12.08.2015 (as)
4.6 von 5, (11 Bewertungen)

Advertorial: Mit Social Collaboration Teamwork steigern

  • Inhalt dieses Artikels
  • Durch Vernetzung das volle Potenzial ausschöpfen
  • Die Zukunft der Zusammenarbeit
  • Dokumente und Informationen in flexible Workflows bringen
  • Effizienzsteigerung durch klare Nutzenvorteile
Anzeige

Viele klassische Intranets präsentieren sich als unübersichtliche Ablage für alles und nichts. Die ursprünglichen Vorteile eines Intranets wie zum Beispiel Prozessgeschwindigkeit und Informationstransparenz rücken immer mehr in den Hintergrund – zugunsten ganz neuer Potentiale.

10 Gründe für Social Collaboration (Bild: United Planet)Social Collaboration Plattformen passen das alte Intranet an die heutigen Anforderungen des technologischen Fortschritts an. Mit ihnen fördern Unternehmen nachhaltiges Wissensmanagement, übergreifenden Informationsaustausch und eine Kultur der konstruktiven Kommunikation. Dies stärkt das Wir-Gefühl im Unternehmen und weckt die Begeisterung der Mitarbeiter.

Durch Vernetzung das volle Potenzial ausschöpfen

Mit Hilfe von Social Collaboration Software vernetzen sich Mitarbeiter sowohl abteilungs- als auch standortunabhängig und verbessern so die Kommunikation. Das »Wir« wird zum Mittelpunkt im Unternehmen, wenn die Kollegen sich austauschen und Projekte gemeinsam erarbeiten. Ein solcher unternehmensweiter Austausch von Informationen und die hohe Transparenz reduzieren nicht nur die Flut von E-Mails und zeitfressende Meetings. Sie bringen auch das Informationsmanagement und den Zugang zu Wissen auf eine ganz neue Ebene.

Mit der Social Collaboration Plattform »Intrexx Share« erstellen, kommentieren und teilen Mitarbeiter Beiträge und bringen sich so aktiv ins Unternehmen ein. Mitarbeiter erarbeiten Lösungen, geben und empfangen Feedback, lernen voneinander und wissen schneller, was im Unternehmen passiert. Mit Intrexx Share schaffen Unternehmen somit eine hocheffiziente Vernetzungs- und Austauschplattform im Unternehmen.

Die Zukunft der Zusammenarbeit

Intrexx Share unter die Lupe genommen (Bild: United Planet)Im Gegensatz zu anderen Lösungen findet bei Intrexx Share jedoch eine noch viel tiefergehende Integration statt. Als Intrexx-Applikation ist es dazu in der Lage, Daten von vorhandener Software zusammenzuführen, sie miteinander in Beziehung zu setzen und diese auf der Social Collaboration Oberfläche zu nutzen.

Es werden nicht nur Mitarbeiter untereinander vernetzt, sondern auch Infos von sämtlichen Softwareprogrammen und Maschinen eingebunden. Wenn es etwa im CRM einen neuen Eintrag gibt, erhalten die betroffenen Kollegen eine Meldung direkt in ihren Activity Stream. Intrexx Share kann daher als »Schaltzentrale«, in der alles zusammenläuft, gesehen werden. Dank dieses innovativen Ansatzes wurde die Lösung vom Beratungsunternehmen Experton Group als »Social Business Leader 2015« ausgezeichnet.

Durch die verbesserte Informationsverteilung und gesteigerte Zusammenarbeit werden durch Social Collaboration Erträge erhöht und Kosten gesenkt.

Dokumente und Informationen in flexible Workflows bringen

In den letzten Monaten gab die Herstellerfirma von Intrexx, United Planet, strategische Partnerschaften mit M-Files und dataglobal bekannt. Durch die Kooperationen wird gewährleistet, dass die Social Collaboration Plattform Intrexx Share nahtlos mit den mächtigen ECM-Lösungen dieser beiden Anbieter zusammenarbeitet. Dokumente können so sicher durch das Unternehmen gelenkt, in maßgeschneiderten Applikationen und Workflows genutzt und revisionssicher archiviert werden.

Effizienzsteigerung durch klare Nutzenvorteile

Eine hohe Akzeptanz von Intrexx Share bei den Mitarbeitern wird durch intuitive Bedienung, ansprechendes Design und klare Nutzenvorteile erreicht. So bestätigen zahlreiche Anwender die Effizienzsteigerungen, die sie durch das Produkt erfahren haben:

Sandro Kunadt - T-Systems International GmbH

»Intrexx Share überzeugte uns, aufgrund seiner Flexibilität, Einfachheit und nicht zuletzt aufgrund der bereits gesammelten sehr guten Erfahrung mit dem Produkt Intrexx. Unser Ziel und Wunsch einer schnellen und hohen Produktakzeptanz sowie einer klaren Effizienzsteigerung unserer täglichen Arbeit wurde in kürzester Zeit nach Produktivstart erreicht.«

Alle Infos zu Intrexx Share finden Sie auf unserer Homepage: www.intrexx.com/share

Über United Planet

United Planet gehört mit über 4.800 Installationen und mehr als 1.000.000 Nutzern seiner Portal- und Integrationssoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum zu den Marktführern im Segment der mittelständischen Wirtschaft, der öffentlichen Verwaltung und bei Organisationen (z.B. Kliniken).

Mit der plattformunabhängigen Standardsoftware Intrexx lassen sich webbasierende Applikationen bis hin zu kompletten Intranets/Enterprise Portalen mit modernsten Funktionalitäten deutlich schneller und somit wirtschaftlicher erstellen als mit vergleichbaren Programmen. Vorhandene Daten aus ERP-Systemen, Microsoft Exchange, Lotus Notes sowie sämtliche JDBC- und OData-Datenquellen lassen sich einfach einbinden, miteinander in Beziehung setzen und beispielsweise in der Social-Collaboration-Applikation Intrexx Share nutzen.

United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
79098 Freiburg
Tel: +49 (0) 761 / 20703-0
E-Mail: info@unitedplanet.com
www.unitedplanet.com