-Komponenten perfekt harmonisieren. Automatisierung und Einbindung von Cloud-Services erfordern entsprechende Vorkehrungen im Bereich Security.
Insgesamt also ein spannendes Thema, das sich das IT.forum auf die Agenda geschrieben hat und das traditionell wieder von der Seite der Hersteller und der praxisorientierten Sicht des IT-Systemhauses beleuchtet wird.
Man darf gespannt sein auf die Technologien von VMware, Microsoft und Opvizor und den Lösungen des Virtualisierungs- und Cloud-Spezialisten CEMA.

Termine und Veranstaltungslokationen:
07.10.2014 Berlin, 09.10.2014 Hamburg, 21.10.2014 München, 22.10.2014 Nürnberg, 23.10.2014 Hannover, 23.10.2014 Stuttgart, 28.10.2014 Dortmund, 29.10.2014 Köln, 04.11.2014 Frankfurt, 05.11.2014 Mannheim

Web: Link zur Veranstaltung

Riskmanagement for Banks 28.10.2014 - 29.10.2014 Kongress in Köln

Veranstalter: BANKINGCLUB GmbH
Dieser speziell auf die Kreditwirtschaft ausgerichtete Kongress zeigt die zentralen Risikokategorien eines Finanzdienstleisters auf: Kreditrisiko, Marktrisiko, Operationelles Risiko und Enterprisewide Risk Management.
Fachreferate, Podiumsdiskussionen und Branchendialoge geben den
Teilnehmern einen fundierten Überblick zu den wesentlichen Entwicklungen sowie über den aktuellen Stand von Forschung und Praxis auf diesem
Gebiet.

Web: Link zur Veranstaltung

CEMA IT.forum: Prozessautomatisierung in der IT 29.10.2014 Roadshow in Köln

Das Software Defined Datacenter eröffnet der IT die Möglichkeit, sich als „IT as a Service“ im Unternehmen zu positionieren. IT-Services können komfortabel gesteuert, provisioniert und automatisiert werden, unabhängig davon, ob interne Services oder externe Cloud-Services angeboten werden.
Doch wo Licht ist, ist auch Schatten, denn bei einer solchen Konsolidierung müssen alle Hardware und Software-Komponenten perfekt harmonisieren. Automatisierung und Einbindung von Cloud-Services erfordern entsprechende Vorkehrungen im Bereich Security.
Insgesamt also ein spannendes Thema, das sich das IT.forum auf die Agenda geschrieben hat und das traditionell wieder von der Seite der Hersteller und der praxisorientierten Sicht des IT-Systemhauses beleuchtet wird.
Man darf gespannt sein auf die Technologien von VMware, Microsoft und Opvizor und den Lösungen des Virtualisierungs- und Cloud-Spezialisten CEMA.

Termine und Veranstaltungslokationen:
07.10.2014 Berlin, 09.10.2014 Hamburg, 21.10.2014 München, 22.10.2014 Nürnberg, 23.10.2014 Hannover, 23.10.2014 Stuttgart, 28.10.2014 Dortmund, 29.10.2014 Köln, 04.11.2014 Frankfurt, 05.11.2014 Mannheim

Web: Link zur Veranstaltung

Rechnungseingangsmanagement mit Diamant 29.10.2014 Roadshow in Bonn

Diamant Impulstage 2014

Rechnungseingangsmanagement im Gepäck

Wege zur besseren Rechnungseingangsbearbeitung zeigt Diamant Software im Herbst 2014 auf einer Veranstaltungstagung durch zehn deutsche Städte. Präsentiert wird dabei das Diamant Rechnungseingangsmanagement – eine schlanke Lösung, die diese wichtigen Unternehmensprozesse anwenderfreundlich, integriert, sicher und transparent steuert. Außerdem mit von der Partie: Thorsten Brand, Fachexperte und Senior-Berater der Zöller & Partner GmbH, der über themenbezogene Mythen, Missverständnisse und Möglichkeiten referiert.

Ist das papierlose Büro Utopie oder im Jahr 2014 ein Stück mögliche Realität? Dürfen Orginalbelege nach dem Scannen vernichtet werden? Welche gesetzlichen Bestimmungen gelten für elektronische Rechnungen? Inwieweit müssen E-Mails archiviert werden? Und wird für diesen Vorgang tatsächlich ein Dokumenten-Management-System benötigt?

Fragen wie diese beantwortet der Bielefelder Softwarehersteller auf seinen diesjährigen Impulstagen im Herbst. Diamant wird dann erneut in zehn deutschen Städten halt machen, um sowohl Anwendern als auch Interessierten neue Perspektiven und Möglichkeiten des integrierten Rechnungseingangsmanagements aufzuzeigen.

„Dieser wichtige betriebswirtschaftliche Bereich bietet noch enormes Optimierungspotential, das aber gerade von kleinen und mittelständischen Unternehmen kaum richtig wahrgenommen wird“, weiß Ralf Schlüter, Leiter des Produktmanagements bei Diamant Software. „Die diesbezüglichen Möglichkeiten haben wir in den Mittelpunkt unserer diesjährigen Deutschland-Tour gestellt – und natürlich haben wir mit dem in Diamant/3 IQ integrierten Rechnungseingangsmanagement auch die richtige Lösung im Gepäck.“

Web: Link zur Veranstaltung

Rechnungseingangsmanagement mit Diamant 30.10.2014 Roadshow in Wuppertal

Diamant Impulstage 2014

Rechnungseingangsmanagement im Gepäck

Wege zur besseren Rechnungseingangsbearbeitung zeigt Diamant Software im Herbst 2014 auf einer Veranstaltungstagung durch zehn deutsche Städte. Präsentiert wird dabei das Diamant Rechnungseingangsmanagement – eine schlanke Lösung, die diese wichtigen Unternehmensprozesse anwenderfreundlich, integriert, sicher und transparent steuert. Außerdem mit von der Partie: Thorsten Brand, Fachexperte und Senior-Berater der Zöller & Partner GmbH, der über themenbezogene Mythen, Missverständnisse und Möglichkeiten referiert.

Ist das papierlose Büro Utopie oder im Jahr 2014 ein Stück mögliche Realität? Dürfen Orginalbelege nach dem Scannen vernichtet werden? Welche gesetzlichen Bestimmungen gelten für elektronische Rechnungen? Inwieweit müssen E-Mails archiviert werden? Und wird für diesen Vorgang tatsächlich ein Dokumenten-Management-System benötigt?

Fragen wie diese beantwortet der Bielefelder Softwarehersteller auf seinen diesjährigen Impulstagen im Herbst. Diamant wird dann erneut in zehn deutschen Städten halt machen, um sowohl Anwendern als auch Interessierten neue Perspektiven und Möglichkeiten des integrierten Rechnungseingangsmanagements aufzuzeigen.

„Dieser wichtige betriebswirtschaftliche Bereich bietet noch enormes Optimierungspotential, das aber gerade von kleinen und mittelständischen Unternehmen kaum richtig wahrgenommen wird“, weiß Ralf Schlüter, Leiter des Produktmanagements bei Diamant Software. „Die diesbezüglichen Möglichkeiten haben wir in den Mittelpunkt unserer diesjährigen Deutschland-Tour gestellt – und natürlich haben wir mit dem in Diamant/3 IQ integrierten Rechnungseingangsmanagement auch die richtige Lösung im Gepäck.“

Web: Link zur Veranstaltung

Zöller & Partner-Intensivseminar ECM/DMS/Archivierung/Workflow 03.11.2014 - 04.11.2014 Seminar in Zürich

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Enterprise Content Management, DMS, Archivierung, Workflow richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Optimierung und Automation in der Erfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ u.a. auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200 ,- zzgl. MwSt., bzw. CHF 1.450,- (für Seminare in der Schweiz)

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)6196-99 90 90

CEMA IT.forum: Prozessautomatisierung in der IT 04.11.2014 Roadshow in Frankfurt

Das Software Defined Datacenter eröffnet der IT die Möglichkeit, sich als „IT as a Service“ im Unternehmen zu positionieren. IT-Services können komfortabel gesteuert, provisioniert und automatisiert werden, unabhängig davon, ob interne Services oder externe Cloud-Services angeboten werden.
Doch wo Licht ist, ist auch Schatten, denn bei einer solchen Konsolidierung müssen alle Hardware und Software-Komponenten perfekt harmonisieren. Automatisierung und Einbindung von Cloud-Services erfordern entsprechende Vorkehrungen im Bereich Security.
Insgesamt also ein spannendes Thema, das sich das IT.forum auf die Agenda geschrieben hat und das traditionell wieder von der Seite der Hersteller und der praxisorientierten Sicht des IT-Systemhauses beleuchtet wird.
Man darf gespannt sein auf die Technologien von VMware, Microsoft und Opvizor und den Lösungen des Virtualisierungs- und Cloud-Spezialisten CEMA.

Termine und Veranstaltungslokationen:
07.10.2014 Berlin, 09.10.2014 Hamburg, 21.10.2014 München, 22.10.2014 Nürnberg, 23.10.2014 Hannover, 23.10.2014 Stuttgart, 28.10.2014 Dortmund, 29.10.2014 Köln, 04.11.2014 Frankfurt, 05.11.2014 Mannheim

Web: Link zur Veranstaltung

Production Printing Roadshow Instant Performance 05.11.2014 Roadshow in Frankfurt/Heusenstamm

Konica Minolta präsentiert Höchstleistungen im digitalen Produktionsdruck

Mit aktueller Digitaldrucktechnologie und performance-steigernden Geschäftsperspektiven präsentiert sich die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH auf ihrer diesjährigen Production Printing-Roadshow. Unter dem Leitmotto „Instant Performance“ können sich Druckdienstleister, Hausdruckereien und alle Druckprofis auf zehn deutschlandweiten Tagesveranstaltungen von der Produktivität der Systeme und Software-Lösungen des Marktführers Production Printing überzeugen. Vorträge und Gespräche bieten Informationen zu Möglichkeiten der Geschäftsentwicklung und -optimierung.

Web: Link zur Veranstaltung

CEMA IT.forum: Prozessautomatisierung in der IT 05.11.2014 Roadshow in Mannheim

Das Software Defined Datacenter eröffnet der IT die Möglichkeit, sich als „IT as a Service“ im Unternehmen zu positionieren. IT-Services können komfortabel gesteuert, provisioniert und automatisiert werden, unabhängig davon, ob interne Services oder externe Cloud-Services angeboten werden.
Doch wo Licht ist, ist auch Schatten, denn bei einer solchen Konsolidierung müssen alle Hardware und Software-Komponenten perfekt harmonisieren. Automatisierung und Einbindung von Cloud-Services erfordern entsprechende Vorkehrungen im Bereich Security.
Insgesamt also ein spannendes Thema, das sich das IT.forum auf die Agenda geschrieben hat und das traditionell wieder von der Seite der Hersteller und der praxisorientierten Sicht des IT-Systemhauses beleuchtet wird.
Man darf gespannt sein auf die Technologien von VMware, Microsoft und Opvizor und den Lösungen des Virtualisierungs- und Cloud-Spezialisten CEMA.

Termine und Veranstaltungslokationen:
07.10.2014 Berlin, 09.10.2014 Hamburg, 21.10.2014 München, 22.10.2014 Nürnberg, 23.10.2014 Hannover, 23.10.2014 Stuttgart, 28.10.2014 Dortmund, 29.10.2014 Köln, 04.11.2014 Frankfurt, 05.11.2014 Mannheim

Web: Link zur Veranstaltung

Die Cloud - Chancen & Nutzen für den Mittelstand 06.11.2014 Webcast in Internet

Cloud Computing ist nicht mehr nur in aller Munde, sondern auf dem schnellen Vormarsch in mittelständische Unternehmen. Eingeladen sind alle Unternehmen, welche sich mit Cloud Computing bisher noch nicht intensiv beschäftigt haben und die sich bietenden Möglichkeiten nicht mehr länger außer Acht lassen wollen.

Erfahren Sie in dem kostenfreien 60-minütigen Webinar von den Fraunhofer Experten, wie der Mittelstand vom Thema Cloud Computing profitieren kann.

Wann: 06. November 2014 um 10.00 Uhr (ca. 60 Minuten)
Wo: bequem an Ihrem internetfähigen PC

Webinar-Agenda:
- Potentiale & Herausforderungen von Cloud Computing
- Welche Cloud-Modelle bietet der deutsche Markt?
- Wie setze ich die richtige Cloud-Strategie um?
- Vertrauensfaktoren bei der Cloud-Partnerwahl

Sie bekommen kurz vor dem Online-Webinar die Zugangsdaten mitgeteilt. Alles was Sie für die Teilnahme benötigen, ist ein PC mit Zugang zum Internet sowie Telefon oder PC-Lautsprecher.

Wir freuen uns auf Sie und laden Sie herzlich ein, Fragen während des Webinars oder in der anschließenden Diskussionsrunde zu stellen.

Interessant für einen Kollegen? Dann empfehlen Sie das Event doch weiter!

Web: Link zur Veranstaltung

IBM Breakfast Briefing 11.11.2014 - 12.11.2014 Roadshow in Hannover

Kaffee & IT – IBM Breakfast Briefings mit neuen Terminen: Erfolgreiche IBM Veranstaltungsreihe geht ab September in die 2. Runde / Neue Termine in fünf Städten in Deutschland, Österreich und Schweiz angekündigt - IBM kündigt fünf weitere Termine für die Veranstaltungsreihe IBM Breakfast Briefings an, beginnend im September. In Düsseldorf, Salzburg, Nürnberg, Zürich und Hannover erhalten Interessierte aus erster Hand praxisorientierte Informationen zu verschiedenen IBM Lösungen und Smarter-Computing mit Bezug auf die aktuellen IT-Wachstumssegmente Cloud, Analytics, Mobile, Social und Security. Bei einem herzhaften Frühstück können sich die Teilnehmer mit IBM Experten und Kollegen über aktuelle Trends und Erfahrungen austauschen.

Nachdem in der ersten Jahreshälfte bereits über 450 Interessierte an den IBM Breakfast Briefings teilgenommen haben, wird die Reihe in der zweiten Jahreshälfte fortgesetzt. In fünf weiteren Städten erhalten Teilnehmer aktuelle Informationen rund um IBM System x und IBM BladeCenter sowie IBM Power Systems, IBM PureSystems, IBM Storage- und System Networking-Lösungen. Die Einladung zu den IBM Breakfast Briefings richtet sich an alle, die Interesse an IT und den IBM Hardware-Produkten haben und sich über Trends und Entwicklungen aus der Branche informieren möchten.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)7034-15 1887

Production Printing Roadshow Instant Performance 12.11.2014 Roadshow in Hamburg

Konica Minolta präsentiert Höchstleistungen im digitalen Produktionsdruck

Mit aktueller Digitaldrucktechnologie und performance-steigernden Geschäftsperspektiven präsentiert sich die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH auf ihrer diesjährigen Production Printing-Roadshow. Unter dem Leitmotto „Instant Performance“ können sich Druckdienstleister, Hausdruckereien und alle Druckprofis auf zehn deutschlandweiten Tagesveranstaltungen von der Produktivität der Systeme und Software-Lösungen des Marktführers Production Printing überzeugen. Vorträge und Gespräche bieten Informationen zu Möglichkeiten der Geschäftsentwicklung und -optimierung.

Web: Link zur Veranstaltung

Production Printing Roadshow Instant Performance 13.11.2014 Roadshow in Hamburg

Konica Minolta präsentiert Höchstleistungen im digitalen Produktionsdruck

Mit aktueller Digitaldrucktechnologie und performance-steigernden Geschäftsperspektiven präsentiert sich die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH auf ihrer diesjährigen Production Printing-Roadshow. Unter dem Leitmotto „Instant Performance“ können sich Druckdienstleister, Hausdruckereien und alle Druckprofis auf zehn deutschlandweiten Tagesveranstaltungen von der Produktivität der Systeme und Software-Lösungen des Marktführers Production Printing überzeugen. Vorträge und Gespräche bieten Informationen zu Möglichkeiten der Geschäftsentwicklung und -optimierung.

Web: Link zur Veranstaltung

Zöller & Partner-Intensivseminar ECM/DMS/Archivierung/Workflow 17.11.2014 - 18.11.2014 Seminar in München

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Enterprise Content Management, DMS, Archivierung, Workflow richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Optimierung und Automation in der Erfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ u.a. auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200 ,- zzgl. MwSt., bzw. CHF 1.450,- (für Seminare in der Schweiz)

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)6196-99 90 90

Production Printing Roadshow Instant Performance 18.11.2014 Roadshow in Stuttgart

Konica Minolta präsentiert Höchstleistungen im digitalen Produktionsdruck

Mit aktueller Digitaldrucktechnologie und performance-steigernden Geschäftsperspektiven präsentiert sich die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH auf ihrer diesjährigen Production Printing-Roadshow. Unter dem Leitmotto „Instant Performance“ können sich Druckdienstleister, Hausdruckereien und alle Druckprofis auf zehn deutschlandweiten Tagesveranstaltungen von der Produktivität der Systeme und Software-Lösungen des Marktführers Production Printing überzeugen. Vorträge und Gespräche bieten Informationen zu Möglichkeiten der Geschäftsentwicklung und -optimierung.

Web: Link zur Veranstaltung

Fujitsu Forum 2014 18.11.2014 - 20.11.2014 Messe in München

Das Fujitsu Forum 2014 (Presseprogramm am 18. und 19. November 2014; Kundenprogramm am 19. und 20. November) steht ganz im Zeichen des thematischen Schwerpunkts "Human Centric Innovation". Auf einer der europaweit größten und bedeutendsten Veranstaltungen der IKT-Branche informiert Fujitsu über Innovationen innerhalb seines breiten Lösungsportfolios, das von Client Computing über Retail-, Rechenzentrums- und Industrielösungen bis hin zu Cloud Computing reicht. Selbstverständlich wird Fujitsu auch einen Ausblick auf die Unternehmensstrategie der nächsten Jahre geben.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: 089 230 31 6-0

Businessfrühstück zur elektronischen Abrechnung 19.11.2014 Roadshow in Köln

Der Anteil elektronischer Rechnungen am gesamten Rechnungsaufkommen von rund 32 Milliarden Rechnungen pro Jahr in Deutschland beträgt aktuell weniger als 10 Prozent. Dabei lassen sich insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen bis zu 80 Prozent der Kosten gegenüber der manuellen Bearbeitung einsparen.

Experten aus dem BITKOM-Netzwerk erläutern die steuerrechtlichen Voraussetzungen und erklären Ihnen, wie Sie Ihre Prozesse effizient umstellen können.

Besuchen Sie unser Businessfrühstück in Nürnberg, Berlin, Dresden oder Köln.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: (+49-(0)30-27 57 62 08)

Six Days 2014 20.11.2014 - 21.11.2014 Roadshow in Bremen

Zu den diesjährigen Six Days laden wir Sie am 20. und 21. November ganz herzlich nach Bremen ein!

Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, interessante Begegnungen und zwei abwechslungsreiche Tage.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 711-990910

Zöller & Partner-Intensivseminar ECM/DMS/Archivierung/Workflow 24.11.2014 - 25.11.2014 Seminar in Berlin

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Enterprise Content Management, DMS, Archivierung, Workflow richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Optimierung und Automation in der Erfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ u.a. auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200 ,- zzgl. MwSt., bzw. CHF 1.450,- (für Seminare in der Schweiz)

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)6196-99 90 90

Records-Management-Konferenz 25.11.2014 Kongress in Frankfurt

Am 25.11.2014 findet im Sheraton Frankfurt Airport Hotel das achte jährliche PROJECT CONSULT Records-Management-Event statt – unter dem Motto "Ordnung schaffen & Ordnung halten".

Records Management hat die Aufgabe, Information zu ordnen und zu erschließen. Diesen Ordnungsgedanken greifen die Schwerpunktthemen der Konferenz auf:

elektronische Akte
Records-Management-Branchenlösungen
Metadaten-Management
Information Governance
inhaltliche Erschließung von Informationen
Compliance-Erfüllung
automatische Klassifikation von Dokumenten
Schriftgutverwaltung
Outsourcing von Dokumentenmanagement
Verwaltung des Lebenszyklus der Information
Einführung von Records Management oder
Einführung von revisionssicherer Archivierung

Die Bedeutung von Records Management (RM) für das effektive und effiziente Informationsmanagement zeigen Referenten der Unternehmen und Organisationen wie

ARMA, d.velop, Gartner, IBM, Iron Mountain, OpenText, Optimal Systems, PROJECT CONSULT, qumram, SER, windream

in 5 Best-Practice-Vorträgen von Anwenderunternehmen, 6 Hands-On-Workshops der führenden RM-Anbieter, 10 RM-Speedies im PechaKucha-Style und ein Experten-Roundtable u.a. mit einem Analysten der Gartner Group und dem Präsidenten der Schweizer Sektion des internationalen Records-Management-Verbandes ARMA.

Details der Themen und Lösungen finden Sie auf den Webseiten der beteiligten Unternehmen, die Sie von der Konferenzseite aus erreichen und die ständig aktualisiert werden.

Wer sich bis zum 30.09.2014 anmeldet, profitiert vom Frühbucherrabatt.
Preise für Anwender 250,00 € zzgl. MWSt. ["Early Bird" bis 30.09.2014 nur 150,00 € zzgl. MWSt.]

Preise für Anbieter / Berater
400,00 € zzgl. MWSt. ["Early Bird" bis 30.09.2014 nur 300,00 € zzgl. MWSt.]

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49(0)40-41285653

Zöller & Partner-Intensivseminar ECM/DMS/Archivierung/Workflow 01.12.2014 - 02.12.2014 Seminar in Frankfurt am Main

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Enterprise Content Management, DMS, Archivierung, Workflow richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Optimierung und Automation in der Erfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ u.a. auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200 ,- zzgl. MwSt., bzw. CHF 1.450,- (für Seminare in der Schweiz)

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)6196-99 90 90

Termin eintragen

Termin jetzt eintragen

Am kostenlosen Terminkalender kann jeder Veranstalter im thematischen Umfeld teilnehmen. Um einen Termin einzutragen müssen Sie sich einloggen bzw. registrieren.

Aus sicherheitstechnischen Gründen wird jeder Eintrag vor Freischaltung von der Redaktion überprüft. Die Freischaltung erfolgt in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen.

Die Redaktion behält sich vor, bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen den Eintrag ohne Angabe von Gründen zu löschen.

Für den Inhalt der Ankündigung ist der Eintragende in jedem Fall selbst verantwortlich. Herausgeber und Redaktion übernehmen keine Haftung für Inhalt, Angebot und Durchführung der eingetragenen Termine.