Newsletter
ECMguide Newsletter

Termine

Zöller & Partner ECM/DMS-Intensivseminar 18.09.2017 - 19.09.2017 Seminar in Hamburg

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Dokumenten Management und Enterprise Content Management richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Automation der Dokumenterfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ und vielen anderen Themen auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200,- (bzw. CHF 1.300,-- für Seminare in der Schweiz), zzgl. MwSt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)69-94 94 31 00

ELO ECM Suite Anwender Schulung 19.09.2017 Workshop in Kassel

In der ELO Anwender Schulung erlernen und intensivieren Sie den Umgang mit ELOprofessional / ELOenterprise, dem Client und den wichtigsten und meistgenutzten Funktionen. Das Erlernte können Sie dabei gleich in einem für Sie bereitgestellten ELO System anwenden. Häufig nutzen Anwender nur einen kleinen Teil der umfangreichen und sinnvollen Funktionen von ELO. Einmal erlernt und ausprobiert, erleichtern sie die tägliche Arbeit ganz erheblich. Diese Schulung macht sich schnell bezahlt.

Teilnehmerkreis:
Zielgruppe dieses Workshops sind neue ELO Anwender und Anwender, die Ihre Kenntnisse vertiefen und aktualisieren wollen.

Teilnahmevoraussetzungen:
Sie besitzen Anwenderkenntnisse in Microsoft Office.

Schulungsumgebung:
Jedem Teilnehmer wird ein leistungsfähiger Schulungs-PC zur Verfügung gestellt. Der Workshop findet mit ELOprofessional 10.1 statt.

Schulungsinhalte:
Schulungsthemen sind z.B. Anlegen von Archivstrukturen, Verwendung von Verschlagwortungsmasken, Suchfunktionen, Dynamische Register, Aufgabenverwaltung, Dokumentenablage über ELO Postbox, MS Office Makros und ELO Druckern.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-7665640

ELO ECM Suite Admin I Schulung 20.09.2017 Workshop in Kassel

Die ELO Admin Schulung Teil 1 ist speziell für ELO Administratoren und 1st Level Support im Unternehmen konzipiert. Sie erlangen Kenntnisse über die Administration von ELOprofessional wie zum Beispiel ELO Serverkomponenten, Anwender- und Berechtigungsverwaltung sowie System- und Fehleranalyse, Unterschiede zwischen den einzelnen Clients wie auch das Anlegen von Verschlagwortungs- und Suchmasken.

Teilnehmerkreis:
Die Teilnehmer dieses Workshops sind Administratoren, die für die technische Verwaltung des ELO Servers zuständig sind.

Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse in der Administration von Microsoft Windows Serverbetriebssystemen (2008 oder höher) sowie im Umgang mit ELOprofessional.

Schulungsumgebung:
Jedem Teilnehmer wird ein leistungsfähiger Schulungs-PC zur Verfügung gestellt. Der Workshop findet mit ELOprofessional 10.1 statt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-7665640

ELO ECM Suite Admin II Schulung 21.09.2017 Workshop in Kassel

Die ELO Admin Schulung Teil 2 konzentriert sich auf die Konfiguration von ELO Workflows mit und ohne Formularen sowie dazugehörigen Skripten.

Sie erarbeiten während dder Schulung eigene Workflows und setzen diese in ELO um. Die Skriptverwaltung wird anhand von vorgefertigten Beispielen gezeigt. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie zum Beispiel die ELO Suchfunktionen für administrative Zwecke und Auswertungen einsetzen können.

Teilnehmerkreis:
Die Teilnehmer dieser Schulung sind ELO Administratoren und ELO Key User (also Anwender, die ELO intensiver nutzen).

Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse im Umgang mit ELOprofessional oder ELOenterprise

Schulungsumgebung:
Jedem Teilnehmer wird ein leistungsfähiger Schulungs-PC zur Verfügung gestellt. Der Workshop findet mit ELOprofessional 10.1 statt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-7665640

ELO ECM Suite Admin III Schulung 22.09.2017 Workshop in Kassel

Der Teil 3 der Admin-Schulungen beinhaltet die Installation und Konfiguration der Zusatzmodule Quickzone for ELO und Multiprint for ELO.

Quickzone und Multiprint lassen sich einfach und ohne Programmierkenntnisse konfigurieren. Sie schaffen einen hohen Automatisierungsgrad für die Archivierung ein- und ausgehender Dokumente und reduzieren den Ablageaufwand um bis zu 70%.

In dieser Schulung erlernen Sie die Installation und Konfiguration sowie Anbindung von Datenbanken für die automatische Indexierung.

Teilnehmerkreis:
Die Teilnehmer dieserSchulung sind Administratoren, die für die technische Verwaltung des ELO Servers zuständig sind.

Teilnahmevoraussetzungen:
ELOprofessional / ELOenterprise Admin-Kenntnisse. Wir empfehlen die Teilnahme an der ELO Admin-Schulung Teil 1.

Schulungsumgebung:
Jedem Teilnehmer steht ein leistungsfähiger Schulungs-PC zur Verfügung. Die Schulung findet mit ELOprofessional 10.1 statt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-7665640

Revisionssicherheit nach GoBD 27.09.2017 Seminar in Kassel

Für eine rechtssichere Archivierung ist generell neben den korrekten technischen Einstellungen in Ihrem Enterprise Content Management System bzw. Dokumenten Management System eine Verfahrensdokumentation erforderlich. Das ist unabhängig davon, welches System Sie benutzen. Selbst das Zertifikat des Herstellers einer Software sagt noch nichts darüber aus, wie das System tatsächlich konfiguriert ist.

Das Seminar vermittelt Ihnen Wissen für die Umsetzung einer revisionssicheren Archivierung in Ihrem Unternehmen. Kernthemen sind dabei die digitale Archivierung im Allgemeinen, die digitale Rechnungsverarbeitung und die Vernichtung von Belegen nach dem Scannen.

Als Teilnehmer erhalten Sie eine vom Steuerberater geprüfte Mustervorlage für Ihr Unternehmen!

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer, leitende Angestellte sowie Leiter und Mitarbeiter der Finanzbuchhaltung. Es wird bewusst auf tiefgehende, technische Details verzichtet.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (0)561-76656-40

DiALOG on tour Köln Digitale Transformation 27.09.2017 Seminar in Köln

Erleben Sie 2017 unsere regionale Vortragsreihe DiALOG on tour! Wir bieten Entscheidern in den allen administrativen Unternehmensbereichen an einem Nachmittag effektive und effiziente Anregungen und Verbesserungen zu den Themen Vertragsmanagement – Compliance – BPM – LegalTech – Enterprise Information Management (EIM).

Erstmals kommen wir 2017 dabei auch nach Köln. Wir freuen uns sehr, Sie am 27.09.2017 von 14:00 bis 18:30 Uhr in das Deutsche Sport & Olympia Museum in Köln einzuladen.

THEMA: DIGITALE TRANSFORMATION
Die digitale Transformation ist allgegenwärtig. Spürbar für jeden ob privat oder im Business. Die richtige Strategie und die richtige Balance das Bewährte mit den Potenzialen neuer Technologie in agiler Weise zu verknüpfen ist das Gebot der Stunde. Partizipieren und profitieren Sie mit Ihrer Teilnahme an der Fachveranstaltung, denn so starten Sie erfolgreich in das spannende Rennen der Digitalisierung!

****
DIE AGENDA
13:30 Registrierung
14:00 Mit Strategie zum Enterprise Information Management (Steffen Schaar, The Quality Group GmbH)
14:25 Arbeitsplatz 4.0: Open Space - Clean Desk - Smart Work - Digitalisieren - Organisieren - Kollaborieren (Stefan Schiller, The Quality Group GmbH)
14:45 The Rise of a New Economy: Wie Online-Plattformen die Informationswelt verändern (tba)
15:10 3.000 Jahre Sportgeschichte zwischen Antike und Moderne: Das Deutsche Sport & Olympia Museum
16:00 Kaffeepause / Networking
16:30 Live Demo - Smart LCM - businessApp platform (Ralf Liebig, The Quality Group GmbH)
16:50 Praxisvortrag: User Akzeptanz im Contract Management - Erfolg ist planbar! (Nadja Wachter, The Quality Group GmbH)
17:10 Networking bei Snacks & Getränken

****
Im Eintrittspreis von 19,- € inkl. MwSt. sind enthalten:
- Kaffee & Kuchen
- alkhoholfreie Getränke
- Snacks vom kalten Buffet
- 5 spannenden Vorträge von 5 verschiedenen Referenten
- Unterhaltsame Moderation
- Netzwerken in angenehmer Atmosphäre

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 40 68946844

Zöller & Partner ECM/DMS-Intensivseminar 28.09.2017 - 29.09.2017 Seminar in Frankfurt am Main

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Dokumenten Management und Enterprise Content Management richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Automation der Dokumenterfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ und vielen anderen Themen auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200,- (bzw. CHF 1.300,-- für Seminare in der Schweiz), zzgl. MwSt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)69-94 94 31 00

Zöller & Partner ECM/DMS-Intensivseminar 23.10.2017 - 24.10.2017 Seminar in Zürich

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Dokumenten Management und Enterprise Content Management richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Automation der Dokumenterfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ und vielen anderen Themen auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200,- (bzw. CHF 1.300,-- für Seminare in der Schweiz), zzgl. MwSt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)69-94 94 31 00

DiALOG on tour München Digitale Transformation 24.10.2017 Seminar in München

Erleben Sie 2017 unsere regionale Vortragsreihe DiALOG on tour! Wir bieten Entscheidern in den allen administrativen Unternehmensbereichen an einem Nachmittag effektive und effiziente Anregungen und Verbesserungen zu den Themen Vertragsmanagement – Compliance – BPM – LegalTech – Enterprise Information Management (EIM).

Abermals kommen wir 2017 dabei auch nach München. Wir freuen uns sehr, Sie am 24. Oktober 2017 von 14:00 bis 18:30 Uhr in die BMW Group Classic in München einzuladen.

THEMA: DIGITALE TRANSFORMATION
Die digitale Transformation ist allgegenwärtig. Spürbar für jeden ob privat oder im Business. Die richtige Strategie und die richtige Balance das Bewährte mit den Potenzialen neuer Technologie in agiler Weise zu verknüpfen ist das Gebot der Stunde. Partizipieren und profitieren Sie mit Ihrer Teilnahme an der Fachveranstaltung, denn so starten Sie erfolgreich in das spannende Rennen der Digitalisierung!

****
DIE AGENDA
13:30 Registrierung
14:00 Mit Strategie zum Enterprise Information Management (Steffen Schaar, The Quality Group GmbH)
14:25 Arbeitsplatz 4.0: Open Space - Clean Desk - Smart Work - Digitalisieren - Organisieren - Kollaborieren (Stefan Schiller, The Quality Group GmbH)
14:45 Wie Plattformen das Informationsmanagement verändern (tba)
15:10 Eine exklusive Führung durch die BMW Group Classic
16:00 Kaffeepause / Networking
16:30 Live Demo - Smart LCM - businessApp platform (Ralf Liebig, The Quality Group GmbH)
16:50 Praxisvortrag: User Akzeptanz im Contract Management - Erfolg ist planbar! (Nadja Wachter, The Quality Group GmbH)
17:10 Networking bei Snacks & Getränken

****
Im Eintrittspreis von 19,- € inkl. MwSt. sind enthalten:
- Kaffee & Kuchen
- alkhoholfreie Getränke
- Snacks vom kalten Buffet
- 5 spannenden Vorträge von 5 verschiedenen Referenten
- Unterhaltsame Moderation
- Netzwerken in angenehmer Atmosphäre

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 40 689468 44

Swiss Payment Forum 2017 06.11.2017 - 07.11.2017 Kongress in Zürich

Das Swiss Payment Forum ist die jährlich stattfindende Plattform zum Thema Zahlungsverkehr in der
Schweiz. Es ist der Treffpunkt für alle, die an neuen Payment Trends interessiert sind. Fokusthemen
sind Innovative Payment Modelle, Mobile Payment, Mobile Commerce und Mobile Banking.
Im Rahmen des 6. Swiss Payment Forum der Vereon AG am 6. und 7. November 2017 in Zürich
stellen Meinungsführer der Schweizer Payment Industrie innovative Payment Modelle vor und
diskutieren die neusten Erkenntnisse für das mobile Payment in der Schweiz. Die Teilnehmenden
erhalten dabei einen umfassenden Überblick und Hintergrundinformationen sowie die Möglichkeit
zum intensiven Networking.

Die Themenschwerpunkte der 6. Jahrestagung
• Mobile Payment Trends: TWINT, Samsung Pay, Apple Pay, Alipay
• Biometrie – neue Möglichkeiten beim digitalen Bezahlen
• 3-D Secure 2.0: Vorteile für Händler und Kartenherausgeber
• Instant Payment und PSD2
• Blockchain: Anwendungsbeispiel Strommarkt

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +41 71 677 87 00

Zöller & Partner ECM/DMS-Intensivseminar 07.11.2017 - 08.11.2017 Seminar in Berlin

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Dokumenten Management und Enterprise Content Management richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Automation der Dokumenterfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ und vielen anderen Themen auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200,- (bzw. CHF 1.300,-- für Seminare in der Schweiz), zzgl. MwSt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)69-94 94 31 00

codia DMSForum 2017 10.11.2017 - 11.11.2017 Seminar in Paderborn

Am 10. und 11. Oktober veranstaltet die codia Soft-ware GmbH ihr diesjähriges DMSForum im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn. Nach der erfolgreichen Vorjahresveranstaltung im Kongress Palais Kassel mit über 230 Teilnehmenden informiert codia wiederum an zwei Tagen rund um die Themen Digitales Dokumenten-Management, Vor-gangsbearbeitung, elektronische Archivierung u.v.m.
Die Besucher/innen des codia DMSforums 2017 erwartet wieder ein anwenderorientiertes Programm: So werden Vorträge zu Neuigkeiten des d.3ecm-Systems und den d.velop eGovernment solutions der codia sowie Erfahrungsberichte von Anwendern über die Einführung und Nutzung des d.3ecm-Systems geboten.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: 0 59 31 93 98 – 0

ELO ECM Suite 10.1 Anwender Schulung 14.11.2017 Workshop in Kassel

In der ELO Anwender Schulung erlernen und intensivieren Sie den Umgang mit ELOprofessional / ELOenterprise. Sie lernen den ELO Client ebenso wie die wichtigsten und meistgenutzten Funktionen kennen. Das Erlernte können Sie schließlich sofort in einem für Sie bereitgestellten ELO System anwenden.

Häufig nutzen Anwender nur einen kleinen Teil der umfangreichen und sinnvollen Funktionen von ELO. Einmal erlernt und ausprobiert, erleichtern sie die tägliche Arbeit ganz erheblich. Infolgedessen macht sich diese Schulung schnell bezahlt.

Die Agenda der Anwender Schulung:
- Allgemeine Übersicht: ELO Client sowie Ablage
Arbeiten mit dem Archiv
- Suchfunktionen
- Aufgabenverwaltung
- Sonstiges

Teilnehmerkreis:
Zielgruppe dieser Schulung sind neue ELO Anwender und Anwender, die Ihre Kenntnisse vertiefen und aktualisieren wollen.

Voraussetzungen:
Sie besitzen Anwenderkenntnisse in Microsoft Office.
Schulungsumgebung

Die Schulung findet mit ELOprofessional 10.1 statt. Demzufolge nutzt jeder Teilnehmer einen leistungsfähigen Schulungs-PC mit großem Monitor.
Schulungsinhalte

Schulungsthemen sind beispielsweise das Anlegen von Archivstrukturen, die Verwendung von Verschlagwortungsmasken, die Suchfunktionen, die Aufgabenverwaltung, die Dokumentenablage über ELO Postbox, MS Office Makros und ELO Drucker.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-76656-40

ELO ECM Suite 10.1 Admin I Schulung 15.11.2017 Workshop in Kassel

Die ELO Admin Schulung Teil 1 ist speziell für ELO Administratoren und 1st Level Support im Unternehmen konzipiert. Sie erlangen Kenntnisse über die Administration von ELOprofessional wie zum Beispiel ELO Serverkomponenten, Anwender- und Berechtigungsverwaltung sowie System- und Fehleranalyse, Unterschiede zwischen den einzelnen Clients wie auch das Anlegen von Verschlagwortungs- und Suchmasken.

Die Agenda der Admin I Schulung:
- ELOprofessional Basics
- Troubleshooting und Systemanalyse
- Benutzer- und Rechteverwaltung
- Grundlagen Archivstruktur

Teilnehmerkreis:
Die Teilnehmer dieses Workshops sind Administratoren, die für die technische Verwaltung des ELO Servers zuständig sind.

Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse in der Administration von Microsoft Windows Serverbetriebssystemen (2008 oder höher) sowie im Umgang mit ELOprofessional.

Schulungsumgebung:
Die Schulung findet mit ELOprofessional 10.1 statt. Demzufolge nutzt jeder Teilnehmer einen leistungsfähigen Schulungs-PC mit großem Monitor.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-76656-40

Verfahrensdokumentation (ECM allg.) 15.11.2017 - 16.11.2017 Workshop in Kayhude bei Hamburg

Während eines 1,5 tägigen Workshops erfahren Sie, wie Sie Ihre Verfahrensdokumentation (Schwerpunkt ECM allg.) nach den gesetzlichen Vorgaben ordnungsgemäß erstellen.
Hilfreiche Praxistips und Lernbeispiele geben Ihnen den soliden Grundstein für Ihre Verfahrensdokumentation.

Der Workshop ist in
Tag 1 - von 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Tag 2 - von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
unterteilt.
Ort: Kayhude
Kosten: 850,00 € netto pro Person für den eineinhalbtägigen Workshop
Bei Teilnahme von mehr als einem Mitarbeiter des gleichen Unternehmens wird für jeden Mitarbeiter ein Rabatt von 10% ausgewiesen.
Hinweis:
Seminarabsagen müssen bis spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn erfolgen (Bearbeitungsgebühr 25,- Euro + MwSt.). Bei Absagen bis zu einer Woche vor Seminarbeginn wird die halbe Kursgebühr, bei späterer Absage oder Nichtabsage die volle Gebühr berechnet, sofern nicht ein Ersatz-Teilnehmer nominiert wird.
Tag 1
Rechtliche Grundlagen und Richtlinien
- GoBS (Grundsätze ordnungsgemäßer DV-gestützter Buchführungssysteme)
- AO (Abgabenordnung) / ZPO (Zivilprozessordnung)
- GoBD (neu seit 01/2015)
- Anforderungen an die Verfahrensdokumentation
- VOI-Richtlinien

Inhaltlicher Aufbau
- Allgemeine Beschreibung des Einsatzgebietes
- Rahmendaten, Organisationsbeschreibung
- Arbeitsanweisungen
- Prozesse / Prozessbeschreibungen
- usw.

Tag 2
Checklisten
- Erstellung einer Verfahrensdokumentation gem. GoBD
- Schwerpunkt: Rechnungswesen
- von A-Z : Aufbewahrung, Belegsicherung, ..., Zugriffsrechte

Weitere Tools
- Erstellung und Pflege einer VfD
- Software-Lösungen
- Lösungen mit ELO

Die Anmeldung kann direkt über unseren Webshop erfolgen.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)40-645040-0

ELO ECM Suite 10.1 Admin II Schulung 16.11.2017 Workshop in Kassel

Beschreibung

Die ELO Admin II Schulung konzentriert sich auf die Konfiguration von ELO Workflows mit und ohne Formularen sowie dazugehörigen Skripten.

Sie erarbeiten während in der Admin II Schulung eigene Workflows und setzen diese in ELO um. Die Skriptverwaltung wird anhand von vorgefertigten Beispielen gezeigt. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie zum Beispiel die ELO Suchfunktionen für administrative Zwecke und Auswertungen einsetzen können.


Die Agenda der Admin II Schulung:

ELO Archivaufbau
- Gestalten einer Archivstruktur
- Erstellung dynamischer Register (z.B. alle Rechnungen aus dem Jahr 2016)

ELO Workflow Management
- Workflowarten (Aufgaben / Wiedervorlagen, AdHoc-Workflows, Standardworkflows, Formularworkflows)
- Konzeptionierung eines Beispiel-Workflows
- Erzeugung von Standardworkflows mit dem ELO Workflow Designer
- Erzeugung von formularbasierten Workflows mit dem Formulareditor
- Bearbeitung von Workflows aus Anwendersicht

ELO Skriptverwaltung
- Erstellung und Einbinden eigener Skripts in die Symbolleiste (Windows Client)

Automatische Skriptevents
- Grundlagen ELOas (ELO Automatisierungsdienst) anhand von vorgefertigten Beispielen

Teilnehmerkreis:
Die Teilnehmer dieser Schulung sind ELO Administratoren und ELO Key User (also Anwender, die ELO intensiver nutzen).

Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse im Umgang mit ELOprofessional oder ELOenterprise
Schulungsumgebung

Die Schulung findet mit ELOprofessional 10.1 statt. Demzufolge nutzt jeder Teilnehmer einen leistungsfähigen Schulungs-PC mit großem Monitor.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-76656-40

ELO ECM Suite 10.1 Admin III Schulung 17.11.2017 Workshop in Kassel

Die Admin III Schulung beinhaltet die Installation und Konfiguration der Zusatzmodule Quickzone for ELO und Multiprint for ELO.

Quickzone for ELO und Multiprint for ELO lassen sich einfach und ohne Programmierkenntnisse konfigurieren. Sie schaffen einen hohen Automatisierungsgrad für die Archivierung ein- und ausgehender Dokumente und reduzieren den Ablageaufwand um bis zu 70%.

In dieser Schulung erlernen Sie die Installation und Konfiguration sowie Anbindung von Datenbanken für die automatische Indexierung.
Agenda der Admin III Schulung

Vorbereitung: Konfiguration automatischer ELO Indexaufbau mit Variablen, festen Werten, Kombinationen und Referenzen

Quickzone for ELO:
- Installation Server und Clients im Netzwerk
- Konfiguration Anbindung verschiedener Datenbanken
- Erstellung von Kategorien und Kacheln für Kunden, Lieferanten, Aufträge, Projekte und Personal
- Berechtigungen
- Zusatzeingaben
- Verwendung von ELO Stichwortlisten bei der Ablage, Suchfunktionen, Mehrsprachigkeit und vieles mehr.

Multiprint for ELO:
- Installation Server (keine Clientinstallation erforderlich),
- Konfiguration
- Multiprint Drucker unter Windows Server
- Erstellung von Formularen mit
- Einsetzen des Multiprintcodes am Beispiel von Serienbriefen und Angeboten

Teilnehmerkreis:
Die Teilnehmer dieser Schulung sind Administratoren, die für die technische Verwaltung des ELO Servers zuständig sind.

Teilnahmevoraussetzungen:
ELOprofessional / ELOenterprise Admin-Kenntnisse. Wir empfehlen die Teilnahme an der ELO Admin-Schulung Teil 1.

Schulungsumgebung:
Die Schulung findet mit ELOprofessional 10.1 statt. Demzufolge nutzt jeder Teilnehmer einen leistungsfähigen Schulungs-PC mit großem Monitor.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)561-76656-40

Verfahrensdokumentation (ReWe) 22.11.2017 - 23.11.2017 Workshop in Kayhude bei Hamburg

Während eines 1,5 tägigen Workshops erfahren Sie, wie Sie Ihre Verfahrensdokumentation (Schwerpunkt ECM/Rechnungswesen) nach den gesetzlichen Vorgaben ordnungsgemäß erstellen.
Hilfreiche Praxistips und Lernbeispiele geben Ihnen den soliden Grundstein für Ihre Verfahrensdokumentation.

Der Workshop ist in
Tag 1 - von 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Tag 2 - von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
unterteilt.
Ort: Kayhude
Kosten: 850,00 € netto pro Person für den eineinhalbtägigen Workshop
Bei Teilnahme von mehr als einem Mitarbeiter des gleichen Unternehmens wird für jeden Mitarbeiter ein Rabatt von 10% ausgewiesen.
Hinweis:
Seminarabsagen müssen bis spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn erfolgen (Bearbeitungsgebühr 25,- Euro + MwSt.). Bei Absagen bis zu einer Woche vor Seminarbeginn wird die halbe Kursgebühr, bei späterer Absage oder Nichtabsage die volle Gebühr berechnet, sofern nicht ein Ersatz-Teilnehmer nominiert wird.
Tag 1
Rechtliche Grundlagen und Richtlinien
- GoBS (Grundsätze ordnungsgemäßer DV-gestützter Buchführungssysteme)
- AO (Abgabenordnung) / ZPO (Zivilprozessordnung)
- GoBD (neu seit 01/2015)
- Anforderungen an die Verfahrensdokumentation
- VOI-Richtlinien

Inhaltlicher Aufbau
- Allgemeine Beschreibung des Einsatzgebietes
- Rahmendaten, Organisationsbeschreibung
- Arbeitsanweisungen
- Prozesse / Prozessbeschreibungen
- usw.

Tag 2
Checklisten
- Erstellung einer Verfahrensdokumentation gem. GoBD
- Schwerpunkt: Rechnungswesen
- von A-Z : Aufbewahrung, Belegsicherung, ..., Zugriffsrechte

Weitere Tools
- Erstellung und Pflege einer VfD
- Software-Lösungen
- Lösungen mit ELO

Die Anmeldung kann direkt über unseren Webshop erfolgen.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)40-645040-0

Zöller & Partner ECM/DMS-Intensivseminar 04.12.2017 - 05.12.2017 Seminar in Frankfurt am Main

Das 2-Tage-Intensivseminar der Zöller & Partner GmbH zum Thema Dokumenten Management und Enterprise Content Management richtet sich gleichermaßen an Neueinsteiger, die eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, technischer aber auch organisatorischer Aspekte aufbauen möchten als auch an DMS-erfahrene Mitarbeiter, die sich zu wichtigen Einzelthemen wie „Dokument- und Dateiformate“, „Dokumentenerfassung“, „Automation der Dokumenterfassung“, „‘Standardlösung‘ Kreditorenworkflow“, „Unterscheidungsmerkmale DMS-/ECM-Lösungen“, „E-Mail-Archivierung“ und vielen anderen Themen auf den aktuellen Stand bringen möchten.
Preis: EURO 1.200,- (bzw. CHF 1.300,-- für Seminare in der Schweiz), zzgl. MwSt.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)69-94 94 31 00

Termin eintragen

Termin jetzt eintragen

Am kostenlosen Terminkalender kann jeder Veranstalter im thematischen Umfeld teilnehmen. Um einen Termin einzutragen müssen Sie sich einloggen bzw. registrieren.

Aus sicherheitstechnischen Gründen wird jeder Eintrag vor Freischaltung von der Redaktion überprüft. Die Freischaltung erfolgt in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen.

Die Redaktion behält sich vor, bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen den Eintrag ohne Angabe von Gründen zu löschen.

Für den Inhalt der Ankündigung ist der Eintragende in jedem Fall selbst verantwortlich. Herausgeber und Redaktion übernehmen keine Haftung für Inhalt, Angebot und Durchführung der eingetragenen Termine.

HOW TO: TERMINE RICHTIG KOMMUNIZIEREN

Wir haben für Sie die »Do's & Dont's« in dieser ausführliche Anleitung zur Nutzung der Termin-Rubrik zusammengefast. Kommunizieren Sie rechtzeitig und so ausführlich wie nötig. Geben Sie sich Mühe, man erkennt es nämlich, wenn Sie es nicht tun.