25.04.2019 (as)
5 von 5, (1 Bewertung)

Spezielle Zertifizierung für Workflow-Partner von Ecodms

  • Inhalt dieses Artikels
  • Ablauf des Zertifzierungsworkshops
  • Nach erfolgreicher Zertifzierung erhalten Teilnehmer Leads

Benutzermaseken der Worklfow-Lösung von ecoDMS (Bild: ecoDMS)Benutzermaske der Worklfow-Lösung von ecoDMS (Bild: ecoDMS)Mit der Verfügbarkeit der Workflow-Lösung »ecoWorkflow« hat der Hersteller von Lösungen für Enterprise Content Management (ECM) ecoDMS ein weiteres Zertifizierungsprogramm in sein Partnerprogramm aufgenommen. Reseller und Systemhäuser können sich ab sofort als Certified Business Partner von Ecodms zertifizieren lassen, um Ecoworkflow in ihr Produktportfolio aufzunehmen. Als erstes Systemhaus hat Fantastic Solutions aus der Schweiz das Zertifizierungsprogramm erfolgreich absolviert.

»Unser Certified-Business-Partner-Programm versetzt Unternehmen in die Lage, Ecoworkflow bei Kunden erfolgreich zu implementieren und zu pflegen«, sagt Adruni Ishan, Prokurist der Ecodms, der die Partner zertifiziert. »Dazu führen wir einen zweitägigen Workshop direkt beim Partner durch, der das notwendige Wissen vermittelt, um Prozesse selbstständig aufzusetzen und individuell zu modellieren.«

Ablauf des Zertifzierungsworkshops

Zu Beginn des Workshops findet ein Kick-off-Meeting mit Entscheidern statt, in dem ein einheitliches Verständnis für Projekte und deren Aufbau gelegt wird. Anschließend erarbeiten die Mitarbeiter von Ecodms gemeinsam mit den Teilnehmern, wie typische Prozesse, zum Beispiel die Rechnungseingangsbearbeitung, bisher verlaufen. Darauf aufbauend wird zunächst in der Theorie einen optimierten Prozessablauf unter Berücksichtigung der vorhandenen IT-Infrastruktur präsentiert. Am zweiten Workshop-Tag geht es dann darum, dass die Reseller und Systemhäuser diesen Lösungsansatz unter fachlicher Anleitung direkt mit Ecoworkflow abbilden. Zur Definition der Prozesse beinhaltet die webbasierte Lösung den »Modeller«. Mit dem integrierten Designer wiederum werden die Benutzermasken zur Prozessabarbeitung gestaltet.

Nach erfolgreicher Zertifzierung erhalten Teilnehmer Leads

»Die Teilnehmer erhalten mit diesem Learning-by-doing-Ansatz direkt ein Gefühl dafür, wie sie unser Ecoworkflow bei ihren Kunden erfolgreich anwenden können«, erklärt Ishan. Zum Lieferumfang der Software gehören Templates, die gängige Prozesse abbilden und die Lösung an die jeweiligen Anforderungen anpassen. Außerdem lernen die angehenden Certified Business Partner im Workshop, wie sie über das Rollen- und Benutzerkonzept Unteraufgaben bestimmten Fachbereichen zuordnen beziehungsweise Fremdapplikationen anbinden. Nachdem der Workshop erfolgreich absolviert wurde, erhalten die Partner – neben dem Zertifikat – für vertriebliche Zwecke eine kostenlose Ecoworklow-Lizenz. Außerdem leitet Ecodms Anfragen zu Ecoworkflow direkt an die Parnterunternehmen weiter.

.