21.01.2019 (as)
4 von 5, (1 Bewertung)

ECM- und DMS-Seminare von Zöller & Partner 2019

  • Inhalt dieses Artikels
  • Inhalt des Seminars
  • Termine, Kosten und Leistungen

ECM- und DMS-Berater Bernhard Zöller veranstaltet regelmäßig Seminare (Bild: Zöller & Partner)ECM- und DMS-Berater Bernhard Zöller veranstaltet regelmäßig Seminare (Bild: Zöller & Partner)Für eine solide Wissensgrundlage und zur Auffrischung des vorhandenen Wissens bietet die herstellerunabhängige Unternehmensberatung Zöller & Partner auch 2019 zweitägige Intensivseminare für Fach- und Führungskräfte über Archivierung, Dokumentenmanagementsysteme (DMS) und Enterprise Content Management (ECM) an. Wie sich der Themenkreis im Laufe der letzten Jahre gewandelt hat, erklärt Bernhard Zöller, Geschäftsführer von Zöller & Partner: »DMS-/ ECM-Lösungen sind für viele Unternehmen und Behörden – unabhängig von Branche und Größe – zum unverzichtbaren Bestandteil der IT-Anwendungslandschaft geworden. Deshalb ist ein solides Verständnis der Möglichkeiten, der Unterschiede der verschiedenen Systemangebote und der organisatorischen Konsequenzen bei Änderung und Einführung neuer Abläufe essenziell.« Bei modernen ECM-Lösungen gehe es schon lange nicht mehr nur um Papierdigitalisierung. Vielmehr zählen die ganze Flut elektronischer Dokumenten und Unterlagen auf Mail- und File-Systemen, die Anforderungen der Knowledge-Worker, die Integration mit neuen Konzepten der Team- und Büroarbeit sowie die Umsetzung von Digitalisierungsprojekten zu den Top-Themen.

Inhalt des Seminars

Daher gibt das Seminar einen Überblick über die einzelnen Gebiete. Am ersten Tag stehen zunächst eine Einführung inklusive Erläuterungen der Begriffe Archivierung, DMS, ECM und Collaboration auf der Agenda. Aktuelle Anforderungen der Anwender und neue Formen der Büroarbeit werden thematisiert. Daran schließen sich Erklärungen zu Dokumenten- und Dateiformaten sowie zu Aufgaben der Dokumentenerfassung an, bevor es um die Automation dieses Prozesses geht. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer Unterschiede der Produkte zur automatischen Rechnungseingangsbearbeitung, Unterscheidungsmerkmale der DMS-/ECM-Lösungen und Integrationsanforderungen in Mail-Systeme kennen. Am zweiten Tag stehen die Themen Workflow, Integrationsaufgaben, SAP, Rechtsgrundlagen in Deutschland und Verfahrensdokumentation auf dem Programm. Außerdem werden Vorgehensweise und Werkzeuge für die Projektarbeit vorgestellt, Empfehlungen zur Anbieter- und Systemauswahl gegeben sowie Kosten- und Nutzenaspekte erläutert.

Termine, Kosten und Leistungen

Im ersten Halbjahr findet das Seminar am 27./28. Februar und 17./18. Juni in Frankfurt am Main, am 20./21. März in Hamburg und am 3./4. April in Berlin statt. Die Teilnahme kostet netto 1.200 Euro pro Person. Der Preis beinhaltet eine umfangreiche Seminar-Dokumentation (ca. 600 Seiten), inklusive der aktuellen Zöller-&-Partner-Marktübersichten »Dokumenten Management Systeme 2018« mit mehr als 62 Systemen und »Eingangsrechnungsverarbeitung« mit 34 Lösungen auf dem deutschsprachigen Markt, Pausenverpflegung und Mittagsbuffet.



Special
»ECM-News«
powered by:
ELO