Newsletter
ECMguide Newsletter
powered by
DocuWare Europe GmbH
3  A  C  D  E  F  G  H  I  M  O  P  R  S  T  W  X  Y  Z 

PEPPOL

Pan European Public Procurement Online (PEPPOL) ist ein internationales Projekt, dessen Ziel die Standardisierung grenzüberschreitender elektronisch unterstützter öffentlicher Vergabeverfahren innerhalb der Europäischen Union ist. Neben der Definition von offenen Standards entstehen auch Software-Komponenten, Services und vollständige Applikationen. Diese können integriert oder eigenständig verwendet werden und unterstützen Teilbereiche oder den gesamten Prozess des eProcurements, unter anderem elektronische Signaturen, elektronische Bestellungen und Rechnungslegung.

Im elektronischen Rechnungsbereich ist dies somit ein ähnlicher Standard wie ZUGFeRD. Jedoch unterstützt Peppol auch eine Automatisierung Maschine-zu-Maschine (M2M), den Massenexport von E-Rechnungen und einen versicherten Versand - technisch quasi ein Einschreiben mt Rückschein. Voraussetzung ist jedoch, dass die Empfänger am Peppol-Verfahren teilnehmen, was beispielsweise die meisten Bundesländer derzeit planen.


First published: 05. April 2016
Last Update: 14. December 2021

Glossar - P