25.04.2014 (eh)
3.6 von 5, (7 Bewertungen)

Daten für die »ELO ECM Tour 2014« stehen fest

Standorte der »ELO ECM-Tour 2014« (Bild: ELO/Google Maps)
Standorte der »ELO ECM-Tour 2014« (Bild: ELO/Google Maps)
Mittlerweile ist es schon mehrjährige Praxis: Das Stuttgarter ECM-Softwarehaus ELO Digital Office tourt auch in diesem Jahr wieder mit seinen regionalen Fachkongressen durch Deutschland. Auf der »ELO ECM-Tour 2014« informiert das Unternehmen über die neuesten Entwicklungen und Trends. Im Fokus stehen dieses Mal die Themen Mobilität, Workflow und Social-Collaboration. Der Leitsatz der eintägigen Veranstaltungen lautet analog zum Motto des ELO-ECM-Fachkongresses »Mehr Leichtigkeit für Ihr Business«.

Der Auftakt findet am 14. Mai in Darmstadt statt. Am 22. Mai folgt Leipzig, am 3. Juli Potsdam und am 9. Juli geht es nach Radolfzell. Am 16. Juli macht die Tour dann Station in München, am 18. September in Hildesheim und Neuss bildet am 11. November den Abschluss.

ECM-Best-Practises satt von ELO-Business-Partnern

Interessant dürfte für Besucher wie immer der Einblick in die ECM-Praxis von Referenzkunden sein. Sie berichten über ihre speziellen Problemstellungen, die Herangehensweise mit ELO sowie die von den ELO-Business-Partnern implementierten Lösungen. Darüber hinaus klärt Dirk-Peter Kuballa vom Finanzministerium Schleswig-Holstein wieder über die Dos & Don’ts aus steuerrelevanter Sicht auf.

Das jeweilige Kongressprogramm, das rund vier Wochen vor dem entsprechenden Termin auf der ELO-Website veröffentlicht wird, bietet praxisnahe Hinweise für die eigene Projektarbeit. Es gibt Gelegenheit zum Austausch mit Referenten und Kongressbesuchern. Die Teilnahme ist kostenlos, eine rechtzeitige Anmeldung ist freilich obligatorisch.

.