Newsletter
ECMguide Newsletter

News - 2019 Februar


21.02.2019

Aufsichtscanner Zeta von Zeutschel mit besserem Touchpanel

Aufsichtscanner Zeta von Zeutschel mit besserem TouchpanelVorlage auflegen und von oben scannen. Der neue Aufsichtscanner »zeta« von Zeutschel macht dies einem größeren Touchscreen der aktuellsten Generation, mehr Rechen-Power unter Windows 10 und der neuesten »zeta Software-Version«


20.02.2019

Novo App-Studio von Inovoo ist Standardbaukasten für Apps

Novo App-Studio von Inovoo ist Standardbaukasten für AppsMit »NOVO App-Studio« bringt inovoo Ende März eine Entwicklungsumgebung auf den Markt, mit der Kunden selbständig mobile Apps für die Dialogplattform »NOVO Mobile« erstellen können. Per App lassen sich so Geschäftsprozesse mit Backend-Systemen verknüpfen und automatisieren.


19.02.2019

Sharp aktualisiert Angebot an A3-Multifunktionsgeräten

Sharp aktualisiert Angebot an A3-MultifunktionsgerätenBereits verfügbar sind sechs Farb-MFPs der Professional-Serie und vier Neuzugänge der Business-Serie. Sie drucken zwischen 26 und 40 Seiten pro Minute. Hinzugekommen sind zahlreiche Sicherheits-Features und Cloud-Integration. Zudem hat Sharp ein Application Portal für effizientere Workflows angekündigt.


18.02.2019

Erste Einblicke in die Version 12 der ELO ECM Suite

Erste Einblicke in die Version 12 der ELO ECM SuiteDer ECM-Hersteller ELO Digital Office hat erste Einblicke in die Version 12 der ECM Suite gegeben, die ab 31. Mai verfügbar sein soll. Sie enthält einen neuen Desktop Client und einige Optimierungen in den Bereichen Datensicherheit, Integration und Zusammenarbeit.


15.02.2019

Lexmark bietet Drucker mit kompakter Leistung für KMU

Lexmark bietet Drucker mit kompakter Leistung für KMUSpeziell Kleinstarbeitsgruppen sowie kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bietet Lemark eine neue Serie an Druck- und Multifunktionslösungen. Sie enthalten Merkmale, die normalerweise Geräten der Enterprise-Klasse vorbehalten sind.


13.02.2019

Software von Compart auditiert Lebenszyklus von Dokumenten

Software von Compart auditiert Lebenszyklus von DokumentenDer Anbieter von Multichannel-Lösungen Compart bringt mit Docbridge Auditrack eine Software für das Auditing des Produktionszyklus eines Dokuments auf den Markt. Die Lösung ermöglicht die Realtime-Überwachung, Auswertung und Rückverfolgbarkeit von Prozessen, Systemen und Ereignissen in der Kundenkommunikation von Unternehmen.


12.02.2019

Mehr Sicherheit und Workflow-Funktionen für neue Canon-MFPs

Mehr Sicherheit und Workflow-Funktionen für neue Canon-MFPsZusammen mit zahlreichen neuen Multifunktionssystemen erweitert Canon die Produktreihe »imageRUNNER ADVANCE« um wichtige Sicherheitsfunktionen und hilfreiche Workflow-Optionen. Beispielsweise werden Daten auf der Festplatte automatisch verschlüsselt und individuelle Schaltflächen für persönliche Workflows angeboten.


11.02.2019

Neuer Auftritt der PDF Association für mehr Mitgliedernähe

Neuer Auftritt der PDF Association für mehr MitgliedernäheDie PDF Association hat ihren Webauftritt unter pdfa.org einem Relaunch unterzogen, so dass die Seiten neue Funktionen für Mitglieder und Besucher bereithalten und für unterschiedlichste Endgeräte optimiert sind. Außerdem wurde das Logo überarbeitet.


07.02.2019

Kofax übernimmt mit Top Image Systems SaaS-Expertise

Kofax übernimmt mit Top Image Systems SaaS-ExpertiseDer Spezialist für Capture beziehungsweise Lösungen für die digitale Erfassung von Daten, Kofax, übernimmt den Hersteller Top Image System. Profitieren will Kofax dabei in erster Linie von dessen SaaS-Know-How bei Capture- und Workflow-Lösungen.


04.02.2019

Bei Docuware steigt Zahl der Cloud-Kunden auf über 2.000

Bei Docuware steigt Zahl der Cloud-Kunden auf über 2.000Mehr als 2.000 Kunden von Docuware haben sich Anfang 2019 für Dokumentenmanagement als Software as a Service (SaaS) entschieden, das sind 53 Prozent mehr als 2017. Ein neues Cloud-Partnerprogramm und cloudbasierte Workflowlösungen haben die Nachfrage vorangetrieben.


01.02.2019

Finanzinvestor Carlyle übernimmt Mehrheitsbeteiligung an SER

Finanzinvestor Carlyle übernimmt Mehrheitsbeteiligung an SERDie internationale Beteiligungsgesellschaft The Carlyle Group (Carlyle) hat mehrheitlich Anteile am deutschen Hersteller von Software für Enterprise Content Management (ECM) SER erworben. Aus dem Gesellschafterkreis bleibt Kurt-Werner Sikora als Sprecher der Geschäftsführung im ansonsten neuen Managementteam von SER.


Artikel aus:  KW 7  KW 6  KW 5  KW 4  KW 3  KW 2  KW 1