17.10.2019 (as)
4 von 5, (2 Bewertungen)

Relaunch von hanau.de mit CMS und Hosting von Pirobase Imperia

  • Inhalt dieses Artikels
  • Komfortablere Suche
  • Effizientere Bereitstellung von Informationen

Die Hanauer Webseite bietet nun mehr Übersicht und kann sich an mobile Endgeräte besser anpassen (Bild: Pirobase Imperia)Die Hanauer Webseite bietet nun mehr Übersicht und kann sich an mobile Endgeräte besser anpassen (Bild: Pirobase Imperia)Die Brüder-Grimm-Stadt Hanau besitzt einen neuen Internetauftritt, der über responsives Design, zielführendere Suchoptionen und eine übersichtlichere Benutzerführung verfügt. Grundlage dafür bildet die Version 10.5 des Content Management Systems »imperia CMS« von pirobase imperia, das aktuelle Web-Standards wie HTML 5 und CSS 3 unterstützt.

Die Hauptmotivation der Stadt Hanau, ihren Webauftritt neu zu gestalten, bestand darin, dass dieser responsiv auf Desktops und mobilen Endgeräten gleichermaßen anwenderfreundlich dargestellt wird. Gleichzeitig präsentiert sich die Webseite hanau.de barrierefrei.

Komfortablere Suche

Darüber hinaus profitieren die Besucher von einer leistungsfähigeren Volltextsuche, die auf der Open-Source-Technologie »Elasticsearch« basiert. Ebenfalls neu ist die Anbindung an »INGRADA«, sodass Geoinformationen zu Kindertagesstätten, Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen in Online-Karten übersichtlich dargestellt werden.

Ein weiteres Feature, das die Usability der Website erhöht, ist die Anbindung an den Hessenfinder. Dieser bündelt sämtliche Dienstleistungen der Verwaltung in Hessen in einem umfassenden Online-Katalog und versorgt die Website der Stadt Hanau mit diesen Zusatzinformationen. Der Veranstaltungskalender ist ebenfalls neu konzipiert worden und ermöglicht den Nutzern einen Zugriff auf bevorstehende Events in und um die Brüder-Grimm-Stadt.

Effizientere Bereitstellung von Informationen

Die Neugestaltung des Internetauftritts hat die Stadt Hanau gleichzeitig dazu genutzt, Ballast abzuwerfen. »Wir haben sämtliche Inhalte nach ihrer Relevanz und Aktualität überprüft, so dass sich die Zahl der Artikelseiten von 40.000 auf heute 3.000 reduzierte«, sagt Sandra Kraft, Leiterin Internet/Intranet der Stadt Hanau. »Diese haben wir dann gemeinsam mit den Projektverantwortlichen von Pirobase Imperia so strukturiert, dass unsere Webseiten-Besucher höchstens zwei Klicks benötigen, die sie zu dem gewünschten Ergebnis führen.«

Die Stadt Hanau ist bereits seit 2003 Kunde von Pirobase Imperia und mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden wie Kraft schildert: »Auch während des Relaunches haben wir vom Know-how des CMS-Anbieters profitiert, so dass das Projekt ohne Komplikationen über die Bühne ging.«

Im Rahmen des Relaunches hat Pirobase Imperia auch das Hosting von hanau.de übernommen. Somit sind alle Services in einer Hand, was die Mitarbeiter der Stadt Hanau entlastet, die dadurch mehr Kapazitäten für die Verwaltungsarbeit haben.