14.11.2019 (as)
5 von 5, (1 Bewertung)

Opentext stärkt mit Übernahme von Carbonite Sicherheitsangebot

  • Inhalt dieses Artikels
  • Carbonite bringt Cloud- und Sicherheits-Expertise
  • Carbonite bringt zudem Umsatz

Mark Barrenechea, CEO und CTO von Opentext (Bild: Opentext)Mark Barrenechea, CEO und CTO von Opentext (Bild: Opentext)Nach der Übernahme von Catalyst Repository Systems Ende Januar verkündet der Marktführer im Bereich Enterprise Content beziehungsweise Information Management OpenText mit Carbonite die zweite Akquisition in diesem Jahr. Opentext bietet für die ausstehenden Carbonite-Aktien 23 US Dollar je Aktie, was einen Gesamtkaufpreis von 1,42 Milliarden US Dollar ergibt.

Mit Carbonite übernimmt Opentext wie mit Catalyst, Recommind und Guidance Software wieder ein Unternehmen aus dem Bereich Datensicherheit. Damit ergänzt Opentext bestehende Sicherheitsangebote in den Bereichen Data Loss Prevention, Digital Forensics, Endpunkterkennung und -reaktion um die Datensicherungs- und Endpunkt-Sicherheitslösungen von Carbonite.

Carbonite bringt Cloud- und Sicherheits-Expertise

Carbonite ist Anbieter cloud-basierter Abonnement-Dienste für Datensicherung, Backup, Disaster Recovery und den Schutz für Endgeräte sowohl für kleine und mittlere Unternehmen als auch für private Endverbraucher. »Cloud-Plattformen und gesicherte, intelligente Zugangspunkte sind wesentliche Informationsmanagement-Technologien für Unternehmen, die in die Industrie 4.0 einsteigen wollen«, sagt Mark J. Barrenechea, Opentext CEO und CTO, der durch die Akquisition sowohl das Cloud-Angebot als auch Lösungen für Endpunktsicherheit weiter stärken will. Zudem eröffne Carbonite einen neuen Weg, mit Kunden über den SMB/Prosumer-Kanal und über die Services von Carbonite zu kommunizieren.

Carbonite bringt zudem Umsatz

Zudem will Opentext durch Carbonite seine Bilanz aufpolieren, wie Opentext EVP und CFO Madhu Ranganathan erklärt: »Wir sind mit einer soliden Bilanz in das Geschäftsjahr 2020 gestartet und verzeichnen nun mit der angekündigten Übernahme von Carbonite einen guten Start unserer Total-Growth-Strategie.« Nach der Integration erwarte Opentext, jährlich wiederkehrenden Einnahmen zu erhöhen, starkes Cloud-Wachstum zu erzielen und sowohl die Cloud-Margen als auch den Gewinn zu steigern. 2018 erzielte Opentext rund 2,9 Milliarden US Dollar Umsatz. Mit einem Umsatz von 300 Millionen US-Dollar von Carbonite im selben Jahr, wäre allein dies ein Umsatzplus von 10 Prozent gewesen.




Special
»ECMguide.de-News«
powered by:
xSuite