Newsletter
ECMguide Newsletter

News - 2018 KW 47


23.11.2018

Opentext stellt Herbst-Updates vor und lässt manches vermissen

Opentext stellt Herbst-Updates vor und lässt manches vermissenTurnusgemäß stellt der Branchenprimus in Sachen Enterprise Information Management (EIM) OpenText im November einige Neuheiten vor. Darunter sind mit »OpenText Release 16 Enhancement Pack 5 (EP5)« ein Erweiterungspaket für das EIM-Kernsystem sowie eingeschränkt verfügbare SaaS-basierte Anwendungen. Im Cloud-Bereich ist nicht alles dabei, was im Sommer angekündigt wurde.


22.11.2018

Investmentgesellschaft Maxburg steigt bei KGS ein

Investmentgesellschaft Maxburg steigt bei KGS einEin von Maxburg Capital Partners geführter Fonds übernimmt 100 Prozent der Unternehmensanteile der bisherigen KGS-Gesellschafter Stephan Grau und Reiner Kraus. Alleiniger Geschäftsführer der KGS ist mit dem Eigentümerwechsel Winfried Althaus, der bereits seit 2013 das Unternehmen mitverantwortlich leitet.


21.11.2018

Neues Release für Endpoint Management Software von Baramundi

Neues Release für Endpoint Management Software von BaramundiNeben einem zusätzlichen Modul für Lizenzmanagement enthält Release 2 der Endpoint Management Lösung »baramundi Management Suite 2018« einen aktualisierten Self-Service-Kiosk. Im Bereich Mobile Application Management bietet baramundi software effektiveres Management von Android-Geräten.


20.11.2018

DM Dokumenten Management schließt Partnerschaft mit Navax

DM Dokumenten Management schließt Partnerschaft mit NavaxDer Hersteller der Software für Enterprise Content Management »lobo«, DM Dokumenten Management, schließt mit dem österreichischen IT-Systemhaus NAVAX eine strategische Partnerschaft. Die steigende Nachfrage in den Zielländern Österreich, Deutschland und der Schweiz soll so noch besser abgedeckt werden.


19.11.2018

Auszeichnung für ECM-Anbieter Amagno

Auszeichnung für ECM-Anbieter AmagnoAmagno wurde von Deloitte mit dem »Technology Fast 50 Award« ausgezeichnet – ein Wettbewerb, der die wachstumsstärksten Technologieunternehmen Deutschlands kürt. Auf Platz drei schaffte es der Anbieter von sicheren Cloud-Lösungen Uniscon.


Artikel aus:  KW 50  KW 49  KW 48  KW 47  KW 46  KW 45  KW 44