26.03.2014 (eh)
3.7 von 5, (7 Bewertungen)

Laufenberg entwickelt Saperion-E-Akte weiter

»Elektronische Akten« von Saperion leben weiter (Bild: Laufenberg)
»Elektronische Akten« von Saperion leben weiter (Bild: Laufenberg)
Nach ihrer Umfirmierung zur Perceptive Software Deutschland konzentriert sich das ehemalige ECM-Softwarehaus Saperion als Teil von Perceptive Software auf die Weiterentwicklung ihrer ECM-Technologie. Der Bochumer Saperion-Partner Laufenberg Computersysteme hat sich in diesem Zusammenhang entschlossen, hierbei das Thema »Elektronische Akten« weiterzuentwickeln. Laufenberg übernimmt deshalb sowohl die technologische Basis als auch Fachpersonal des Bereichs »Elektronische Akten« von Perceptive Software Deutschland, führt Trainings durch, und will das Thema künftig noch stärker vorantreiben.

Elektronische Akten unterstützen prozessorientierte Abläufe in vielen Unternehmensbereichen. Die Anwendungsgebiete finden sich in den Rechtsabteilungen (Vertragsakten), im Projektmanagement (Projektakten), im Personalwesen (Personalakten) sowie beispielsweise auch im Bereich von Kunden- oder Lieferantenakten. Sie verhelfen dem Anwender schnell zu einem vollständigen Überblick über alle zusammengehörigen Dokumente und Daten unter einheitlichen Ordnungskriterien.

Laufenberg und die ehemalige Saperion arbeiteten schon früher eng zusammen

Bereits in der Vergangenheit hatten Laufenberg und die ehemalige Saperion bei der Entwicklung elektronischer Akten eng zusammengearbeitet. Diese Zusammenarbeit wird nun intensiviert. Die Resultate sollen allen Saperion-Partnern zur Nutzung bei eigenen Kunden zur Verfügung gestellt werden.

»Wir werden die bisherigen Kundenlösungen von Perceptive im Bereich digitaler Akten selbstverständlich im Namen der Perceptive Software Deutschland weiterbetreuen«, erklärt Olaf Schäfer, Bereichsleitung/Business Unit Manager Dokumentenmanagement bei Laufenberg. »Gleichzeitig führen wir das Know-how und die Aktenlösungen der ehemaligen Saperion und der Laufenberg zusammen. Das Resultat wird eine noch leistungsfähigere Plattform sein und zum Nutzen unserer Kunden eingesetzt. Dabei kommt der Vermarktung über die weiteren Saperion-Partner besondere Bedeutung bei. Wir wollen mit Hilfe von Anregungen der Partnerunternehmen die Lösungen noch kundengerechter machen.«

.