19.11.2018 (as)
4.5 von 5, (4 Bewertungen)

Auszeichnung für ECM-Anbieter Amagno

  • Inhalt dieses Artikels
  • Die Motivation für den Wettbewerb
  • Reaktion auf die Auszeichnung
  • Uniscon ist Drittplatzierter

Auszeichnung für Amagno (Bild: Amagno)Auszeichnung für Amagno (Bild: Amagno)Jährlich zeichnet Deloitte mit dem »Technology Fast 50 Award« die wachstumsstärksten Technologieunternehmen Deutschlands aus. Gemessen werden die Unternehmen am durchschnittlichen prozentualen Umsatzwachstum der letzten vier Geschäftsjahre. Ausgezeichnet wurde mit AMAGNO auch ein Anbieter für Enterprise Content Management (ECM) Software. Dessen Vierjahres-Wachstum beträgt über 350 Prozent, womit es Amagno auf Rang 25 unter den am schnellsten wachsenden Unternehmen der Branchen Hardware, Software, Kommunikation, Media & Entertainment, Healthcare & Life Sciences, Environmental Technology und FinTech geschafft hat.

Die Motivation für den Wettbewerb

»Zahlreiche stark wachsende Unternehmen aus Deutschland haben sich in den vergangenen Jahren in zukunftsorientierten Technologiefeldern positioniert. Verantwortlich dafür sind Unternehmer, die es mit Risikobereitschaft und Entrepreneursgeist geschafft haben, ihre Visionen konsequent zu verfolgen«, erläutert Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter Technology, Media & Telecommunications EMEA bei Deloitte, das mit dem »Fast 50 Award« herausragende Unternehmerleistungen für den Tech-Standort Deutschland würdigen will.

Reaktion auf die Auszeichnung

Jens Büscher, Gründer und CEO von Amagno, freut sich sehr, dass sein Unternehmen die Auszeichnung erhalten hat und erläutert dazu: »Digitales Dokumentenmanagement ist die Basis des Digital Workplace in modernen Unternehmen und damit Kern der Digitalisierung und digitalen Transformation. Für uns ist dabei herausragend, die Menschen in diesem Prozess nicht zu verlieren. Um das uneffektive tote Papier aufzugeben, setzen wir auf Begeisterung und Motivation durch interaktive digitale Dokumente. Mitarbeiter surfen dabei durch ihre Dateien, Belege und E-Mails, so einfach wie durch das Internet.« Gleichzeitig automatisiere die Amagno-Software, die einen mitarbeiterzentrischen Ansatz habe, die gesamte Dokumentablage in allen Abteilungen eines Unternehmens.

Uniscon ist Drittplatzierter

Sogar auf Platz drei beim »Technology Fast 50 Award« schaffte es die Münchner TÜV SÜD-Tochter Uniscon. Uniscon positioniert sich zwar nicht als direkter ECM-Anbieter, bietet aber auch Produkte, die im ECM-Bereich eine Rolle spielen. So gibt es unter anderem Cloud-Dienste für virtuelle Datenräume und Filesharing, Datenmanagement sowie Big-Data-Analyse.




Special
»ECM-News«
powered by:
ELO