29.04.2017 (eh)
4.7 von 5, (10 Bewertungen)

»texManager« verwaltet Textbausteine und Dokumentenvorlagen

  • Inhalt dieses Artikels
  • Spezielle Version für Juristen von texManager 9«
  • Von Kostenlos- bis zur Enterprise-Version

Verwaltung der Vorlagenbausteine in »texManager 9« (Bild: K+P Softwaretechnik)Verwaltung der Vorlagenbausteine in »texManager 9« (Bild: K+P Softwaretechnik)Die schönste Arbeit beim Schreiben am PC ist die, die man sich nicht zu machen braucht. Genau dabei hilft der »texManager 9« für Windows von dem Herforder Softwarehaus K+P Softwaretechnik. Das Programm erfasst, formatiert und verwaltet Textbausteine im eigenen Editor, um sie fortan dem ganzen Unternehmen per Knopfdruck zur Verfügung zu stellen. Einmal erfasste Texte müssen so kein zweites Mal aufgeschrieben werden, was im Alltag sehr viel Zeit spart. Die Textbausteine lassen sich auch gleich im Corporate-Design der Firma gestalten. Alle Mitarbeiter können zeitgleich auf die Textbausteine zugreifen und sie für ihre tägliche Arbeit nutzen.

Mit dem Programm lassen sich häufig benötigte Textbausteine und Dokumentenvorlagen verwalten, neue Dokumente automatisch anlegen und eigene Formulare entwickeln. Die neue Version 9 aktualisiert Word-Dokumentenvorlagen von alleine, bietet Kommentarfelder für jeden Textbaustein an und merkt sich, in welchen Dokumenten die Bausteine zum Einsatz kommen.

Spezielle Version für Juristen von texManager 9«

Editor in »texManager 9« mit Kommentarfunktion (Bild: K+P Softwaretechnik)Editor in »texManager 9« mit Kommentarfunktion (Bild: K+P Softwaretechnik)Außerdem gibt es nun auch eine eigene Version für Juristen. Sie erfasst zu jedem Textbaustein zusätzliche Eingaben wie etwa einen Gesetzesartikel oder das Datum der letzten Revision. Eine weitere Besonderheit ist die Word-Integration – etwa für die WYSIWYG-Vorschau der formatierten Textbausteine. Eine eigene Toolbar in Word erlaubt das schnelle Abrufen gerade benötigter Textbausteine. Neue Textbausteine lassen sich laut Anbieter ebenso rasch direkt aus dem aktuellen Dokument heraus erzeugen.

Der Texmanager 9 hilft auch dabei, neue Dokumente aus den vorbereiteten Textbausteinen zu generieren – von der Kopf- bis zur Fußzeile vollautomatisch. Dabei können aber auch nur einzelne Textteile wie beispielsweise zur Dokumentation oder für Angebote erzeugt werden. Dabei nutzt der integrierte Dokumentengenerator alle Möglichkeiten, die Microsoft Word bietet. Unter Verwendung von Makros, Formularen, Feldfunktionen und Datenschnittstellen lassen sich sehr viele individuelle Anforderungen umsetzen.

Von Kostenlos- bis zur Enterprise-Version

»Der Texmanager bietet eine besondere Kombination aus Textbausteinverwaltung, Dokumentengenerator und elektronischen Formularen, die dem Unternehmen viel Arbeitszeit spart«, sagt Jürgen Knauf von K+P Softwaretechnik. »Der Texmanager arbeitet dabei universell und systemübergreifend.«

Von der Lösung gibt es eine kostenfreie Demo, die auf der Homepage zum Herunterladen zur Verfügung steht. Neben der kostenlosen Version werden auch eine Professional-Vollversion für 99 Euro und eine Enterprise-Version für 189 Euro angeboten.

.