15.10.2018 (as)
4.7 von 5, (3 Bewertungen)

Kofax bietet Erweiterungspaket für Prozessautomatisierung

  • Inhalt dieses Artikels
  • Unterschiedliche Quelle speisen die Datenflut
  • Selbständiges Lernen durch das System

Mit CDA können Unternehmen Informationen aus Dokumenten automatisiert erfassen (Bild: Kofax)Mit CDA können Unternehmen Informationen aus Dokumenten automatisiert erfassen (Bild: Kofax)Mit »Cognitive Document Automation (CDA)« stellt Kofax eine Erweiterung seiner Robotic-Process-Automation- (RPA-) Lösung vor. Während Robotic Process Automation (RPA) es erlaubt, Informationen aus beliebigen externen und internen Systemen und web-basierten Applikationen automatisiert zu erfassen, zu verstehen und zu integrieren, ermöglicht CDA die automatisierte Erfassung von unstrukturierten Informationsquellen wie Dokumenten und E-Mail-Anhängen. Da Anwender Kofax RPA und CDA als integrierte Lösung erhalten, können sie auf Basis von Künstlicher Intelligenz (KI) und optischer Zeichenerkennung (Optical Character Recognition (OCR)) die funktionalen Möglichkeiten von RPA erweitern und so weitere Prozesse automatisieren.

Anzeige

Unterschiedliche Quelle speisen die Datenflut

Viele Unternehmen erhalten Dokumente und Belege über unterschiedlichste Kanäle und verschiedene Geräte zu unterschiedlichen Zeiten von ihren Kunden und Partnern. Manchmal führt dies dazu, dass Daten verloren gehen und Kunden dieselben Informationen mehrfach einreichen müssen – unter Umständen über einen Weg, den sie als unkomfortabel erachten. Alle vorhandenen analogen und digitalen Schriftstücke von Hand zu sortieren, zu trennen und zu klassifizieren, ist für Unternehmen zeitaufwendig und fehleranfällig.

Selbständiges Lernen durch das System

Um eingegangene Dokumente jeglicher Form und Art zu klassifizieren, bedient sich CDA der Machine Learning-Technologie und Natural Language Processing (NLP). Laut Kofax lernt das System selbstständig und ist dadurch in der Lage, zu erkennen, um welche Art von Dokument es sich handelt. Auch wenn beispielsweise ein großer Unterschied zwischen einer Rechnung und einer Beschwerde besteht, könnten beide Dokumente denselben Betreff haben. Dank NLP ist eine zuverlässige Unterscheidung möglich. Anschließend leitet das System das Dokument auf Basis der Klassifizierung an die richtigen Benutzer oder Abteilungen weiter.

Die Dokumenten- und Datenverarbeitungssoftware in RPA-Prozessen einzusetzen, erlaubt es auch jegliche Arten von Dokumenten nach der Erfassung in jedem Format auszugeben beziehungsweise zu integrieren. Somit werden durch CDA bestimmte Daten aus Dokumenten sichtbar und lassen sich im Unternehmen nutzen.