Newsletter
ECMguide Newsletter
powered by
DocuWare GmbH
3  C  D  E  F  G  H  I  M  O  P  R  S  T  W  Y  Z 

TWAIN

TWAIN ist ein Standard zur Regelung des Datenaustauschs zwischen Scannern oder anderen Bildeingabegeräten und bilddatenbezogenen Programmen für Microsoft Windows, Apple Macintosh und Linux. Sein Zweck ist, die vom Scanner erzeugten Scandaten (Bilder) einlesen und weiterbearbeiten zu können. Die TWAIN-Working-Group hat die aktuellste Standardversion TWAIN 2.3 am 21. November 2013 veröffentlicht.

TWAIN besteht aus drei Elementen: Der Datenquelle (data source), die der Scanner-Treiber bildet, dem Anwendungsprogramm (application program), das die Bilddaten verarbeitet und dem Quellenmanager (source manager), der in der Regel Bestandteil des Betriebssystems ist. Es können durchaus mehrere Datenquellen und Anwendungsprogramme auf einem Rechner vorhanden sein, die dann vom Quellenmanager verwaltet werden.
First published: 21. Mai 2016
Last Update: not yet

Glossar - T