Newsletter
ECMguide Newsletter
powered by
Optimal Systems GmbH

News


26.09.2022

Mailstore unterstützt nun auch Microsoft Outlook 2021

Mailstore unterstützt nun auch Microsoft Outlook 2021Mit Version 22.3 bieten »MailStore Server« und die »MailStore Service Provider Edition« durch die Unterstützung für Microsoft Outlook 2021 mehr Flexibilität bei der Wahl des E-Mail-Clients. Zudem gibt es Neuerungen bei Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und den erworbenen Zertifizierungen.


23.09.2022

Kendox integriert digitale Signaturlösung »actaSIGN«

Kendox integriert digitale Signaturlösung »actaSIGN«Der Schweizer DMS-und ECM-Hersteller Kendox unterstützt mit der Lösung von axelity die drei Signatur-Niveaus einfache (EES), fortgeschrittene (FES) sowie qualifizierte (QES) elektronische Signaturen nach ZertES und eIDAS. Ohne Medienbruch lassen sich damit die meisten Verträge und andere Dokumente gesetzeskonform digital unterschreiben.


21.09.2022

Compart gehört nun dem Investor Genii

Compart gehört nun dem Investor GeniiGSG GENII Software Group übernimmt sämtliche Anteile des deutschen Software-Herstellers im Bereich Dokumenten- und Output-Management Compart AG. Die bisherige Geschäftsführung von Compart soll das Unternehmen selbständig unternehmerisch weiterführen. Firmengründer Harald Grumser ist als Berater vorgesehen.


20.09.2022

Industrie 4.0: Digitales Typenschild von Fasihi

Industrie 4.0: Digitales Typenschild von FasihiÄhnlich einem digitalen Typenschild ermöglicht das Digitale Assistenzsystem von Fasihi über einen QR-Code den Zugriff auf hinterlegte digitale Informationen und Dokumente. So erleichtert die herstellerunabhängige Softwarelösung beispielsweise Wartungsarbeiten an Maschinen und Anlagen. Geräte lassen sich eindeutig identifizieren und können in IT-Systemen abgebildet werden.


19.09.2022

Studie von Opentext über Auswirkungen der Informationsflut

Studie von Opentext über Auswirkungen der InformationsflutWährend vor zwei Jahren noch 63 Prozent der befragten Personen fanden, dass sie bestens für die digitalen Herausforderungen im Homeoffice gerüstet sind, beträgt der Anteil heute nur noch 42 Prozent. Um Abhilfe zu schaffen, müssen Unternehmen nach Ansicht von Opentext daher sowohl ihr Informationsmanagement als auch ihre Data Governance automatisieren.


16.09.2022

Avision AD345GF: Einzugs- und Flachbettscanner in einem

Avision AD345GF: Einzugs- und Flachbettscanner in einemAvision stellt mit der GF-Serie eine Kombination aus ADF-Duplex-Dokumenten-Einzugsscanner und Flachbettscanner vor. Unterschiedlichste Scan-Aufgaben wie die Stapelverarbeitung von bis zu 100 Seiten sowie das Scannen von Buchseiten und Ausweiskarten sind damit möglich. Je nach Netzwerkanschluss kosten die drei Modelle zwischen 1.049 und 1.129 Euro.


06.09.2022

Fabasoft erwirbt Mehrheit an Schweizer 4teamwork AG

Fabasoft erwirbt Mehrheit an Schweizer 4teamwork AGDie österreichische Fabasoft AG will sich zu 70 Prozent am Schweizer IT-Dienstleister 4teamwork AG beteiligen. Mit rund 30 Mitarbeitenden und einem Jahresumsatz von rund vier Millionen Franken ist 4teamwork auf digitale Geschäftsprozesse öffentlicher Verwaltungen spezialisiert.


05.09.2022

Nach nur zwei Monaten: Hyland mit neuen Produkt-Updates

Nach nur zwei Monaten: Hyland mit neuen Produkt-UpdatesHyland veröffentlicht nur zwei Monate nach den letzten Updates erneut Überarbeitungen seiner Content-Services. Endnutzer und Administratoren profitieren von verbesserter Automatisierung mit intelligenten APIs und benutzerfokussierten Features wie dem Dark Mode für die Content-Services-Plattform »OnBase«.


02.09.2022

Caya mit Postdigitalisierung und Dokumentenmanagement

Caya mit Postdigitalisierung und DokumentenmanagementDer Postdigitalisierer Caya entwickelt sich zum neuen Player im DMS-Bereich. Die SaaS-Lösung »Caya Document Cockpit« adressiert kleine und mittelständische Unternehmen, die damit unabhängig vom Scan-Service Dokumentenmanagement realisieren können. In der mittleren Preisklasse von 24,99 Euro monatlich lassen sich maximal fünf Workflows abbilden.


31.08.2022

Bitkom-Stellungnahme zur Digitalstrategie der Bundesregierung

Bitkom-Stellungnahme zur Digitalstrategie der BundesregierungAusführlich äußert sich Bitkom-Präsident Achim Berg zur bevorstehenden Verabschiedung der Digitalstrategie durch das Bundeskabinett. Im Ansatz lobt er sie, jedoch geht sie seiner Meinung nach nicht weit genug. Bestimmte Punkte könnten ambitionierter und konkreter ausfallen. Und abermals kritisiert Berg Vorschriften zu Arbeitsverträgen.


30.08.2022

openHandwerk ermöglicht Bezahlen auf der Baustelle

openHandwerk ermöglicht Bezahlen auf der BaustelleFür seine SaaS-basierte Handwerker-Plattform »openHandwerk« bietet openHandwerk eine Bezahlfunktion, die der Zahlungsdienstleister Better Payment Germany abwickelt. Damit können sich Handwerksbetriebe, Bauunternehmen und Servicegesellschaften per mobiler Geräte direkt beim Kunden vor Ort bezahlen lassen.


29.08.2022

Opentext will Micro Focus übernehmen

Opentext will Micro Focus übernehmenGestern gab Opentext bekannt, das britische börsennotierte Softwareunternehmen Micro Focus übernehmen zu wollen. Der Wert der Übernahme beläuft sich auf 6 Milliarden Dollar. - Update vom Artikel am 27. August -


24.08.2022

Elektronisches Signieren von Arbeitsverträgen auch ab August

Elektronisches Signieren von Arbeitsverträgen auch ab AugustWeiterhin können Arbeitsverträge elektronisch übermittelt und per qualifizierter elektronischer Signatur (QES) unterschrieben werden. Einige Medienberichte und auch der Bitkom-Präsident Achim Berg wettern gegen das Gesetz zur Umsetzung der EU-Richtlinie 2019/1152, indem sie es als Rückschritt bezeichnen. Dies ist es nicht – ein Fortschritt aber auch nicht. Update mit einer Meinung von Swisscom Trust Services


22.08.2022

Vor 30 Jahren: Datawin und Inotec starten in den Scanner-Markt

Vor 30 Jahren: Datawin und Inotec starten in den Scanner-MarktEbenso wie der 2019 erworbene Hersteller von Produktionsscannern Inotec startete Datawin 1992 seine Geschäftstätigkeiten. Inzwischen sind die Unternehmen rechtlich verschmolzen, nach außen und organisatorisch hat sich jedoch nicht allzu viel geändert. Das 30jährige Firmenjubiläum wird Anfang September in Landshut gefeiert.


19.08.2022

Bitkom-Umfrage: Rechnungen werden digitaler, Belege noch nicht

Bitkom-Umfrage: Rechnungen werden digitaler, Belege noch nichtWährend sich digitale Rechnungen in deutschen Unternehmen immer stärker durchsetzen, ist dies bei Belegdaten wie Bestellungen, Lieferscheinen oder Ausschreibungen noch nicht der Fall. Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom sagen fast drei Viertel (71 Prozent) der Unternehmen, dass digitale Rechnungsdaten für sie eine große Relevanz haben, aber nur 44 Prozent geben das für elektronische Belegdaten an.


Artikel aus:  KW 38  KW 37  KW 36  KW 35  KW 34  KW 33