Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
xSuite
Newsletter
ECMguide Newsletter

News - 2020 KW 27


03.07.2020

eSignatur-Lösung »HelloSign« von Dropbox nun in 21 Sprachen

eSignatur-Lösung »HelloSign« von Dropbox nun in 21 SprachenAb sofort ist die im vergangenen Jahr von Dropbox erworbene eSignatur-Lösung »HelloSign« auch auf Deutsch sowie in 20 weiteren Sprachen verfügbar. Hellosign, das den Transaktionsverlauf mit Hashing-Technologie verarbeitet, ist bislang nicht eIDAS-konform, soll es nach Angaben von Dropbox aber noch in diesem Jahr werden.


02.07.2020

Opentext hinterfragt Situation von Nutzern im Homeoffice

Opentext hinterfragt Situation von Nutzern im HomeofficeDie durch die Corona-Krise bei vielen Arbeitnehmern kurzfristig erfolgten Wechsel in das Homeoffice ließen die Stresspegel steigen. Eine Befragung von Opentext kommt unter anderem zu dem Ergebnis, dass ein schwaches Informationsmanagement einen erheblichen Einfluss auf die Produktivität der Belegschaft und folglich auf das gesamte Unternehmen hat.


01.07.2020

Bitkom: ITK-Branche nach Corona-Schock wieder positiver gestimmt

Bitkom: ITK-Branche nach Corona-Schock wieder positiver gestimmtLaut dem ITK-Branchenverband Bitkom hat sich das Geschäftsklima im Juni 2020 für die ITK-Unternehmen im Vergleich zu den beiden Vormonaten deutlich aufgehellt. Bitkom-Präsident Achim Berg appelliert an noch zögernde Unternehmen in digitale Techniken zu investieren, da diese in den Wochen des Lockdowns das öffentliche und wirtschaftliche Leben aufrecht erhalten haben.


30.06.2020

Reduzierte Mehrwertsteuer: Scandienstleister Cocq mit Services

Reduzierte Mehrwertsteuer: Scandienstleister Cocq mit ServicesFür die ab morgen geltende Mehrwertsteueränderung bietet der Scandienstleister Cocq Datendienst zusätzliche Serviceleistungen an. So überprüft er im Rahmen der Verarbeitung von Lieferantenrechnungen, ob diese den korrekten Mehrwertsteuersatz enthalten und spart Unternehmen die manuelle Kontrolle eingehender Rechnungen.


29.06.2020

PFU Scanner von mehreren Arbeitsplätzen nutzbar

PFU Scanner von mehreren Arbeitsplätzen nutzbarDie neuen Scanner der SP-Serie von PFU sind für die Integration papierbasierter Informationen in Workflows konzipiert und können jeweils von mehreren Arbeitsplatzrechnern genutzt werden. Preislich liegen sie zwischen 379 und 549 Euro.


Artikel aus:  KW 30  KW 29  KW 28  KW 27  KW 26  KW 25  KW 24