27.09.2012 (eh)
5 von 5, (1 Bewertung)

 DMS Expo:  Microform »Xino S700« mit neuen Funktionen

  • Inhalt dieses Artikels
  • Basis für modernes Dokumenten-Capturing
  • Neuartige Scanner-Steuerung des über ein Bedien-Panel
Hochleistungsscanner »Xino S700« (Bild: MIcroform)
Hochleistungsscanner »Xino S700« (Bild: MIcroform)
Seit im August 2011 der erste Hochleistungsscanner »Xino S700« bei einem Kunden aufgestellt und in Betrieb genommen wurde, hat sich das Scansystem, eine Weiterentwicklung der 600er Baureihe von microform, zu einem Verkaufsschlager gemausert. In nur etwas mehr als einem Jahr seien die ersten beiden Produktionslose bereits vollständig verkauft, berichtet das Unternehmen. Die Scanner stehen bei Anwendern in Deutschland und Zentraleuropa, aber auch in einigen Exportländern.

Grund also für Microform, das Gerät nun auf der kommenden »DMS Expo« (23. bis 25. Oktober in Stuttgart) mit neuen und zusätzlichen Funktionen zu präsentieren. Hierzu gehören eine erweiterte Doppelblattsteuerung mittels Patch-Blatt und ein multifunktionales Fußschalter-System. Auch die Definition der Beleglänge als zusätzliches Sortierkriterium wird zukünftig möglich sein. Zum Lieferumfang des Scanner zählt die Scansoftware »XINOcapture« der microform-Schwestergesellschaft Janich & Klass in Wuppertal.

Basis für modernes Dokumenten-Capturing

Der kompakte Scanner vereint alle Anforderungen bei der Digitalisierung und elektronischen Erfassung von Papierdokumenten in einem einzigen Gerät. Und dies dürfte mit der Hauptgrund sein, warum sich das Gerät so gut verkauft. Das dritte Produktionslos von 50 Geräten befindet sich bereits in der Montagephase. 25 Geräte davon sind laut Microform bereits verbindlich zur Lieferung noch in diesem Jahr verkauft.

Die durchweg positive Resonanz auf dem Markt auf den Scanner »Made in Germany« kommt laut Anbieter nicht von ungefähr. Denn das Gerät verfüge über eine Reihe von Eigenschaften, die ihn zu einer zuverlässigen, flexiblen und leistungsstarken Basis für modernes Dokumenten-Capturing machen. Das Scansystem gibt es in den drei Ausbaustufen S713, S716 und S720, und ist im Feld upgradefähig.

Neuartige Scanner-Steuerung des über ein Bedien-Panel

Das System ist universell einsetzbar für Belegarten unterschiedlicher Qualität und Beschaffenheit. Anwender würden dabei insbesondere die integrierte Sortierfunktion für Patch-Code-Blätter und die Möglichkeit zum Aussortieren von Vorgängen mittels Patch-Code schätzen. Die neuartige Papierführung über die gesamte Belegbreite sichere die hohe Geschwindigkeit und Produktivität des Systems, das zudem über ein dynamisch variables Geschwindigkeits-Konzept je nach Belegart verfügt.

Außergewöhnlich ist auch die Steuerung des Systems über ein Bedien-Panel. Im Zusammenspiel mit der Steuersoftware Xinocapture können Benutzereingaben am Computerarbeitsplatz im Capture-Programm über Tastatur oder Maus weitestgehend entfallen, zudem erkennt der Scanner verschiedene Benutzer-Profile an einer auf einem USB-Stick hinterlegten User-Kennung.

Microform auf der DMS Expo 2012:
Halle 5, Stand C38

.