Special
»Web Content Management«
powered by:
e-Spirit
Begriff der Woche Compliance

WCM


20.06.2013

BSI-Studie: Nur ein gepflegtes CMS ist wirklich sicher

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stieß eine sicherheitstechnische Untersuchung der Open-Source-CMS-Pakete Drupal, Joomla!, Plone, TYPO3 und WordPress an. Fazit: Sicher – aber: IT-Verantwortliche sollten täglich mindestens 15 Minuten pro Website für Patches einplanen.


19.04.2013

Studie bewertet den digitalen Erlebnisansatz bei WCM

Das Marktforschungsunternehmen Forrester sieht im Web-Content-Management-Bereich zunehmend den Trend, dass Anbieter die digitale Vermarktung beziehungsweise das digitale Erlebnis (digital experience, abgekürzt durch DX) auf breiter Front unterstützen. Vermarkter sollen so in der Lage sein, die digitale Welt mehrkanalig professionell zu bedienen und zu analysieren.


25.01.2013

Interview mit Knud Kegel, Coremedia

Responsive Web Design sieht Knud Kegel, Vice President of Engineering von Coremedia, neben Consumerization, Mobile und Social Media als Haupttrend im Web Content Management. Es ermöglicht konsistente Online-Erlebnisse über verschiedene Kanäle und Geräte wie Smartphones, Desktop-PCs und Tablet-PCs hinweg.


13.11.2012

Dynamische Trends im Web Content Management

Innerhalb weniger Jahre haben dynamische Web-Inhalte und speziell die mobile Internetnutzung sowie Web-2.0-Applikationen die Anforderungen an Web-Content-Management-Systeme stark verändert. Früher oder später müssen Webseiten-Betreiber daher alte WCM-Systeme ersetzen. Jedoch ist nicht jedes WCM-System automatisch für die modernen Herausforderungen gerüstet.


13.11.2012

Im Interview: Andreas Knoor, E-Spirit

Einen Best-Of-Breed-Ansatz mit maximaler Transparenz und Offenheit bei Web-Content-Management-Lösungen vertritt Andreas Knoor, Head of Product Management bei E-Spirit. Dieser gewährleiste flexible Integrationsfähigkeit für herkömmliche, mobile und Web 2.0-Drittapplikationen.


13.11.2012

Im Interview Matthias Tausendpfund, Opentext

Überall, jederzeit und auf mich zugeschnitten, lautet die Devise der Web-Nutzer. Das geht nach Meinung von Matthias Tausendpfund, Solutions Specialist Customer Experience Management bei Opentext, nur, wenn eine technische und redaktionelle Weiterentwicklung stattfindet. Zugleich muss eine konsistente Kommunikation auf allen Kanälen erfolgen.


16.07.2012

Forrester: Welle dynamischer Webinhalte trifft Firmen

Laut Forrester wird uns bald eine Welle mit dynamischen Webinhalten überschwemmen, worauf die Webarchitekturen in Unternehmen und Organisationen nicht vorbereitet sind. Dynamisch konstruierte Webseiten, Echtzeitinformationen, Inhalte aus sozialen Netzwerken, sowie Video- und Audio-Content zwingen Webarchitekturen in die Knie.



Alle Artikel aus:  2014  2013  2012  2011  2010