01.12.2020 (as)
4.5 von 5, (2 Bewertungen)

PDF Association ermöglicht kostenlos Auskunft bei PDF-Fragen

Duff Johnson, CEO der PDF Association, freut sich auf Fragen von Nichtmitgliedern des PDF-Verbands (Bild: PDF Association)Duff Johnson, CEO der PDF Association, freut sich auf Fragen von Nichtmitgliedern des PDF-Verbands (Bild: PDF Association)Mit dem »Solution Agent« lanciert die PDF Association einen neuen kostenlosen Service. Über diesen können Personen, die Fragen zum PDF-Format haben oder in diesem Umfeld Anwendungen und Lösungen suchen, ihre Anliegen per Webformular an internationale Expertinnen und Experten innerhalb des PDF-Verbands leiten.

»Bisher war es für diejenigen, die Fachwissen, Anwendungen und Lösungen rund um PDF suchten, oft schwierig, sich zu informieren und kompetente Anbieter zu identifizieren«, sagt Duff Johnson, CEO der PDF Association. Das ändere sich mit dem Solution Agent. Über das Formular eingereichte Anfragen werden automatisch an mehr als bsilang 120 für den Service registrierte Mitglieder der PDF Association geleitet. Dabei kann es sich zum Beispiel um Vertreter von Behörden handeln, die Lösungen für hohes Volumen benötigen, Verantwortliche in Unternehmen, die an der digitalen Transformation arbeiten, Büroleiter, die nach Optionen für Desktop-Software suchen, oder Anbieter, die Entwickler mit PDF-Erfahrung finden wollen.

Anzeige

Vertraulichkeit bei Anfragen

Vertraulichkeit ist dadurch gewährleistet, dass die Anfragen zunächst ohne Kontaktinformationen an die Mitglieder der PDF Association gesendet werden. Diese können dann antworten und erhalten erst anschließend die E-Mail-Adresse des Ratsuchenden. Alternativ ist auch der Fragestellende in der Lage, seine E-Mail-Adresse gezielt freizugeben.

Generell verfolgt die PDF Association das Ziel, PDF-Anwendungen für digitale Dokumente zu fördern, die auf offenen Standards basieren. Dazu setzt sich der internationale Verband für eine aktive Wissensvermittlung und den Austausch von Know-how und Erfahrungen für alle Interessengruppen weltweit ein.




Special
»ECM-News«
powered by:
ELO