11.06.2019 (as)
5 von 5, (1 Bewertung)

Mit All4cloud baut Kendox SaaS-Partnernetzwerk für Cloud-ERP aus

Kendox Infoshare lässt sich auch vollständig in SAP Business By Design integrieren (Bild: Kendox)Kendox Infoshare lässt sich auch vollständig in SAP Business By Design integrieren (Bild: Kendox)Nach B4B Solutions wie im April gemeldet schließt Kendox nun auch eine Partnerschaft mit all4cloud, um die Cloud ERP-Lösung »SAP Business ByDesign« mit ihrem integrierten Dokumentenmanagement zu erweitern. Als SAP Gold-Partner und Master Value-Added Reseller unterstützt All4cloud Unternehmen mit Beratungsleistungen rund um die Digitalisierung. Der IT-Dienstleister integriert in Kundenprojekten, in denen ein effizientes Zusammenspiel von Dokumentenmanagement- und ERP-System gefragt ist, die DMS- und Archivierungsplattform »Kendox InfoShare« als Standard SaaS-Lösung.

Kendox Infoshare kann sowohl Prozesse für kleinere Teams und Arbeitsgruppen als auch unternehmensweite Anwendungen abbilden. Anwender werden dabei unterstützt, Dokumente effizient abzulegen, rechtskonform zu archivieren und wieder zu finden. Das alles erfolgt für die SAP-Business-Bydesign-Anwender über ihre gewohnte ERP-Oberfläche. Zusätzlich ermöglicht die HTML5-basierte Architektur von Kendox Infoshare auch einen ortsunabhängigen Zugriff auf Dokumente über mobile Web-Clients.

Projektbeispiel Bellin

Umgesetzt wurde die Kooperation aktuell beispielsweise bei dem gemeinsamen Kunden BELLIN, einem international führenden Technologie-Anbieter in den Bereichen Corporate Banking und Treasury. Mit Hilfe von Kendox Infoshare und der Verknüpfung mit SAP Business ByDesign digitalisiert und automatisiert das Unternehmen seinen Rechnungseingang.

Zufrieden über die Zusammenarbeit äußert sich Maik Jehle, Lead Project Manager SAP der BELLIN Group: »Die Zusammenarbeit mit den Partnern Kendox und All4cloud hat unsere Erwartungen hinsichtlich Termintreue und Effizienz mehr als erfüllt. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Vertragsunterzeichnung vergingen nur zehn Tage, vom Projekt-Kick-Off bis zur Abnahme lediglich weitere 20 Werktage. Trotz der von unserer Seite extrem zeitkritischen Projektanforderungen wurden alle zugesagten Funktionen vollständig umgesetzt, so dass wir jetzt die elektronische Rechnungseingangsverarbeitung wie von uns gewünscht einsetzten können. Mittelfristig ist ein weiterer funktionaler Ausbau der Lösung angedacht.« Bellin stellt Lösungen für die Finanzbranche bereit – von großen internationalen Konzernen über den Mittelstand bis hin zu Banken – und betreut fast 500 Unternehmen und über 50.000 Nutzer weltweit.