26.05.2014 (eh)
4.3 von 5, (8 Bewertungen)

Lexmark übernimmt nun auch noch Readsoft

Lösungen von Readsoft (Bild: Readsoft)Der Druckerhersteller Lexmark forciert mit der ReadSoft-Übernahme erneut sein Engagement bei ECM- und Dokumenten-Management-Lösungen sowie arrondierender Technologien. Readsoft ist ein Softwarehaus für Rechungseingangs- bzw. Rechnungsverarbeitungs- und Automationslösungen. Das akquirierte Unternehmen wird der Lexmark-Tochter Perceptive Software unterstellt.

Readsoft ist ein schwedisches Unternehmen mit Sitz in Helsingborg. Beschäftigt werden derzeit rund 625 Mitarbeiter, die im Jahr 2013 rund 117 Millionen US-Dollar umsetzten. Der Kaufpreis soll 182 Millionen US-Dollar betragen. Es wird erwartet, dass die Transaktion im Sommer 2014 abgeschlossen sein dürfte.

Readsoft ist Lexmarks zwölfte Übernahme in den letzten vier Jahren

Perceptive wurde vor fast genau vier Jahren ebenfalls übernommen, und stellt seither den Kern des ECM-Lösungsgeschäfts von Lexmark dar. Wenn wir richtig mitgezählt haben, ist Readsoft die mittlerweile zwölfte Übernahme seither. Hierzulande war der größte Aufmerksamkeitserreger die Akquisition des Berliner ECM-Softwarehauses Saperion vor rund einem dreiviertel Jahr.

.