03.06.2016 (eh)
5 von 5, (3 Bewertungen)

Hyland bringt »OnBase 16«-Release mit EFSS-Lösung ShareBase

  • Inhalt dieses Artikels
  • Mit Dropbox-EFSS-Konkurrenzlösung »ShareBase«
  • Neuheiten von »OnBase 16«
  • Capture-Lösung Anydoc nun vollständig integriert

ECM-Lösung »OnBase« gibt sich unterstützungsfreudig (Bild: Hyland)ECM-Lösung »OnBase« gibt sich unterstützungsfreudig (Bild: Hyland)Das ECM-Softwarehaus Hyland stellt mit »OnBase 16« ein vollkommen neu überarbeitetes Release ihrer ECM-Suite vor. Enthalten sind Unternehmensangaben zufolge mehr als 3.000 Verbesserungen, und zwar hauptsächlich von Kunden angeregte. Die Verbesserungen der neuesten Version erstrecken sich über die gesamte Plattform: Vom Enterprise-Content-Management (ECM) über Case-Management und Business-Process-Management (BPM) bis hin zur Erfassung (Capture). Und das alle auf einer einzigen Plattform, die in der Cloud oder vor Ort bereitgestellt wird.

»Durch die Unterstützung, Wartung und Aktualisierung von nur einer einzigen Plattform werden die Gesamtbetriebskosten niedrig gehalten«, erklärt Herbert Lörch, General Manager EMEA von Hyland, im Hintergrundgespräch mit ECMguide.de. »Es ist dadurch beim Kunden einfach zu implementieren und zu integrieren.« Nahezu jeder Bereich von Onbase sei verbessert worden – von der Benutzeroberfläche bis hin zu neuen Konfigurationswerkzeugen.

Mit Dropbox-EFSS-Konkurrenzlösung »ShareBase«

Herbert Lörch, General Manager EMEA, HylandHerbert Lörch, General Manager EMEA, HylandGanz neu ist ein EFSS-Modul namens »ShareBase« für »Enterprise File Sync and Share« (EFSS). Es stellt eine sichere, cloudbasierte Plattform für das Teilen von Inhalten innerhalb und außerhalb von Unternehmen und Institutionen bereit. In Verbindung mit Onbase wird das Teilen und Erfassen von Inhalten Dritter zu einem automatisierten Bestandteil von Geschäftsprozessen, was Engpässe reduziert und den Wildwuchs von Dokumentversionen verhindert.

Sharebase ist sozusagen eine sicherere und professionellere Sync-Lösung als Dropbox. Auch andere ECM-Spezialisten wie beispielsweise OpenText gehen diesen Weg, und bieten eine integrierte EFSS-Lösung.

Neuheiten von »OnBase 16«

Zu den weiteren Neuheiten zählen unter anderem:
► Evergreen-Browser-Support: Darunter versteht Hyland eine weitergehende Unterstützung von Multi-Browser-Umgebungen aus Google-Chrome-, Mozilla-Firefox- und Microsoft-Edge-Browsern.
► Es gibt auch neue Erfassungswerkzeuge. Mobile-Capture umfasst jetzt Funktionen für die Bildbereinigung, zum Beispiel Zuschneiden, Begradigen, Helligkeits- und Kontrasteinstellung. Beim Import können Dokumente so verarbeitet werden, dass alle erweiterten Erfassungsfunktionen von Onbase genutzt werden. Auch werden geografische Daten von mobilen Geräten erfasst, wodurch sich Dokumente auf Karten anzeigen lassen, unter anderem in Esri, in GIS-Anwendungen und auf den Onbase-Reporting-Dashboards.
► Benutzer von Microsoft Office und Outlook 2016 können mit Inhalten, Prozessen und Fällen von Onbase über die neuesten Versionen der Microsoft-Office-Anwendungen interagieren.
► Darüber hinaus zeichnet sich Onbase 16 durch zahlreiche Erweiterungen für Branchenlösungen aus, wie beispielsweise fürs Gesundheitswesen (Patientendaten sind – auch über DICOM – schnell und einfach in der elektronischen Patientenakte zugänglich), Behörden (mit »OnBase Agenda To Go« lassen sich beispielsweise Tagungspakete offline auf einem iPad einsehen), Versicherungswesen (es wird die Integration in branchenführende Lösungen für Schadenbearbeitung, Vertragsangelegenheiten, Abrechnung und digitale Portale unterstützt), Ausbildungsbranche (einfaches Ausfüllen elektronischer Formulare über die Campus-Portale) und Finanzdienstleister (Automatisierung von papier-gestützten Prozessen über leistungsstarke Workflows).

Capture-Lösung Anydoc nun vollständig integriert

Besonders freut es Lörch, dass nunmehr die vor drei Jahren übernommene Capture-Lösung AnyDoc vollständig integriert ist. Damit basiert die Capture-Funktion nun auf der gleichen Plattform wie die mehr als 300 anderen Module auch, die die Flexibilität von Onbase ausmachen. »Natürlich haben wir weiterhin Schnittstellen zu allen gängigen Capture-Lösungen«, betont Lörch. »Außerdem zählen wir uns zu den flexibelsten Lösungen auf dem ECM-Markt.«

Wie schon die Vorgängerversion steht auch Onbase 16 als Cloud-Lösung oder zur Implementierung vor Ort zur Verfügung. Die Cloud-Version wird derzeit in acht globalen Datenzentren gehostet.

.