28.09.2016 (eh)
4.3 von 5, (4 Bewertungen)

Enterprise Search: Lufthansa Technik vertraut Mindbreeze InSpire

Enterprise-Search-Plattform »InSpire« (Bild: Mindbreeze)Enterprise-Search-Plattform »InSpire« (Bild: Mindbreeze)Bei Lufthansa Technik, ein weltweit führendes Unternehmen für die Wartung, Reparatur und Überholung von Flugzeugen, sind eine Vielzahl von Fachanwendungen im Einsatz, in denen detailliert Informationen erfasst werden. Das Ziel von Lufthansa ist es, genau diese wertvollen verstreuten Informationen zur richtigen Zeit im richtigen Kontext den Anwendern und Fachbereichen zur Verfügung zu stellen. Zur Suche in internen Datenquellen setzt Lufthansa Technik deshalb jetzt auf die »Mindbreeze InSpire«-Appliance des Enterprise-Search- und Big-Data-Spezialisten Mindbreeze.

Mit der Appliance kann nun gezielt über sämtliche Informationen im Unternehmen gesucht und relevante Informationen unmittelbar bereitgestellt werden. Dabei ist es laut Mindbreeze irrelevant, ob diese in strukturierten oder in unstrukturierten Formaten und unterschiedlichen Quellen abgelegt sind.

»Insight Engine« bietet zusätzlich 360-Grad-Sichten

Die Lösung geht aber noch einen Schritt weiter, und bietet als »Insight Engine« übersichtliche 360-Grad-Sichten auf beispielsweise ein Bauteil an. Dies erleichtere die Informationsbeschaffung der jeweiligen Fachbereiche enorm.

»Mindbreeze hilft uns dabei, einen weiteren Schritt in die Zukunft der Digitalisierung zu gehen und unseren Mitarbeitern alle notwendigen Informationen noch besser zur Verfügung zu stellen«, erklärt Nico Dannenbring, Corporate Innovation Manager bei Lufthansa Technik. »So setzen wir zum Beispiel das Wissen unserer Forscher und Entwickler schneller und zielgerichteter ein, um unseren Kunden immer mehr neue und innovative Produkte und Services anbieten zu können.«

.