28.11.2013 (eh)
4 von 5, (3 Bewertungen)

Openext mit »Extended ECM for Oracle E-Business«-Suite

Auf seiner Kunden- und Partnerkonferenz »Enterprise World 2013« hat OpenText letzte Woche nicht nur sein neues EIM-Projekt »Red Oxygen« angekündigt, sondern auch die Lösung »Extended ECM for Oracle E-Business Suite«. Sie kombiniert die Möglichkeiten der neuen Opentext-Content-Suite mit der bisherigen Oracle-E-Business-Suite. Damit seien Firmen in der Lage, Oracle-ERP-Inhalte und -Prozesse mit Enterprise-Content-Management (ECM) zu verbinden. Dadurch ließen sich nun Unternehmensaufgaben und -rollen durch leistungsstarke Funktionalitäten für Informationsmanagement, Governance und Discovery verbessern.

Die neue Anwendung lege die Grundlage für die Interoperabilität zwischen Prozessen der Oracle-E-Business Suite und anderen EIM-Angeboten von Opentext zur unternehmensweiten Steigerung der Produktivität und Prozessgeschwindigkeit. »CIOs von heute verstehen die Notwendigkeit, das Wertschöpfungspotenzial von Unternehmensinformationen über sämtliche Plattformen und Systeme hinweg zu nutzen, um ihre Innovations- und Wachstumsziele erreichen und steigern zu können«, sagt Lynn Elwood, Vice President, ECM Product Marketing bei Opentext. »Mit der neuen Suite können Unternehmen die beiden Welten von ERP und ECM in einer einzigen Lösung miteinander verschmelzen. Dadurch sind sie in der Lage, Risiken und Kosten im Zusammenhang mit mangelhaftem Records-Management zu senken sowie die Produktivität der Fachanwender zu erhöhen.«

Oracle-E-Business-Suite und Opentext-Content-Suite kombiniert

Das neue Angebot von Opentext kombiniert die Oracle-E-Business-Suite, die strukturierte Daten bewirtschaftet, mit der Opentext-Content-Suite, mit der sich unstrukturierte Daten managen lassen. Dadurch liegen nach Meinung von Opentext wichtige Informationen unabhängig von Typ und Quelle stets gemeinsam im richtigen Kontext vor und können sauber im gesamten Prozess gesteuert und kontrolliert werden.

Die neue Opentext-Suite soll auf Englisch ab März 2014 weltweit erhältlich sein. Weitere Sprachversionen sollen wenig später folgen.

.