06.11.2012 (eh)
4.5 von 5, (4 Bewertungen)

Datawin-Scanner helfen Barack Obama bei Wiederwahl

Datawin-Hochleistungsscanner »Hemera_S«, der dem Modell bei der US-Wahl ähnelt (Bild: Datawin)
Datawin-Hochleistungsscanner »Hemera_S«, der dem Modell bei der US-Wahl ähnelt (Bild: Datawin)
Wir schreiben das Jahr 2000. In den USA sind Präsidentschaftswahlen. In dem Hightech-Land USA gibt es vollkommen überraschend Auszählungsprobleme mit den Wahlcomputern – das neue amerikanische Wahlsystem geriet daraufhin extrem stark in die öffentliche Kritik. Viele Bundesstaaten kehrten daraufhin zum klassischen Wahlzettel in Papierform zurück.

Und davon profitiert der Ergoldinger Mittelständler Datawin. Denn nach dem Wahldesaster wurde 2002 das amerikanische Regierungsprogramme »HAVA – Help America Vote Act« ins Leben gerufen. Der US Wahldienstleister ES&S setzt nun zur Auszählung der über 130 Millionen Wahlscheine bei der 57. Präsidentschaftswahl auf Auszählungsscanner des niederbayerischen Scanner-Spezialisten. Wer auch immer gewinnt – der amtierende US-Präsident Barack Obama oder der Herausforderer Gouverneur Mitt Romney – Datawin-Scanner helfen beim Auszählen.

Geheimsache Datawin-Hochleistungsscanner »DS850«

Zum Einsatz kommen die Hochleistungsscanner »DS850«, die 300 händisch ausgefüllte Wahlscheine pro Minute auswerten und sie in digitales Zahlenmaterial überführen. Er wurde über 18 Monate eigens für die anstehende Präsidentschaftswahl entwickelt und in weiteren 24 Monaten vom beauftragenden Unternehmen ES&S zertifiziert. Offensichtlich war es ziemlich geheime Kommandosache, denn auf der Datawin-Homepage lässt sich nichts über das Gerät finden.

In die USA ausgeliefert sind derzeit rund 75 Geräte. Geplant ist, dass in den nächsten Jahren weitere 500 bis 700 Einheiten dazukommen sollen. Wenn Sie also nach Schließung der US-Wahllokale relativ schnell bescheid wissen, wer neuer US-Präsident ist – die zur Unternehmensgruppe Datagroup gehörende Datawin hatte dann daran ein erheblichen Teil mitgewirkt.

.
Special
»ECM-News«
powered by:
ELO