24.07.2015 (as)
4.8 von 5, (6 Bewertungen)

Opentext und Itac Software mit Industrie-4.0-Lösung

  • Inhalt dieses Artikels
  • Analyse von Fertigungsdaten ist essenziell
  • ECM-Technik von Opentext für die Fertigung
Architektur der »iTAC MES Suite« (Bild: Itac Software)Architektur der »iTAC MES Suite« (Bild: Itac Software)

iTAC Software AG unterstützt Firmen dabei, die Welt der Informationstechnologie und Fertigung zusammenzuführen. Dabei setzt das Unternehmen auf Cloud-basierte Softwarelösungen. Das »iTAC Manufacturing Execution System« erfasst und verwaltet unterschiedlichste Daten während eines Produktionsvorgangs. Im Zuge dessen lassen sich sowohl die Produktqualität als auch die Effizienz optimieren.

Um die enorme Datenmenge innerhalb eines Herstellungsprozesses in den Griff zu bekommen, benötigte Itac Software eine schnelle, sichere und effektive Lösung. Zudem werden häufig individuelle Berichte und Analysen gefordert. Dieser Vorgang wird nun durch die Integration des »iHUB« von »OpenText Analytics« in die »iTAC.MES Suite« vorangetrieben. Damit lassen sich Analysen visuell ansprechend anfertigen. Ihub ist auf derart komplexe Umgebungen spezialisiert. Mit seinen Design-Tools und den Schnittstellen kann die Lösung laut OpenText Informationen in jeder Applikation und auf jedem Gerät interaktiv und sicher zur Verfügung stellen.

Analyse von Fertigungsdaten ist essenziell

»Bei einer Fertigung ist Transparenz der Schlüssel zum Erfolg. Aus diesem Grund sind ausführlich dargestellte Berichte und Analyseergebnisse essenziell, wenn es um die schnell wachsende Digital-First-Fertigungsumgebung geht«, sagt Peter Bollinger, CEO von Itac Software. »Unsere Kunden verlangen nach einer größtmöglichen Transparenz und Entscheidungsfähigkeit in Bezug auf die Produktionssteuerung. Außerdem benötigen sie Unterstützung für die zunehmende Menge an Daten, die Visualisierung und die Anforderungen im Zusammenhang mit Analysen und dem Internet of Things (IoT).«

Ähnlich der Middleware von Itac bietet die eingebettete BI- und Analysefunktion der Opentext-Software folgende Optionen: Online-Verfügbarkeit, Mobility und Cloud-Funktionen. Zusammen bilden beide Programme eine Lösung im Sinne der Industrie-4.0-Initiative der Bundesregierung.

ECM-Technik von Opentext für die Fertigung

»Mithilfe des iHUB von 'Open Text Analytics' können unsere Kunden ansprechende und informative Darstellungen aus vielen verschiedenen Programmdaten kreieren. Und das in relativ kurzer Zeit«, meint Dieter Meuser, CTO von Ita. »Durch die reibungslose Einbindung von Ihub in jede beliebige IT-Umgebung sind wir in der Lage, unseren Kunden Informationen in Echtzeit zu liefern. Dies ist in einer modernen Fertigungsfirma essenziell.«

»OpenText Analytics and Reporting« ist Teil der »OpenText EIM Plattform«, die über fünf verschiedene Produktsuiten verfügt. Die Programme helfen Unternehmen dabei, Daten aller Art zu entdecken und zu verwalten, und so das Wachstum der eigenen Firma voranzutreiben.

.