Newsletter
ECMguide Newsletter
powered by
ecoDMS GmbH
3  C  D  E  F  G  H  I  M  O  P  R  S  T  W  X  Y  Z 

E-Reader, eReader

Als E-Reader werden Lesegeräte bezeichnet, die speziell für die Darstellung von elektronischen Büchern optimiert sind. Im Vergleich zu Tablet-PCs sind E-Reader deutlich preiswerter. Der Durchschnittspreis liegt bei 97 Euro, ermittelte im Herbst 2012 der Hightech-Branchenverband Bitkom, das sind 24 Prozent weniger als im Vorjahr. Günstige Geräte in der Einstiegsklasse sind bereits ab 50 Euro zu haben.

Mit E-Readern können preisbewusste Nutzer in die Welt der E-Books und anderer digitaler Publikationen einsteigen. E-Reader sind im Vergleich zu Tablets leichter und verfügen in der Regel über sehr kontrastreiche Bildschirme, die sich insbesondere für das Lesen von Texten sehr gut eignen. Verfügen die Geräte über Bildschirme mit E-Ink-Technologie (elektronische Tinte), halten die Akkus deutlich länger als bei Tablets. Dagegen verfügen E-Reader bei weitem nicht über die multimedialen Fähigkeiten von Tablet-PCs, zum Beispiel für die Darstellung von Videos.

Glossar - E