03.04.2017 (eh)
4.5 von 5, (2 Bewertungen)

Zenjob-App nutzt die digitale Signatur von FP Mentana-Claimsoft

  • Inhalt dieses Artikels
  • Cloud-Lösung »FP-Sign« benötigt keine zusätzliche Signatur-Software oder Vorkenntnisse
  • Deutsche Datacenter sorgen für Sicherheit

Stephan Vanberg, Geschäftsführer von FP Mentana-Claimsoft, stellt die neue Digital-Signatur-Lösung vor (Bild: ECMguide.de)Stephan Vanberg, Geschäftsführer von FP Mentana-Claimsoft, stellt die neue Digital-Signatur-Lösung vor (Bild: ECMguide.de)Die E-Signature-Lösung »FP-Sign«, die die Francotyp-Postalia-Tochter FP Mentana-Claimsoft kürzlich auf der CeBIT 2017 in Hannover startete, kommt langsam in der Industrie an. So integriert das Berliner Tech-Startup Zenjob die neue, sichere Cloud-Plattform »FP-Sign in seine App. Unternehmen mit schwankendem Personalbedarf sollen darüber künftig noch schneller und rechtskonform Studenten anheuern können. Aushilfen buchen, Nebenjobs finden – die Integration von FP-Sign in die Applikation beschleunigt jetzt den Abschluss von Arbeitsverträgen und Angeboten.

Mittels einer Lizenz zur Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) vermittelt Zenjob Studenten kurzfristig und zuverlässig an Unternehmen. Die Integration von FP-Sign in die Applikation soll diesen Prozess nun zusätzlich vereinfachen: Unternehmen und Mitarbeiter können Arbeitsverträge und Aufträge innerhalb weniger Sekunden abschließen – online, sicher und unkompliziert. So lasse sich kurzfristig Personal dazubuchen bei minimalem Verwaltungsaufwand. »Unternehmen sollen nirgendwo leichter und mit weniger Aufwand bessere Mitarbeiter bekommen«, erklärt Zenjob-CEO Fritz Trott.

Anzeige

Cloud-Lösung »FP-Sign« benötigt keine zusätzliche Signatur-Software oder Vorkenntnisse

Für die Nutzung von FP-Sign sind keine zusätzliche Signatur-Software oder Vorkenntnisse nötig. Die Anwender identifizieren sich mit einer mobilen TAN-Nummer, die sie über ihr Smartphone zugeschickt bekommen, unterschreiben digital und können den Vertrag direkt an Zenjob zurücksenden.

»Der Markt der Arbeitnehmerüberlassung erfordert ein schnelles und transparentes Vertragsmanagement, das nichtsdestotrotz sicher und rechtskonform ist. Zudem muss es Anwendern mit und ohne Signatur-Knowhow möglich sein, Unterlagen digital zu unterzeichnen«, sagt Stephan Vanberg, Geschäftsführer der auf sichere Signaturlösungen spezialisierten FP Mentana-Claimsoft. »Genau diese Anforderungen erfüllt FP-Sign. Deshalb freuen wir uns sehr, pünktlich zum Marktlaunch die Kooperation mit Zenjob ankündigen zu können.«

Deutsche Datacenter sorgen für Sicherheit

FP-Sign kombiniert einfaches Handling und sichere Kommunikation. Mit FP-Sign werden Dokumente ausschließlich über deutsche Rechenzentren verarbeitet, die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert sind.

.

Special
»ECM-News«
powered by:
ELO